Arginin-Test

01.04.10 15:07 #1
Neues Thema erstellen
darleen
hallo ihr Lieben

kann mir Jemand dazu seine eigenen Erfahrungen schreiben?

liebe grüße darleen

Arginin-Test

UlliS ist offline
Beiträge: 282
Seit: 09.02.10
Hallo darleen,

warum/wozu macht man einen Arginin-Test?

Ulli

Arginin-Test
darleen
Themenstarter
Hallo Ulli

der soll gemacht werden weil ich einen Wachstumshormonmangel habe..

um zu schauen, warum das so ist..ob von der Hypophyse die Ausschüttung des Botenstoffs fehlt...

www.charite.de/iesl/funktionsteste_2.html

liebe grüße darleen

Arginin-Test

UlliS ist offline
Beiträge: 282
Seit: 09.02.10
Zitat von darleen Beitrag anzeigen
der soll gemacht werden weil ich einen Wachstumshormonmangel habe..
Alles klar, habe ich aber noch nie gehört.
Bei mir ist der Wachstumshormonspiegel recht hoch, das sieht man mir auch an.

Viel Erfolg!

LG Ulli

Arginin-Test
darleen
Themenstarter
Danke dir Ulli...dieser Test war mir bis dato auch unbekannt..

liebe grüße darleen

Arginin-Test

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
So, wie das hier beschrieben wird, nützt ein einzelner Test nicht so viel:

Wachstumshormonmangel ja oder nein

Um feststellen zu können, ob ein Wachstumshormonmangel vorliegt, wurden Methoden entwickelt, die einen Wachtumshormonmangel ausschließen oder ihn bestätigen können. In der Regel ist die Durchführung mehrer, unterschiedlicher Tests vorgeschrieben um eine WH-Therapie einleiten zu dürfen.

Selbstverständlich dürfen solche Tests nur unter strengster medizinischer Kontrolle durchgeführt werden.

Hier beschreiben wir Ihnen die Tests:

Fahrradergometer-Test
Arginin-Test
Insulin-Toleranz-Test
nächtliche Wachstumshormon-Spontansekretion
forumwachsen.de | Wachstum und Kleinwuchs | Ursachen, Früherkennung, Diagnose und Therapieoptionen: Wachstumshormonmangel ja oder nein

Hier wird der Test beschrieben: http://www.ksa.ch/public/pocketguide...ginin-Test.pdf

Wachstumshormonmangel Therapie - Onmeda: Medizin & Gesundheit

Gruss,
Uta

Ich frage mich außerdem, was die Konsequenz von "positiven" Tests wäre: müßtest Du dann Wachstumshormone nehmen? Ist das denn nicht ziemlich riskant?

Arginin-Test
darleen
Themenstarter
hallo Uta danke dir

ja das ist es ja ,ich weis nicht ob das der richtige Weg ist, denn eigentlich sind alle Hormone die von der Hypophyse gesteuert werden,entweder sehr niedrig- oder ganz unten aus der Norm..

nicht nur das Wachstumshormon..

aber die Ärtztin meinte, erst müssen diese Teste gemacht werden..der Insulinhypoglykomie-Test und der Arginin-Test..

ich selbst habe keinen blassen Schimmer ob das so der richtige Weg ist..

und bin unschlüssig...

Aber irgendwas muss passieren, so gehts bei mir Gesundheitlich nicht weiter..

und ich müsste wahrscheinlich alle Hormone die von der Hypophyse gesteurt werden supplementieren...wenn sich das nicht beheben lässt..

liebe grüße darleen

Geändert von darleen (04.04.10 um 00:00 Uhr) Grund: nachtrag

Weiterlesen

Optionen Suchen


Themenübersicht