Gelblicher Schleim im Stuhl

07.04.10 14:40 #1
Neues Thema erstellen
Gelblicher Schleim im Stuhl

syntheticSain ist offline
Beiträge: 171
Seit: 28.11.09
Hallo Sensident

Leider bin ich auch keine grosse Hilfe... :S Ich finde es schrecklich das du (und auch SweetLikeSugar) sowas durchmachen müsst und niemand kann euch helfen.
Mein Vorschlag wäre, das ihr hier chronologisch mal auflistet, was für Untersuchungen bereits gemacht wurden und was für Resultate dabei herausgekommen sind. Dann haben alle Betrachter hier im Forum einen besseren Überblick und ev. kann euch so jemand helfen.

Liebe Grüsse
Carole

Gelblicher Schleim im Stuhl

Sensident ist offline
Themenstarter Beiträge: 10
Seit: 07.04.10
Habe gerade deine Geschichte entdeckt, die du in einem anderen Beitrag geschildert hast. Das ist echt schlimm... Aber ich habe auch rauhe teilweise blutende Hände, keine gute Haut und extrem kalte Hände und Füße. Bin auch sehr blass... Habe auch die meisten Symptome wie du.
Ich war neulich bei einem Heilpraktiker, der mit Augendiagnostik arbeitet. Er hat mir wirklich wie aus der Seele gesprochen, und Symptome 'gesehen', die ich schon längst nicht mehr wahrnehme. Er hat mir Myrrhinil Intest verschrieben und ich muss sagen, dass es mir ein wenig geholfen hat, obwohl ich ein Sonderfall bin wie er meint. Vielleicht könnte dir das helfen? Er macht auch Allergietests über das Blut und druckt einem seitenlange Listen aus, was man verträgt und was nicht. Auch wenn das nicht die Hauptursache ist, ist es für den Darm sicherlich eine Erleichterung wenn er nicht ständig etwas verdauen muss, das er aber gar nicht verträgt. Vll wäre das mal eine Überlegung wert. Für schlimme Tage mit katastrophaler Verdauung nehme ich immer Kohletabletten. Die beruhigen meinen Darm eigentlich immer ganz gut und ich kann mich mal für etwas länger aus dem Haus trauen. Aber am besten gegen die Blähungen hat bei mir einfach das Rauslassen geholfen. Ich habe früher immer zurückgedrückt und dann wurde es richtig schlimm. Eventuell hilft auch dir etwas davon. Würd dir gerne helfen..
Liebe Grüße

Gelblicher Schleim im Stuhl

Sensident ist offline
Themenstarter Beiträge: 10
Seit: 07.04.10
Hallo SyntheticSain,

danke auch dir für deine Antwort! Das ist wirklich selten, dass jemand Verständnis und sogar Mitgefühl zeigt, sonst wird immer als auf die Psychoschiene geschoben.
Danke auch für deinen Vorschlag, die bisherige Krankheitsgeschichte aufzuschreiben. Habe aber erst neulich angefangen sämtliche Ärzte abzuklappern und meine ganzen Befunde kopieren zu lassen. Durch den ganzen Stress mit Arztterminen habe ich mir nie eine Kopie geben lassen. Werde aber wenn ich alles hier habe alles aufschreiben. Wäre wirklich eine riesen Erleichterung, wenn mir jemand etwas weiterhelfen könnte.

Liebe Grüße!

Gelblicher Schleim im Stuhl

SweetLikeSugar ist offline
Beiträge: 336
Seit: 25.12.09
Hallo syntheticSain

Ich habe bereits meine ganze Geschichte in ein Thema geschrieben, siehe "Schlimme Darmprobleme ! Bin am Ende".

