Eitrige Wunden

02.04.10 17:34 #1
Neues Thema erstellen
Eitrige Wunden

BnF ist offline
Weiblich BnF
Themenstarter Beiträge: 168
Seit: 24.09.09
Ich würde ja fahren!!

Aber wenn ich das jetzt mache habe ich stundenlange Diskussionen mit meinen Eltern, die mir dann klar machen wollen, dass ich mich nicht so anstellen soll, dass alles nicht so schlimm ist, ich doch einfach mal drauf spucken soll!!
Dann ist hier der riesen Zoff vorprogrammiert!

Eitrige Wunden
Weiblich KimS
Hallo BnF,

Als alternative könntest Du ja evt. vorab den Wochenenddienstarzt um Rat bitten. Der könnte Dir dann ja sagen was zu tun wäre, und solltest Du ins Krankenhaus,
gäbe es ja dann wohl kaum Diskussionen mit den Eltern, oder? Und wenn's dann doch nichts beunruhigendes wäre musst Du Dir ja dann auch nicht soviel Sorgen mehr machen, das ist ja auch nicht gut den Stress. Also hopps, zum telefon.

Herzliche Grüsse,
Kim

Eitrige Wunden
Weiblich Maumel
Gibt doch auch Bereitschaftsärzte. Die kommen rum.
Miß auch mal Fieber.
Das können deine Eltern doch gar nicht beurteilen wie es dir geht.
Wissen die nicht das das eitert?
LG Maumel

Eitrige Wunden

BnF ist offline
Weiblich BnF
Themenstarter Beiträge: 168
Seit: 24.09.09
Das Ding ist, dass bei uns der diensthabende Arzt, also die kassenärztliche Vereinigung ihre Praxis im Krankenhaus hat.
Also wenn ich dahin fahre ist es egal ob ich in den Keller gehe in die Praxis, oder ob ich direkt in die Ambulanz gehe.

@KimS wenn es hieße dass ich ins Krankenhaus muss gäbe es erst recht Diskussionen. Ich weiß nicht warum meine ELtern da so komisch sind.

@Maumel: Meine Eltern glauben sie wüssten besser als ich selber wie es mir geht.
Doch die wissen dass es eitert.
Meine Temperatur ist 37,8°C.

Ich möchte hier aber nicht den Eindruck erwecken, dass meine ELtern iwie böse wären, ansonsten sind die echt in Ordnung und wir verstehen uns auch gut. Nur in der ganzen Geschichte mit meiner Krankheit sind die so.

Nächtliche Grüße
BnF

Eitrige Wunden

nicht der papa ist offline
Beiträge: 4.535
Seit: 18.11.09
Zitat von BnF Beitrag anzeigen
Echt so gefährlich?? Jetzt hab ich Angst!
Ich denke jetzt auch nicht unbedingt an MRSA.
Schließlich war alles schon leicht verheilt und diese Stelle hat sich, wie Du schreibst, wohl eher durch die Reibung wieder neu geöffnet.
Schon beim ersten Anzeichen, dass sich die Wunde öffnet, hätte ich eine adäquate Wundversorgung gemacht oder machen lassen und das von einem Arzt begutachten lassen.

Mittlerweile können diverse Bakterien in die Wunde eingedrungen sein und diese Entzündung ausgelöst haben. Das nennt man dann Wundinfektion. Wundinfektionen

Dass sich die Wunde entzündet hat, siehst Du. Dass es, was ich gravierender finde, schon grössere Ausmasse angenommen hat und Du Schmerzen und leicht erhöhte Temperatur hast, merkst Du.

Frag deine Eltern doch Mal, wie sie es fänden, wenn Du eine Sepsis bekommen und in einen lebensgefährlichen Zustand kommen würdest, weil Du nicht eben schnell ins Krankenhaus gegangen bist?

Ich will dir keine Angst machen. Das muss nicht sein. Kann aber wirklich passieren.
__________________
Jeder muß mit den Konsequenzen leben, die sich aus seinen Entscheidungen ergeben. gerold 2.1.11

Eitrige Wunden

BnF ist offline
Weiblich BnF
Themenstarter Beiträge: 168
Seit: 24.09.09
Ich bin gerade kurz davor zu verzweifeln!!!

Ich wollte mir gerade meinen Schlafanzug anziehen und da hab ich gesehen, dass jetzt auch die linke WUnde wieder aufgegangen ist.
Diese ist jetzt ca 5mm tief und blutet aber nicht so dolle!!

Was soll ich machen??

Eitrige Wunden
Weiblich KimS
Na was denn? Einen Arzt anrufen. Soll Dir doch das Bisschen Kommentar Deiner Eltern, (wenn das überhaupt kommt) egal sein. Deine Gesundheit ist doch wichtiger, und darin werden die Dich wohl zustimmen. Also Rufe einfach an, der Arzt wird schon sagen was
zu tun ist!

Herzliche Grüsse,
Kim

Du arbeitest doch, bist erwachsen? ... Könntest dann also auch ein Taxi rufen und selber ins Krankenhaus fahren... (ich verstehe nicht wieso die Angst vor Kommentar Deiner Eltern...)

Also melde mal kurz wenn Du den Anruf gemacht hast bitte. Oder den Taxi hast kommen lassen.

Geändert von KimS (05.04.10 um 01:29 Uhr)

Eitrige Wunden

BnF ist offline
Weiblich BnF
Themenstarter Beiträge: 168
Seit: 24.09.09
Ich kann da nicht anrufen! Hab voll die Telefonpanik! Klingt albern ist aber so!

Bin 21Jahre alt!
Mit meinen ELtern ist ne längere Geschichte

Habe die Wunde jetzt erstmal abgeklebt!

Ich denke einfach, dass es nicht schlimm genug ist um damit ins Krankenhaus zu fahren.

Ich will nicht ins Krankenhaus!
Gibt es denn nichts was ich so machen kann??

Ausserdem wüsste ich gar nicht in welches Krankenhaus! Da wo ich operiert wurde oder in das in dem ich seit 1,5 Jahren in Behandlung bin?

Eitrige Wunden
Weiblich KimS
Ich finde immer noch dass Du einen Arzt anrufen solltest. Zum abkleben, hast Du die Wunde denn davor auch desinfiziert? Oder wie gemacht?

Herzliche Grüsse,
Kim

Eitrige Wunden

BnF ist offline
Weiblich BnF
Themenstarter Beiträge: 168
Seit: 24.09.09
Ich KANN nicht anrufen! Das hat nix mit wollen zu tun!

Hab es nicht desinfiziert da ich gerade nix da habe! Hab es mit steriler Wundauflage abgedeckt und festgeklebt.

Ist auch nur ein bisschen durch gekommen! Also nicht viel Blut!

LG
BnF

Geändert von Malve (12.04.11 um 22:52 Uhr)


Optionen Suchen


Themenübersicht