Eitrige Wunden

02.04.10 17:34 #1
Neues Thema erstellen

BnF ist offline
Weiblich BnF
Beiträge: 168
Seit: 24.09.09
Hallöchen zusammen,

ich hab da mal ne Frage!

Wurde am 16. März am Bauch operiert! Mir wurde laparoskopisch mein Blinddarm entfernt, dass heißt ich habe drei Schnitte am Bauch!

Jetzt ist es so dass einer von denen (ca 2cm lang) nicht so gut aussieht. Die Narbe(Wunde) wird immer breiter und ist seit ein paar Tagen am eitern. Ausserdem kommen die Fäden die eigentlich ja unter der Haut sein sollen immer weiter nach oben, so dass die jetzt schon an 2 Stellen aus der Wunde rausgucken!

Ich frag mich ob ich bis nach Ostern (also bis Dienstag) damit warten kann es einem Arzt zu zeigen oder ob ich damit früher los muss oder muss ich das überhaupt einem Arzt zeigen? Wie lang dauert es normalerweise bis so ne Wunde zu ist? Ist ein bisschen Eiter normal?
Sollte ich die Wunden trocken lassen oder lieber mit Bepanthen oder Betaisodona einschmieren? Pflaster drauf oder nicht?

Ich weiß sind einige Fragen auf einmal!

Danke schonmal für Antworten!

Lieben Gruß und ein schönes Osterfest

BnF

Eitrige Wunden

nobix ist offline
Beiträge: 1.923
Seit: 30.11.04
Hallo BNF !

Du sollest umgehend damit zur Ambulanz des Krankenhauses gehen! Es kann verhältnismässig harmlos sein, aber auch ein hartnäckiger Krankenhauskeim, der so früh wie möglich behandelt werden sollte.

Verlange ausdrücklich einen sofortigen Schnelltest auf Nosokomiale Keime (MRSA etc.), so heissen diese in der med. Fachsprache! Bestehe unbedingt darauf!

Eitrige Wunden

James ist offline
Moderator
Leiter WIKI
Beiträge: 5.601
Seit: 20.05.08
Hallo BNF,

ich muß nobix leider Recht geben, es könnte einer der sogenannten Krankenhauskeime wie MRSA sein! Das muß so schnell als möglich abgeklärt werden. Lies bitte hier nach: MRSA ? Symptome, Ursachen von Krankheiten - Forum, Hilfe, Tipps zu Gesundheit . Ich hoffe, dass man eine Resistenz ausschließen kann. Bei Fragen bitte melden!
__________________
Die Krise ist ein produktiver Zustand. Man muß ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen. Max Frisch, schweizerischer Architekt und Schriftsteller

Gruß, James

Eitrige Wunden

BnF ist offline
Weiblich BnF
Themenstarter Beiträge: 168
Seit: 24.09.09
Danke euch beiden für die schnelle Antwort!

War bis jetzt noch nicht los! Wenn es so ein Krankenhauskeim wäre müssten dann nicht alle drei Wunden so aussehen?

Ich glaub mein Problem ist eher, dass ich relativ kurz nach der OP wieder voll gearbeitet habe obwohl ich eigentlich noch Ruhe halten sollte. Der Schnitt ist genau an der Stelle wo der Hosenbund sitzt! Die Wunde war bereits zu und ist dann wieder aufgegangen!
Jetzt ist die Wunde in einer Länge von ca 1cm auf und etwa 0,5cm tief. Ich frag mich ob es etwas bringt wenn ich damit los gehe und es nochmal nachnähen oder zukleben lassen soll!

Kann man das überhaupt??

In dieser Wundhöhle bildet sich Eiter und Wundwasser!

Ich denke es wäre wohl am besten wenn ich damit zum Arzt fahre aber ich habe im Moment so dermassen keinen Bock mehr ein Krankenhaus von innen zu sehen!

Gibt es nix was ich hier zu Hause machen könnte??
Pflaster? Salbe? Luft?
Meine Oma hat früher immer Uhu in solche Wunden geschmiert.

Lieben Gruß
BnF

Eitrige Wunden
Weiblich Maumel
Hallo BnF!

