Schlimme Darmprobleme! Bin am Ende

19.03.10 18:42 #1
Neues Thema erstellen
Schlimme Darmprobleme! Bin am Ende

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo SweetLikeSugar,

Du hast Recht: ich dachte an eine Darmspiegelung, aber Du schreibst ja von Bauchspiegelung = Laparoskopie.

....
Komplikationen
Bei der Bauchspiegelung beziehungsweise der untersuchenden Bauchoperation können sich verschiedene Probleme ergeben. Durch die Instrumente können in seltenen Fällen Bauchorgane geschädigt werden. Blutungen, Nachblutungen und Nervenverletzungen können vorkommen. Unter Umständen kommt es zu gefährlichen Auswirkungen wie beispielsweise einer lebensbedrohlichen Bauchfellentzündung oder einem Darmverschluss. Weiterhin kann es zu Wundheilungsstörungen und Narbenbildungen kommen, wodurch sich funktionelle und auch ästhetische Nachteile ergeben können. Narbenbrüche an der Bauchdecke können manchmal entstehen. Allergische Reaktionen können auftreten.

Je nach Erweiterung des Eingriffs können sich weitere Komplikationen ergeben. Unter Umständen erfordern die Auswirkungen wiederum weitere, teils operative, Maßnahmen.
.....
Prognose
Die Prognose hängt von der zugrunde liegenden Erkrankung ab.

Hinweise
Vor der Operation
Die Blutgerinnung störende Medikamente wie beispielsweise Marcumar® oder Aspirin® müssen oft vorher weggelassen werden. Dies erfolgt immer in Rücksprache mit dem Arzt.

Nach der Operation
Falls die Operation unter ambulanten Bedingungen stattfindet, muss sich der Patient abholen lassen und darf für 24 Stunden weder Auto fahren noch andere Maschinen bedienen. Auch sollten gravierende Entscheidungen vertagt werden.

Bei auftretenden Problemen sollte in kurzer Zeit der Arzt benachrichtigt werden.
Bauchorgane - Bauchspiegelung - Operative Untersuchung - Operation - Explorative Laparoskopie / Laparotomie

Grüsse,
Uta

Schlimme Darmprobleme! Bin am Ende

SweetLikeSugar ist offline
Themenstarter Beiträge: 336
Seit: 25.12.09
Danke für den Beitrag Oregano

habe heute den Arzt angerufen der die Bauchspieglung auch mit durchgeführt hatte und er meinte, mein Durchfall etc. würde nicht von der Bauchspieglung angeblich kommen. Er hätte das ja noch nie gehabt, dass sowas auftritt. Naaa toll..

Schlimme Darmprobleme! Bin am Ende

Pegasus ist offline
Beiträge: 1.118
Seit: 06.11.04
Hallo Sweety,

vielleicht kannst Du eine Besserung mittels http://www.symptome.ch/vbboard/beweg...enmassage.html erreichen.

Gute Besserung wünscht

Pegasus
__________________
Ich vermute, dass viele Symptome entstehen, weil die Reflexzonen zu wenig stimuliert werden.

Schlimme Darmprobleme! Bin am Ende

SweetLikeSugar ist offline
Themenstarter Beiträge: 336
Seit: 25.12.09
Mhm.. ja, wenn alle Stricke reißen dann muss ich das wohl auch mal probieren. Danke !

Liebe Grüße

Schlimme Darmprobleme! Bin am Ende

FrankM ist offline
Gesperrt
Beiträge: 143
Seit: 10.11.09
Hallo SweetLikeSugar, meiner Meinung nach kommen nur zwei Ursachen in Betracht. Die erste Ursache ist eine Lebensmittelunverträglichkeit, vor allem Laktoseintoleranz. Das kannst du von einem Facharzt für Magen Darm prüfen lassen. Dazu trinkst du eine Flüssigkeit und anschließend wird in regelmäßigen Abständen die Atemluft aufgefangen und ausgewertet. Weitere Unverträglichkeiten kennt dein Hausarzt. Das sollte geklärt werden. Möglicherweise hast du das aber schon geklärt.

