Ständig müde ausser abends

10.04.10 15:20 #1
Neues Thema erstellen
Müdigkeit

Summer44 ist offline
Beiträge: 89
Seit: 16.02.10
Zitat von Crizei Beitrag anzeigen
Welcher Art ist der Geburtsfehler?

Doch auch psychische Stärkung (Gedankenhygiene), denn wir machen uns mehr als wir glauben durch destruktive Gedanken krank. Und die Kraft unserer Gedanken ist enorm!
Grüße!
"Gedankenhygiene" ..., das Wort gefällt mir . Da ist schon was dran ... Crizei!

LG
Summer

Müdigkeit

Crizei ist offline
Beiträge: 368
Seit: 29.03.08
Zitat von Summer44 Beitrag anzeigen
"Gedankenhygiene" ..., das Wort gefällt mir

Freu mich, dass es gut bei dir angekommen ist!

Grüße!

Müdigkeit

Crizei ist offline
Beiträge: 368
Seit: 29.03.08
Zitat von nowhereMan Beitrag anzeigen
Der Geburtsfehler ist eine Erbsche Lähmung, welches die Funktionalität meines rechten Armes etwas einschränkt (einige Sportarten gehn dadurch nicht richtig), nicht weiter wild.
O
Hallo nowhereMan,

ein Glück, dass du durch die Lähmung keine gröberen Einschränkungen hast. Fragst du dich manchmal, warum du diesen Geburts“fehler“ hast, oder ist das nicht relevant für dich?

NEM wirst du sicher die richtigen finden, Hinweise gibt’s ja schon. Auch ich habe vieles einfach probiert.

LG

Müdigkeit

gentlemen01 ist offline
Beiträge: 847
Seit: 14.09.09
Hallo nowhereMan,

generell kann deine Müdigkeit an vielen Faktoren liegen!

*an der falschen Ernährung (zuviel Fabrikzucker, industriell hergestellte "Lebens"mittel, zu wenig Obst/Gemüse usw.)
*Allergien (Gluten;Laktose;Fructose) --> eng verknüft mit der Ernährung!
*Gifte! (Amalgam --> auch wenn du keine Füllungen/Plomben hast, kannst du ja mal deine Mutter fragen, ob sie Amalgamplomben/füllungen hat: Bei der Schwangerschaft entgiften sich Mütter über ihr Kind um rund 50% ihres Amalgams im Körper)
* stressbedingte Müdigkeit durch seelische Belastungen

Soweit ich das einschätzen kann, würde nach deinen Angaben, der Ernährungsbereich/ Allergienbereich ein mögliches Problem sein. Meide doch einmal für 4 Wochen Milch, Mais (wissen viele nicht, gehört aber auch der Gräserfamilie an --> Ähnlichkeit zum Weizen, Roggen usw.), Süßigkeiten, Käse und alle milchprodukte wie Quark, Frischkäse usw. Außerdem viel Wasser trinken (2 Liter mindestens) und auch mal einen Spaziergang machen (frische Luft!). Zusätzlich baust du viel frisches Gemüse ein und ein wenig Obst und beobachtest dabei, ob sich deine Symptome bessern/gleichbleiben/verschlechtern.

NEMs würde ich erst nach diesem "Test" in Erwägung ziehen, versuche erstmal oben genannten.
__________________
Liebe Grüße G01

Müdigkeit

nowhereMan ist offline
Themenstarter Beiträge: 6
Seit: 10.04.10
Okay danke für die Antworten.
An der Milch lag es schonmal nicht, trinke jetzt seit fast 2 Wochen keine mehr und es nicht wirklich besser geworden.


Optionen Suchen


Themenübersicht