Völlig ratlos ...

27.03.10 10:51 #1
Neues Thema erstellen

miprimersol ist offline
Beiträge: 3
Seit: 26.03.10
... hallo zusammen,

ich kann es leider nie wirklich bei mir deuten ... ich hab das gefühl, ich bin ein hypochonder geworden .. und google noch dazu ständig und immer, so dass ich mir direkt immer die schlimmsten krankheiten andichte!

es sind immer wieder magenschmerzen, -krämpfe, dann hier und da mal en druck unterm linken rippenbogen ...!

dann hab ich dazu kopfschmerzen, mir ist übel, übergeben muss ich mich aber nie!

ich bin furchtbar schlapp und müde ...

... manchmal wird mir ganz heiss, man meint fieber zu haben, aber die temperatur ist normal! oft hab ich auch vermehrt nachts das gefühl, dass ich schwitze ... wo ich eigentlich nie damit probleme hatte!

manchmal ist mir schwindelig, schnell bekomm ich das gefühl, einen kloss im hals zu haben ... weil man sich ständig soviele gedanken macht!

bei mir wurden schon oft erhöhte leberwerte festgestellt, eine organische ursache aber nie gefunden ...

... meine schilddrüsenwerte lasse ich auch regelmäßig überprüfen!

es fühlt sich oft so an, dass man morgens aufsteht und sowohl eine erkältung, als auch eine magen-darm-grippe kurz vorm explodieren stehen ...!

rückenschmerzen sind schon fast täglich geworden ...! gliederschmerzen - ganz komisch, die ich bisher wirklich nur während einer erkältung hatte!

mann ich hab das gefühl, meine liste wird länger und länger ... eigentlich schon total irre ...

teilweise meine ich auch, schlecht luft zu bekommen ...

... ich ernähre mich gesund, kaum kohlenhydrate, viel gemüse und obst ... ich rauche nicht mehr, trinke nie ...

... aber bin völlig ratlos !!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Völlig ratlos ...

syntheticSain ist offline
Beiträge: 171
Seit: 28.11.09
Hallo miprimersol

Weisst du ob du irgendwelche Lebensmittel nicht verträgst?
Stell doch mal deine Schilddrüsenwerte hier ein (mit den Normwerten).

Völlig ratlos ...

miprimersol ist offline
Themenstarter Beiträge: 3
Seit: 26.03.10
also ich vertrage einiges nicht, u. a. nüsse, äpfel, tomaten ...

... habe auch allergien gegen penicilin, haes ...

... meine leberwerte waren im januar: gamma GT 71 und GOT 50

... SD: FT4 0,873, FT3 4,27, TSH 1,16 und anti-thy.-perox. 10,0 ...

... zu dem zeitpunkt hab ich aber thyroxin 50 mg genommen ... hatte herzklopfen ... nach absetzen der tablette ist das herzklopfen etwas besser, aber ich fühl mich eben wie oben beschrieben - vor allem dieses globusgefühl im hals :-((((((

Völlig ratlos ...

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Kennst Du Dich mit den Intoleranzen aus? - Auch bei denen können solche Symptome auftreten.
Allerdings gibt es auch da Ursachen, nach denen gesucht werden sollte.
Trotzdem ist es gut, wenn man erst einmal die entsprechenden Lebensmittel meidet, um dem Körper Erholung zu verschaffen.

http://www.symptome.ch/wiki/Inhaltsverzeichnis
> Fruktose-, Gluten-, Histamin-, Laktose-Intoleranz.

Bist Du mit 50 mg Thyroxin eingestiegen oder hast Du diese Menge schon länger eingenommen?

Grüsse,
Uta

Geändert von Oregano (27.03.10 um 22:43 Uhr)

Völlig ratlos ...

miprimersol ist offline
Themenstarter Beiträge: 3
Seit: 26.03.10
ich schwanke seit jahren zwischen einer über- und unterfunktion! anfangs bin ich gestartet bin 75 mg, dann wieder 50 mg ... dann 25 mg ... dann wieder en paar monate keine tabletten ... dann waren die werte wieder ganz im keller ... eingestiegen mit 50 mg ... dann plötzlich musste ich die tabletten sofort abnehmen und hab thyreo gutt tropfen genommen ...

... aufgrund von massivem herzrasen und zwei hörstürzen - ich war nervös ohne ende :-(((

dann wieder irgendwann alles im keller - wieder begonnen mit 50 mg ... und gesteigert auf 75 ...

... so geht das seit jahren!


Optionen Suchen


Themenübersicht