Schlimme Darmprobleme! Bin am Ende

19.03.10 18:42 #1
Neues Thema erstellen
Schlimme Darmprobleme! Bin am Ende

SweetLikeSugar ist offline
Themenstarter Beiträge: 336
Seit: 25.12.09
Hallo Kullerkugel,

mh, weiß nicht, ist ja nur ne kleine Entzündung, die man bei den Gewebeproben nicht mal gesehen hat.. bei den kam raus, dass mein Darm völlig gesund ist (?!) ..

was ich aber nicht verstehe.. nicht immer sind meine Gase Darme, es gibt auch über Monate hin weg Phasen, da riechen die überhaupt nicht.

das war am Anfang meiner Bauchschmerzen zum Beispiel so, alles fing ja nur mit starken Blähungen an, aber die waren geruchlos.

was für einen Darmflorabefund? Habe nichts davon geschrieben.

Das mit den Möhrchen etc. könnte ich gar nicht machen, ich verdaue das schlecht.. das weiß ich ja noch von der Zeit, wo ich Zucker gemieden hab.. also da ging's mir wirklich noch grottiger, man konnte im Stuhl noch die Möhren etc. das ganze Gemüse erkennen..

Mit dem Darmreinigungsmittel meinst du doch das Abführmittel oder?
Dabei hatte ich gar keine Probleme mit Schmerzen, nur kurz vorher bevor ich dann auf's Klo musste, sonst gar nicht.

Dankeschön, liebe Grüße!

Schlimme Darmprobleme! Bin am Ende

Maya3 ist offline
Beiträge: 251
Seit: 11.08.10
Hallo SweetLikeSugar!
Ich hoffe du verträgst die neuen Medis (Schaum) besser.
Wenn du heftig auf Bolognese reagiert hast, muss man bedenken wie die Zubereitet wurde und was da so drin war.Z.B. wenn die Bolo mit Tüten (Maggi-Knorr oder so.) zubereitet wurde,reagieren viele auch darauf.Mein Sohn konnte das auch nicht esses(obwohl ganz ohne Fertigzeugs zubereitet),da er eine Fructoseunverträglichkeit hat und in Bolo Tomatenmark drin ist.Das mit den total nicht verdauten Obst/Gemüse kenne ich von ihm auch.Das sah manchmal so aus,als hätte er eine zweite Speiseröhre im Körper.Durch der bestimmte Dinge(bei ihm Obst u. Gemüse) so durchfallen,ohne den Magen und Darm zu benutzen.
Ich habe langsam das Gefühl,dass Kullerkugel mit ihrer Vermutung schon recht hat und du auf Histamin reagierst.Ich glaube Tomaten(wie in Bolo) sind auch schlecht bei Histamin.Aber da kennt sich Kullerkugel viel besser mit aus.
Lasse den Kopf nicht hängen,du bist eigentlich gut Informiert und bekommst
sicher bald raus,was dich da so Ärgert.
Gute Besserung und liebe Grüsse
Maya3

Schlimme Darmprobleme! Bin am Ende

SweetLikeSugar ist offline
Themenstarter Beiträge: 336
Seit: 25.12.09
Liebe Maya3,
oh man, hoffentlich :'(

das ist so schlimm ! Oh man, ich hoffe aber irgendwie dass ich keine Unverträglichkeit habe, ich esse doch so gerne :( Und Histamin wurde bei mir ja auch schon getestet ob ich das hab.. negativ.. oh je :(

Dankeschön (:

liebe Grüße

Schlimme Darmprobleme! Bin am Ende

SweetLikeSugar ist offline
Themenstarter Beiträge: 336
Seit: 25.12.09
Hey, wollte mal wieder posten.

Ich ernähre mich jetzt schon seit 5 Tagen histaminarm, habe im Internet drüber gelesen und versucht das durchzusetzen, aber ganz klar komme ich natürlich nicht..

Trotzdem denke ich, dass ich das meiste histaminhaltige weggelassen habe, so wie Schokolade, Hefe, Kiwis etc.

Aber besser ist es nicht geworden, eher das Gegenteil :/. Fühle mich nicht wohl dabei. Da würde ich mich mit Schokolade besser fühlen, so ging's mir besser irgendwie.

Was ich festgestellt habe ist, dass ich wirklich fast nichts vertrage, nicht mal Knäckebrot oder so. Auf Äpfel reagiere ich auch. Ist aber auch immer unterschiedlich, mal vertrag ich eine Sache, mal nicht.

Wie soll ich jetzt weitermachen? :/

LG

Schlimme Darmprobleme! Bin am Ende

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Hallo SLS,
Du musst schon etwas Geduld haben.... Histaminarme Diät ist keine Wunderkur. Manche Nahrungsmittel verbleiben ca 4 Tage im Körper , da willst Du nach 5 Tagen schon wissen das es nicht geht ?