Auf gar keinen Fall Uhu!
Desinfizieren kannst du mit Octenisept, Wunde spülen mit Kochsalzlösung.
Steril verpacken das Ganze.
Möglich ist eine Infektion durch die Fäden, durch einen Krankehauskeim, durch Überlastung der Wunde (da du gearbeitet hast).
Im Normalfall müßten all drei Wunden bis jetzt gut abgeheilt sein; 16.März, sind ja schon drei Wochen.
Es kann zu unangenehmen Konsequenzen kommen. Sepsis, Bauchhöhlenentzündung, Bauchfellentzündung.
Ein Arztbesuch wird unumgänglich sein, besser sofort. Wunden im Bauchraum sind bei Infektion immer ein großes Risiko!
Ich habe soetwas häufig erlebt, bin Krankenschwester.
LG Maumel

Eitrige Wunden

nobix ist offline
Beiträge: 1.923
Seit: 30.11.04
Zitat von BFN
Gibt es nix was ich hier zu Hause machen könnte??
Pflaster? Salbe? Luft?
Meine Oma hat früher immer Uhu in solche Wunden geschmiert.
Das wäre extrem leichtsinnig!
Ich empfehle dir nochmals so schnell wie möglich
den Test auf MRSA & Co im KH machen zu lassen!


KRANKENHÄUSER SIND ÜBRIGENS TAG UND NACHT GEÖFFNET!

Eitrige Wunden

BnF ist offline
Weiblich BnF
Themenstarter Beiträge: 168
Seit: 24.09.09
Hallöchen,

hab mich jetzt entschieden damit bis Dienstag zu warten und dann damit zum Arzt zu gehen.

Würde aber gerne noch wissen ob sich eigentlich auch die innere Wunde, also da wo sie den Blinddarm abgeschnitten haben entzünden kann??

Seit gestern tut nämlich die Stelle, die auch vor der OP weh getan hat ziemlich arg weh, besonders wenn ich da leichten Druck drauf bekomme.

Selbst die Jogginghose wurde mir jetzt zu eng und hat Schmerzen verursacht. Sitzen ist auch ziemlich blöd!
Also am besten nackig ins Bett legen!
Musste mir schon ne Schmerztablette reinziehen!

Kann das im Zusammenhang stehen mit der aufgegangenen Wunde, obwohl diese an der anderen Seite ist?
Könnte das auch noch ein Hinweis auf so nen Krankenhauskeim sein?

Solangsam werde ich echt bekloppt und mache mir Sorgen! Hätten die das dumme Ding besser einfach drin gelassen

Gruß BnF

Eitrige Wunden
Weiblich Maumel
Hallo BnF!

Das ist schon ein bißchen fragwürdig was du da treibst. Alle raten dir sofort zum Arzt zu gehen und du reißt noch Witze über deinen Zustand.
Naja, seis drum..
Ja der Schmerz hängt sogar ziemlich wahrscheinlich mit der Wunde zusammen.
Ist wahrscheinlich innen entzündet.
Gibt wahrscheinlich ne Bauchfellentzündung, wenn nicht Blutvergiftung, die dann auch schon mal tödlich enden kann.

Hoffentlich kommst du noch rechtzeitig zum Arzt!
LG Maumel

Eitrige Wunden

BnF ist offline
Weiblich BnF
Themenstarter Beiträge: 168
Seit: 24.09.09
Echt so gefährlich?? Jetzt hab ich Angst!

Eitrige Wunden

nobix ist offline
Beiträge: 1.923
Seit: 30.11.04
Wie MAUMEL ebenfalls sagt,

es gibt keinen Grund bei diesen Problemen noch Tage zu warten, im Gegenteil, ausser du kalkulierst bewusst unnötige (auch schwerste) Folgeprobs mit ein!

Wenn du am Montag gehst,
kannst du am Di. schon das Schnelltestergebnis haben!

Ich wiederhole deshalb erneut:
KRANKENHÄUSER SIND TAG UND NACHT GEÖFFNET!
Theoretisch kannst du heute noch gehen!


Optionen Suchen


Themenübersicht