Suche Hilfe, habe wahrscheinlich einen Parasit!

20.03.10 10:19 #1
Neues Thema erstellen

nemi ist offline
Beiträge: 3
Seit: 20.03.10
Grüße

ich habe jezt seit 4 wochen schmerzen in speiseröre rücken und atembeschwerden kriege oft nur schwer luft hab kitzeln am after magenschmerzen erst extrem flüssigen durchfall schleimig dann komplett fest und verstopfung auch blut am stuhl kopfschmerzen hinterm auge und an gehirnhaut ich hatte am anfang fieber jezt ist mir oft sehr kalt schlafstörungen und muskelzuckung das fing alles vor 4 wochen an als ich grade gezeichnet habe fühlte sich das von einen moment auf den andern an als würde mir was die speiseröre hochkommen aber keine flüssigkeit es fühlte sich an wie ne glasnudel oder so habe dann sofort den krankenwagen gerufen auch wenn ich sowas nie machen würde aber ich war mir sicher das es was ernstes is was nicht warten kann ich würde sogar mit gebrochenem arm noch keinen krankenwagen rufen warscheinlich dahin laufen wie auch immer die haben mir gesagt das es nur einbildung ist und solche parasiten hier in deutschland nicht die speiseröre hoch da ist doch magensäure und so das überleben sie nicht die meisten leben im darm und sone sachen kriegt man nur wenn man im nil badet aber das stimmt nicht habe mich im internet erkundigt es gibt schon einige parasiten die man haben kann die bis in die speiseröre kommen und in einigen fällen hoch ins gehirn kommen und gewebe zerstören sich durch die darmwand bohren und dan im körper in der schleimhaut verteilen habe dann jezt die 4 wochen etliche ärzte aufgesucht war bei 10 verschiedenen keiner konnte mir sagen was das ist blutwerte normal stuhlprobe war auch normal ich habe aber gehört das es viele arten gibt bei der stuhlproben nicht viel aussagen dann haben die mich behandelt als wär ich komplett gesund KÖRPERLICH und dachten ich würde mir das nur einbilden tuh ich aber nicht



ich habe mich nie wegen irgendwelchen krankheiten beschwert ich esse oft halb durchgebratenes hackfleisch und würstchen und sonen kram hab mir nie wirklich was dabei gedacht und sonst war ich nicht im ausland tropenländer oder so aber ich habe gelesen man muß nicht unbedingt im ausland gewehsen sein und das schlimmste war vor 4 nächten da bin ich um 3 uhr aufgewacht und habe ein kribbeln am hintern und an meinen beinen gespürt habe dan das licht angemacht und konnte nichts sehen aber spühren die haare auf meinem bein waren geteielt man konnte linien erkennen auch kot linien in meiner boxershorts echter albtraum hört sich sehr verrückt an aber entspricht 100 prozentig der warheit dann habe dann gemerkt das mir öfter was rauskommt wenn ich still bin zur ruhe komme man kann aber nichts sehen wie bei bandwürmern oder so auserdem zieht es sich schnell zurück die sind durchsichtig und platt glaubich 1 cm breit vieleicht aber auch lang schätzemal paar meter lang dieser parasit scheint auch platzmangel zu haben da ich ihn überall spüre es treten immer mehr schmerzen auf vieleicht auch mehrere und es kommt mir aus dem hintern als würde es sich strecken oder so ich bin mir 100 prozentig sicher und ich bilde mir nichts ein die kopfschmerzen werden immer schlimmer und kein arzt unternimmt was ich kenne das aber schon sobalt die nicht wissen was man hat wollen sie es auf dich schieben weil die nicht da stehn wollen wie deppen hoffendlich kann mir einer weiter helfen also es sind keine hackenwürmer zu lang und durchsichtig nicht wie ein bandwurm (weiß) ich habe niedrigen blutdruck wurde mir gesagt vieleicht also ein egelwurm oder so aber die sind auch kürzer



ich habe echt schiss das da was meine nieren oder andere organe zerstört oder das da es chronisch wird die ärzte schenken mir keine beachtung mehr war schon 2 mal im krankenhaus und mir wurde immer gesagt es sei alles normal ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen die ärze tun so als wären parasiten nicht ernst zu nehmen aber ich habe gehört die haben sich ganz hinterhältige taktiken angeeignet um unendeckt zu bleiben also ich hoffe mir kann jemand helfen und es ist nichts psychisches schonmal im vorraus ich werde erst in 2 wochen eine darm spiegelung machen ich habe aber dolle schmerzen echt nervig brauche echt hilfe ich finde keinen parasiten der sone symptome hervorruft und selbst wenn würden mir ärzte wieder nicht glauben ich bin übrigens 20 jahre jung

(ich kann keine kommas und punkte setzen die knöpfe sind nicht vorhanden)






Mfg nemi

Geändert von nemi (20.03.10 um 11:54 Uhr)

Suche Hilfe habe warscheinlich einen Parasit!

pita ist offline
Beiträge: 2.883
Seit: 08.04.07
Hallo nemi

Wenn du deinen Text nochmals überarbeitest, das eine oder andere Satzzeichen und ein paar Abschnitte einfügst, erhöhst du deine Chance, Antworten zu erhalten ungemein .

