Rötung des Unterarms

09.04.10 19:24 #1
Neues Thema erstellen

struchen ist offline
Beiträge: 1
Seit: 09.04.10
Sehr geehrte Experten,
Geschätzte Expertinnen,

Ich möchte Ihnen kurz eine Frage stellen, ehe ich zum Doktor renne.
Es ist eigentlich eine Bagatelle, doch bin ich Jemand, der gerne Klarheit hat und deshalb sende ich Ihnen auch diese Anfrage. Es ist so, dass ich vor ca. 14 Tagen eine leichte Hautrötung am Unterarm bemerkte. Ich habe dann, auf Ratschlag eines Kollegen, präventiv ein paar Tabletten der Globuli-Medizin genommen, weil ich dachte so womöglich die Ausbreitung verhindern zu können. Am nächsten Tag war der Ausschlag dann aber eher etwas schlimmer und auch die erneute Behandlung mit Globuli konnte die Verbreitung des Ausschlags nicht verhindern. Ein Kollege eines Vetters der Medizin studiert hat, hat mir gestern nun gesagt, der übermässige Globulin-Konsum könne Allergien bestärken. Was meinen Sie, soll ich weiterhin präventif meinen täglichen Globuli-Konsum erhöhen oder kann das tatsächlich die Rötung bestärken. Wie gross muss der Ausschlag sein, damit ein Dermatologe aufgesucht werden sollte?

Ich danke Ihnen für Ihre Hilfe:
Günter Struchen

Rötung des Unterarms

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo struchen,

die "Globuli-Medizin" = Homöopathie ist eigentlich eine ganz individuelle Medizin. Da werden die Globuli immer entsprechend dem jetzigen Stand des Menschen ausgesucht. Es gibt zwar ein paar Mittel, z.B. Arnica D6 bei Verletzungen, aber wie gesagt: eigentlich wird individuell bestimmt, was passt. Insofern könnten die Globuli für Dich ganz falsch gewesen sein, und ich würde sie an Deiner Stelle nicht mehr nehmen.
Wenn Dich Homöopathie interessiert, solltest Du Dir einen guten, schon lange praktizierenden klassischen Homöopathen suchen, damit der mit Dir arbeitet.

So ein Ausschlag am Arm kann alles mögliche sein: eine Allergie, ein Ausschlag, weil Du Brennesseln angelangt hast ....

Vielleicht findest Du selbst heraus, woher er kommt? Und wenn nicht: Haus- oder Hautarzt fragen.

Gruss,
Uta


Optionen Suchen


Themenübersicht