Die zweite Ursache sind Entzündungen an den Zähnen. In deinem Alter vor allen Entzündungen an den Weisheitszähnen, auch wenn sie noch unterhalb des Zahnfleisches sind, aber auch Zahnschiefstand und Zahnanomalien kommen in Betracht. Derartige Weisheitszähne sollten gezogen werden. Eine Zahnspange wäre in deinem Fall schädlich. Das sollte von einem Zahnarzt ganz gründlich überprüft werden. Mögliche Entzündungen müssen beseitigt werden. Dann können sich Magen und Darm allmählich erholen und wieder normalisieren.

Schlimme Darmprobleme! Bin am Ende

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo SweetlikeSugar,

ist eigentlich von Deinem Stuhl schon eine Probe genommen worden und auf irgendwelche Bakterien untersucht worden? Wie sehen Deine Entzündungswerte (Blutsenkung, CRP) aus? Das wäre ja auch ein Hinweis auf eine mögliche Entzündung.

Gruss,
Uta
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Schlimme Darmprobleme! Bin am Ende

SweetLikeSugar ist offline
Themenstarter Beiträge: 336
Seit: 25.12.09
@ FrankM:
Laktosetest hab ich schon hinter mir. negativ !

und was die Zähne angeht.. mh war letztes mal beim Zahnarzt und habe meine Zähne und Weißheitszähne angucken lassen. Er hat nichts Schlimmes festgestellt, aber es könnte trotzdem auch an den Weisheitszähnen liegen wie du sagst. Aber ich glaube das ist eher unrealistisch.. aber falls ich keine andere Möglichkeit mehr sehe, werde ich sie mir vielleicht ziehen lassen, aber dann könnte ich die Schule in der Zeit nicht besuchen und das wäre sehr schlimm, da ich so schon sehr oft fehle. Ich habe im Moment zwar Ferien, aber eine Bauchspieglung hinter mir und noch eine Darmspieglung vor mir. Das wird mir dann auch alles zu viel.


@ Oregano:
Ja, es sind schon mehrere Stuhlproben genommen worden. Mein Entzündungswert ist ganz ganz ganz ganz leicht erhöht. Aber eben nur gaaaanz leicht, dass man sich da keine Sorgen macht. Aber finde es schon komisch, dass die Werte ein paar Zahlen erhöht sind..

-

liebe Grüße !

Schlimme Darmprobleme! Bin am Ende

Aikidol ist offline
Beiträge: 2
Seit: 22.07.10
Ich würde sagen, ein ganz klarer fall:
EInfach mal ein bisschen an der Ernährung arbeiten, viel mehr wasser trinken und mal was grünes essen, dazu täglich 15 esslöffel olivenöl um den darm ein bisschen zu ölen. dazu eignet sich ein mildes olivenöl http://www.das-drehwerk.ch/de/oliven..._olivenoel.asp kann man z.B. hier bestellen.
Im allgemein immer ca. 7 stunden schlafen und nen guten salat essen, dann bist du in spätestens 6 monaten wieder einigermaßen fit.

Schlimme Darmprobleme! Bin am Ende
darleen
Hallo Aikidol

wie kommst du darauf, solche Mengen Olivenöl als optimal zu ernennen?

15 Esslöffel ist ja nicht gerade wenig...für einen lädierten Darm vieleicht auch zuviel des Guten..was ist wenn die Fettverdauung
nicht optimal verläuft?

wo hast du das her?

liebe grüße darleen

Schlimme Darmprobleme! Bin am Ende

Aikidol ist offline
Beiträge: 2
Seit: 22.07.10
Hallo Darleen,
tut mir leid, mein fehler, ich meinte 5 esslöffel, bei 15 geht die gesundheit vermutlich schon wieder bergab, hast du völlig recht...


Optionen Suchen


Themenübersicht