Liebe Grüsse
pita

Suche Hilfe habe warscheinlich einen Parasit!

nemi ist offline
Themenstarter Beiträge: 3
Seit: 20.03.10
Zitat von pita Beitrag anzeigen
Hallo nemi

Wenn du deinen Text nochmals überarbeitest, das eine oder andere Satzzeichen und ein paar Abschnitte einfügst, erhöhst du deine Chance, Antworten zu erhalten ungemein .

Liebe Grüsse
pita
schuldige meine tastatur ist im eimer

grüße

Suche Hilfe, habe wahrscheinlich einen Parasit!

Kathy ist offline
Beiträge: 3.344
Seit: 06.03.07
Hallo Nemi

IST-Diagnostik - Ein elektrophysikalisches Testkonzept für weiterführende Diagnostik

Dieses Buch informiert fundiert über Darmparasitosen. Du wirst aber sehr viel Glück brauchen, um einen Arzt zu finden, der Dir zuhört und sich auskennt. Mein eigener Kampf dauert schon 2 einhalb Jahre ohne jeden Erfolg nach 10 Schulmedizinern und 5 Naturheilern, die sich sehr bemüht haben (nicht die Mediziner!). Falls Du unter extremem Energie-Verlust leidest, wäre ein guter TCM-Arzt einen Versuch wert.

Ich wünsche Dir viel Erfolg,
den ich nicht hatte ,
Kathy

PS.: Falls Du Fragen hat bez. Parasiten-Kräuterkuren, antworte ich Dir gerne per PN. Keine hat für mich gewirkt.
__________________
Die Flöte des Unendlichen wird ohne Ende gespielt und ihr Ton ist Liebe. (Kabir)

Suche Hilfe, habe wahrscheinlich einen Parasit!

nemi ist offline
Themenstarter Beiträge: 3
Seit: 20.03.10
danke sehr lieb von dir

ja ich merke schon das es keinen interesiert und ich war jezt erlich bei 15 verschiedenen ärzten und in 2 krankenhäusern und sobald ich von meinen schmerzen erzähle und sage es fühlt sich an wie ein fremdkörper in mir sagen die gleich ne kann nicht sein sowas gibts nur in tropenländern und weil mein blut und stuhl ok waren haben die mich behandelt als wär ich komplett gesund und würde mir die schmerzen nur einbilden JA KLAR ich wach um 3 uhr morgens auf um mir schmerzen einzubilden wer tut das nicht

und was mich am meisten aufregt wenn die mich an andere ärzte überweisen schreiben sie immer auf es ist warscheinlich psycho somatisch ist damit der nächste mich auch behandelt als wär ich irre ich wusste garnicht wie ignorrant menschen sein können selbst mein hausarzt der mich seit jahren kennt und genau weiß das ich nicht spinne sagt mir *vieleicht steigerst du dich rein hast du vieleicht stress in der familie oder mit deiner freundin ? ja und deswegen habe ich EXPLOSIVEN durchfall und blut am stuhl

ich habe meinen hausarzt gefragt ob er mich für einen *MRT* überweisen kann ich dachte das man vieleicht was im gewebe sieht und er sagte dafür braucht man einen triftigen grund echt behämmert und jezt warte ich noch auf eine darm spiegelung am 8.4. aber ich werde es schon schaffen wenn du es schon zweieinhalb jahre erträgst ich habe echt keine ahnug mehr ich bin andauernd schlapp und müde ich habe jezt in den 5 wochen 3 killo abgenommen und ich esse ja noch immer wie vorher ich habe vor 6 monaten schon heißhunger gefühle gehabt das war auch völlig neu für mich ich habe echt 15 minuten nach einer großen malzeit wieder hunger ich werde mal einen TCM arzt aufsuchen kann ja nicht schaden

achso und was für symptome hast du denn wenn ich fragen darf ???

Geändert von nemi (23.03.10 um 22:02 Uhr)

Suche Hilfe, habe wahrscheinlich einen Parasit!

Kathy ist offline
Beiträge: 3.344
Seit: 06.03.07
Hallo nemi

ein guter Bioresonanz-Therapeut (vorher tel. fragen) könnte Dir evtl. helfen, die Parasiten zu identifizieren und zu behandeln. Falls es Einzeller sind, wären kolloidales Silber, H2O2 oder MMS einen Versuch wert. Verschiedene Threads darüber findest Du hier im Forum. Deine Beobachtungen deuten aber eher auf Mehrzeller, Trematoden/Nematoden Eine Darmspiegelung ist sicher sinnvoll aus vielerlei Gründen, aber der Darm wird voher sehr gründlich gereinigt; mögl. werden auch alle Spuren von Parasiten (vorübergehend?) beseitigt.

Alles Gute!
__________________
Die Flöte des Unendlichen wird ohne Ende gespielt und ihr Ton ist Liebe. (Kabir)


Optionen Suchen


Themenübersicht