Bitte um Hilfe - Gehirntumor ??

20.03.10 06:03 #1
Neues Thema erstellen

thphilipp ist offline
Beiträge: 9
Seit: 20.03.10
Hallo,

schön das es ein solches Forum gibt wie dieses. Gleich zu meinem Problem.

Es fing alles so vor ca. 3 Wochen an. Ich hatte an diesem Tage so ein Druck auf den Ohren. In der Nacht dann so ein komisches Brummen im linken Ohr. War echt komisch. Bin dann am nächsten Tage zum HNO. Hat alle möglichen Hörtests gemacht (auch auf Akustikusneurinom) war soweit alles O.K.

Nach ein paar Tagen war das Brummen weniger geworden.

Danach hatte ich starke Schulterschmerzen mal links mal rechts bis in den Nacken. Auch hier tat mir schon mal der linke Arm und das linke Bein weh.

Am letzten Sonntag habe ich dann Kopfschmerzen auf der rechten Häfte, mehr zu Stirn und Schläf hin. Am nächsten Tage auf der anderen Seite. Tage später wurde es besser aber ein Druck im Stirnbereich und Schläfen ist geblieben.

Seit ca. 3 - 4 Tagen habe ich ständig ein Gefühl von eingeschlafenem Arm und Bein links. Seit vorgestern auch mal rechts und links. Mal der Arm, mal die Beine und umgekehrt.

Ich glaube auch irgendwie Sehstörungen (nicht direkt) zu haben. Arbeite täglich am PC.

Habe mir schon für nächste Woche einen Termin fürs MRT Schädel gemacht.

Ich habe so wahnsinnige Angst, dass ich einen Hirntumor habe.

Bitte um Hilfe - Gehirntumor ??

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo thphilipp,

mir kommt die Beschreibung Deiner Probleme eher vor wie Probleme mit der Wirbelsäule, speziell der Halswirbelsäule vor und Lendenwirbelsäule - wobei ja alle Teile der Wirbelsäule miteinander zusammen hängen.
Wenn Du viel am PC sitzt, kann es gut sein, daß sich da etwas verschoben hat und deshalb die Folgeerscheinungen sich zeigen.
An einen Hirntumor denke ich eher nicht. Aber es ist sicher gut zu Deiner Beruhigung, wenn ein MRT vom Schädel gemacht wird.

Trotzdem würde ich einen Termin beim Orthopäden + Neurologen ausmachen!

http://www.dr-gumpert.de/html/schmer...belsaeule.html
http://www.ursula-buehler.de/wirbelsaeulentherapie.htm > untere Tabelle

Grüsse,
Uta

Geändert von Oregano (20.03.10 um 08:58 Uhr)

Bitte um Hilfe - Gehirntumor ??

Liliana ist offline
Beiträge: 7
Seit: 15.03.10
Aus Erfahrung kann ich Uta nun nur zustimmen.

Kopfschmerzen halbseitig, plötzlich auftretend, nach eine normale Bewegung.

Ich hatte auch eine Zeit, als ich nicht mehr richtig sehen konnte. Für mich sehr ärgerlich, weil mich eine Brille bei meinem Sehfehler 1000 Euro kostet. Aber einige Wochen drauf war alles wieder normal mit den Augen.

Zu den Kopfschmerzen kann ich Dir meinen jahrelangen Leitsatz sagen:
Sie fangen an einer Seite an und wenn sie dann die andere erreicht haben, danach ist es rum. Es ist,wie wenn sie immer um den Kopf rum müssen.

Dir gute Besserung.


Optionen Suchen


Themenübersicht