Liebe Grüße


Hallo Sensident

Ja, das wäre nochmal eine Idee mit dem Heilpraktiker.. aber ob der mir wirklich mehr sagen kann wie bisher.. :/ Und bist man da einen Termin bekommt, dass hat letztes mal ein halbes Jahr gedauert.
Kohletabletten? Mh, muss ich mal gucken.
Wie rauslassen? Vor anderen? Ne, das geht nicht. :/ Und auch wenn ich es rauslasse, es bildet sich immer wieder Luft. Man das ist echt schlimm. ):

Gelblicher Schleim im Stuhl

Sensident ist offline
Themenstarter Beiträge: 10
Seit: 07.04.10
Nein, nicht vor den anderen. Einfach vor die Türe gehen. Bei mir wurde es dann viel besser, zumindest für einige Zeit. Wenn man alles zurückhält denkt man irgendwann man muss wirklich platzen.. Aber die Kohletabletten sind super
Der Heilpraktiker bei dem ich war ist immer komplett voll. Habe aber am Telefon meine Situation beschrieben und ihm erklärt dass es eilt. Auch die Doppelballonspiegelung habe ich erwähnt und gesagt dass er meine letzte Hoffnung ist. Dann hat er eine Ausnahme gemacht und gibt mir seitdem Termine auf die ich max. 3-4 Tage warten muss. Wenn du auch erklärst, wie ernst die Lage ist, kann ein Heilpraktiker auch dir einen eheren Termin geben?
Angeblich sollen auch Osteopathen abtasten können, was mit dem Darm nicht stimmt. Hatte das zwar vor, wurde mir dann zu viel auf einmal mit Heilpraktiker und den ganzen Ärzten.

Gelblicher Schleim im Stuhl

SweetLikeSugar ist offline
Beiträge: 336
Seit: 25.12.09
Halo Sensident,

ich denke ich werde jetzt auch mal eine Darmsanierung machen, vielleicht hilft es ja was.
Mh, wir haben meinem Heilpraktiker auch meine Situation beschrieben und es ging nicht früher :S
Ich war schon bei einer Östeopathin, die hat meinen Bauch massiert und meinte meine Organe wären verklebt. Nach der Massage war's dann aber nicht besser. Vorallem war das schlimm als die da rauf rumgedrückt hat, da haben sich noch mehr die Blähungen gelöst

Liebe Grüße

Gelblicher Schleim im Stuhl

Sensident ist offline
Themenstarter Beiträge: 10
Seit: 07.04.10
Ohje.. Ich dachte, das könnte evtl etwas helfen.
Meine Organe waren nicht verklebt, sondern miteinander verwachsen. Wurde dann bei einer Bauchspiegelung auseinandergeschnitten. Lt. dem OP-Arzt müssten die aber wieder zusammengewachsen sein. Man kann sie angeblich nicht dauerhaft voneinander trennen, wenn sie schon einmal verklebt oder verwachsen sind. Ob das stimmt weiß ich nicht, aber wenn deine Organe verklebt sind könnten Entzündungen die Ursache sein...

Liebe Grüße

Gelblicher Schleim im Stuhl

SweetLikeSugar ist offline
Beiträge: 336
Seit: 25.12.09
Mhh.. Ärzte labern auch viel Mist.. man darf den auch nicht immer glauben.

Das ist alles so schwierig.. vorallem machen mir die Beschwerden total Panik und ständig innere Unruhe und Nervosität unter Leuten, aber auch sogar wenn ich alleine bin.. ):

Aber man darf die Hoffnung nie aufgeben.

Liebe Grüße

Gelblicher Schleim im Stuhl

Mobubu ist offline
Beiträge: 45
Seit: 29.02.08
Zitat von SweetLikeSugar Beitrag anzeigen
Mhh.. Ärzte labern auch viel Mist.. man darf den auch nicht immer glauben.
Nicht immer?
Man sollte Ärzten prinzipiell misstrauen. Denn sie leben davon, dass wir krank und nicht davon, dass wir gesund sind. Ist doch logisch, oder?
Verschweigen der Wahrheit ist auch lügen und das machen Ärzte am laufenden Band.
Man/Frau muss in vielen Fällen seine Gesundheit selber in die Hand nehmen!

Gelblicher Schleim im Stuhl

SweetLikeSugar ist offline
Beiträge: 336
Seit: 25.12.09
Ja, da hast du echt Recht.. arme Gesellschaft... alles muss man selber machen. Aber meine jetzige Ärztin ist eigentlich in Ordnung..


Optionen Suchen


Themenübersicht