Eine Auslassdiät fängt mit ganz wenig verschiedenen Nahrungsmitteln an , z.B Reis und Salat , und wenn da kein Problem ist , kommt ein neues Lebensmittel dazu . Das geht über Wochen.
Äpfel und Knäckebrot sind nicht histaminarm. Äpfel vertragen viele nicht , auch ohne HIT.

Beschreibe doch mal einen Tag lang , was Du isst.

LG und gute Besserung , K:

Geändert von Kullerkugel (22.08.10 um 14:25 Uhr)

Schlimme Darmprobleme! Bin am Ende

SweetLikeSugar ist offline
Themenstarter Beiträge: 336
Seit: 25.12.09
Oh man, ich glaub ich halte das aber nicht durch mit dem Histamin, ich weiß überhaupt nicht mehr was ich essen soll und ich hab noch schlimmere Blähungen :(
und morgen ist wieder Schule.. und wir wissen ja gar nicht ob ich das überhaupt habe.

Mh im Internet stande, Äpfel wären histaminarm..

Was soll ich dann statt Knäckebrot essen?
Meine Mutter hat mir extra Quakbrötchen gebachen, ohne Zucker und Hefe, aber das schmeckt widerlich..

ich esse den ganzen Tag nur Knäckebrot, Reis mit Paprika und Mörhchen, Karotten, heute mittag dann Roulladen mit etwas Soße und Kartoffeln.

Und trinken tue ich nur Wasser.

LG und danke.

Schlimme Darmprobleme! Bin am Ende

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Hallo Mädel , nicht verzweifeln , Dein Bauch ist doch entzündet , das muss langsam abheilen. Vielleicht sind Äpfel histaminarm , wenn sie frisch vom Baum sind . Kaufen tun wir aber fast immer lange gelagerte Äpfel...
Isst Du Möhrchen und Paprika roh ? Ich kenne viele , die das nicht vertragen. Auch ohne HIT. Ich denke , jeder ist anders . Die meisten haben auch verschiedene Unverträglichkeiten zusammen. Das mit dem Essen tagsüber ist für mich auch das große Problem. Ich esse dann meist gar nichts , und das ist auch nicht gut.
Vielleicht sind die Quarkbrötchen Deiner Mutter doch einen Versuch wert ? Besser als bittere Medizin ....
LG K.

Schlimme Darmprobleme! Bin am Ende

SweetLikeSugar ist offline
Themenstarter Beiträge: 336
Seit: 25.12.09
Hallo Kullerkugel,
Mh stimmt, die werden ja gelagert..

Nein, esse das gekocht. Rohe Karotten vertrage ich eigentlich schon gut.

Mh ja, vorallem habe ich immer so einen hunger..

Meine Mutter backt heute wieder neue Quarkbrötchen, macht aber etwas Zucker rein. Weil so schmecken die echt unmöglich :S

Meine Blähungen stinken richtig eklig seit der Diät. Oh man :/ dann denke ich immer, mit Schokolade und dem andren Zeug habe ich mich viel besser gefühlt..

lG

Schlimme Darmprobleme! Bin am Ende

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Hallo , das hast Du nicht nur gefühlt! Das ist kurzzeitig doch auch so . Dein Magen produziert sicher zu viel Säure (bei HIT jedenfalls immer ) . Und wenn das Schoki und Brot , Zucker usw. gegessen wird , wird ja auch viel Säure gebraucht. Aber in Deinem Darm , da wo eigentlich verdaut werden sollte, da wird die Schleimhaut durch zu viel Säure kaputt gemacht. Und dann wird nicht mehr verdaut , sondern vergoren . Und das stinkt dann auch ordentlich.
Lass den Zucker mal lieber weg, vielleicht verträgst Du auch keinen Zucker , wie so viele mit LI und HIT. Zucker lockt noch mehr Säure !!!!

Versuche es doch mal mit etwas Salz ...Kennst Du Stevia , google mal .
LG K.

Schlimme Darmprobleme! Bin am Ende

SweetLikeSugar ist offline
Themenstarter Beiträge: 336
Seit: 25.12.09
Mh ich weiß gar nicht ob der zu viel Säure produziert.

Ich weiß nur das ich einen Reflux habe. Wo mir manchmal auch bisschen Säure hochkommt, aber nicht oft. Muss aber viel aufstoßen.

Okay, hab ihr gesagt sie soll den Zucker weglassen..

Salz? Oh nein, dann lieber ohne irgendetwas.. Salz kann ich total nicht ab..

Stevia? Kenn ich nicht. Habe grade gegoogled.. das ist eine Zuckerart?

LG


Optionen Suchen


Themenübersicht