Ständige Halsschmerzen

29.03.10 11:14 #1
Neues Thema erstellen

maxlohnee ist offline
Beiträge: 83
Seit: 21.08.07
Hallo zusammen,

ich bekomme sehr leicht und schnell immer wieder Halsschmerzen und
das trotz Rollkragen-Pullover.

Kalte Füße oder ein kühler Windstoß reichen und schon habe ich
so ein entzündetes, schmerzhaftes Ziehen und Pochen in dem
Bereich zwischen den Mandeln und dem Kehlkopf (eher aber Richtung
Kehlkopf). Manchmal ist auch ein blutiger Geschmack dabei.
Fieber habe ich keins, aber die Sache schwächt mich schon ziemlich.

Wie kann ich vorbeugen?

Wie kann ich behandeln?


Gruß

Manfred

Ständige Halsschmerzen

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Maxlohnee (und Julia?),

ist denn vom Hals schon einmal ein Abstrich mit Untersuchung auf Bakterien gemacht worden? Sind die Mandel noch drin oder schon operiert?

Gruss,
Uta

Ständige Halsschmerzen

maxlohnee ist offline
Themenstarter Beiträge: 83
Seit: 21.08.07
Hallo,

diesmal bin ich selber betroffen.

Ein bakterieller Abstrich wurde noch nicht gemacht.

Die Mandeln sind noch drin.

Ich glaube auch nicht, dass es die Mandeln selber sind, sondern es
geht mehr in den Bereich in der Nähe des Kehlkopfs.


Bin für jeden guten Ratschlag dankbar.


Manfred

Ständige Halsschmerzen

Sine ist offline
Beiträge: 3.368
Seit: 15.10.06
Hallo Manfred.
Ich hatte oft sehr schmerzhafte Halsentzündungen im Kehlkopfbereich.
Ich habe das als Signal genommen, mit dem Rauchen aufzuhören ( höchstens in den Sommermonaten rauche ich selten mal in geselliger Runde ).
Ich achte sehr auf genügend Luftfeuchtigkeit. Hier in den Bergen haben wir oft monatelang sonniges, trockenes, kaltes Wetter - ein Graus für mich!
Ich achte darauf, genügend zu trinken.
Wenns mich trotzdem erwischt, habe ich einen chinesischen Tee gefunden, der mir meistens hilft. Voraussetzung ist, dass ich ihn schon beim allerersten Kitzeln im Hals anwende.
Liebe Grüsse, Sine

Ständige Halsschmerzen

ADo ist offline
Weiblich ADo
Beiträge: 3.084
Seit: 06.09.04
Hallo Manfred,

Wir haben hier einen thread Vitamin C hochdosiert. Vielleicht hilft der dir weiter.
Ansonsten würde ich mit Sole und/oder Salbeitee gurgeln.

Wie geht es deiner Tochter? Ist sie noch bei Dr Runow?

LG
__________________
Niveau ist keine Hautcreme!

Ständige Halsschmerzen

Solveig ist offline
Beiträge: 990
Seit: 19.03.09
Zitat von Sine Beitrag anzeigen
Wenns mich trotzdem erwischt, habe ich einen chinesischen Tee gefunden, der mir meistens hilft. Voraussetzung ist, dass ich ihn schon beim allerersten Kitzeln im Hals anwende.
Liebe Grüsse, Sine
Hallo Sine,
kannst Du mir verraten, wie der Tee heißt und wo man ihn bekommt?

LG
Solveig

Ständige Halsschmerzen

Ferdiwoh1 ist offline
Beiträge: 327
Seit: 02.07.10
Ich würde Multidophilus 12 Darmbakterien bestellen. Die stärken das Immunsystem besser als Vitamin C. Vitamin C würde ich auch noch zusätzlich einnehmen 1000mg bis 2000mg am Tag. Vitamin C 1000mg gibt es günstig bei ebay.


Optionen Suchen


Themenübersicht