Beule hinterm linken Ohr?

07.04.10 22:12 #1
Neues Thema erstellen
Beule hinterm linken Ohr?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Chevi,

trotz dieser Erklärung durch Crizei solltest Du die Beule ansehen lassen.

Gruss,
Uta

Beule hinterm linken Ohr?

Crizei ist offline
Beiträge: 368
Seit: 29.03.08
Zitat von Uta Beitrag anzeigen
trotz dieser Erklärung durch Crizei solltest Du die Beule ansehen lassen.
Ja, meine ich auch. Auch damit man weiß, wie das heißt.

LG

Beule hinterm linken Ohr?
Chevi
Themenstarter
Ehrlich gesagt hatte ich gar nichts mehr gemacht und heute ist sie weg .... oO Naja, besser ist das

Beule hinterm linken Ohr?

Crizei ist offline
Beiträge: 368
Seit: 29.03.08
Zitat von Chevi Beitrag anzeigen
Ehrlich gesagt hatte ich gar nichts mehr gemacht und heute ist sie weg .... oO Naja, besser ist das
Gratuliere zu dieser Spontanheilung. So einfach ist das manchmal (wenn sich Konflikte von selbst lösen).

Alles Liebe weiterhin!

Beule hinterm linken Ohr?

Ellenor ist offline
Beiträge: 17
Seit: 30.03.10
Hallo,

evtl. kann ich dir da bisschen helfen.

Auch ich hatte genau die selbe Beule direkt hinterm linken Ohr. So wie du habe ich auch einen Schreck bekommen. Bin direkt zum Hausarzt gefahren, da ich auch noch ne Woche über sehr starke kopfschmerzen hatte. Der Arzt meinte, das es nix schlimmes wäre, ich solle nicht dran denken und meine hände von wegnehmen.

Nach ca 3 Tagen war die Beule auch wieder weg. Ich hoffe, das auch bei dir die Beule verschwindet. Falls nicht, dann würde ich dir raten, doch einen Arzt aufzusuchen, um sicher zu gehen.

Liebe Grüße

Elle

Beule hinterm linken Ohr?

Crizei ist offline
Beiträge: 368
Seit: 29.03.08
Zitat von Ellenor Beitrag anzeigen
Hallo,


Auch ich hatte genau die selbe Beule direkt hinterm linken Ohr.

Elle
Find ich interessant. Sag, bist du auch Linkshänder?
(Nur für meine "Erfahrungs-Sammlung") - danke für die Beantwortung!

LG

Beule hinterm linken Ohr?

KatrinB ist offline
Beiträge: 299
Seit: 14.02.09
Ich bin Linkshänder und habe auch so einen "Pickel" hinter dem linken Ohr.
Ich mache aber viele Sachen mit rechts (z. B. schreiben) weil damals meine Mama es nicht mit ansehen konnte, dass ich alles mit links mache. Jetzt tut es ihr sehr leid.

Ich muss sagen, ich habe das Ding schon ewig - mal tut es weh, mal nicht.

Ich habe es noch nie einem Arzt gezeigt. Ich habe echt keine Lust, deswegen zum Arzt zu gehen, der mir dann sowieso wieder sagt, das ist nichts!
Ich habe schon etliche Ärztebesuche hinter mir wegen anderer Wehwehchen und vor allem Zahnprobleme. Da ist doch dieser "Pickel" hinterm Ohr glatt untergegangen.

Aber vielleicht hat ja einer einen Namen für das Ding?

Beule hinterm linken Ohr?

Ellenor ist offline
Beiträge: 17
Seit: 30.03.10
Zitat von Crizei Beitrag anzeigen
Find ich interessant. Sag, bist du auch Linkshänder?
(Nur für meine "Erfahrungs-Sammlung") - danke für die Beantwortung!

LG
Hallo,

nein ich bin Rechtshändler. Kann mir nicht vorstellen, dass das was damit zu tun haben soll. Wie gesagt, bei mir ist es weg. Was es war weiß ich selber nicht.

LG ELLE

Beule hinterm linken Ohr?

lies de hier ist offline
Beiträge: 44
Seit: 18.02.10
habe ein beule an ungünstige stelle bei trannig bekommen
Beule ist am seiten kopf ende des ohr und etwa 5cm oberhalb ist etwas kleiner geworden.
habe die etwa 5 wochen was kan ich mache das sie weggeht ??

das innere läst sich hin und her Schiben


Optionen Suchen


Themenübersicht