Ergebnis Blutgasanalyse. pO2 + BE niedrig

16.03.10 16:42 #1
Neues Thema erstellen

Tommy20 ist offline
Beiträge: 7
Seit: 26.02.08
Hallo, habe zwar nächste Woche einen Termin bei meinem Hausarzt, aber würde mich schon im vornherein erkundigen, inwiefern diese Werte Aussagekraft haben.

Ich bin mitte 20 und männlich.

pO2 = 70 Norm: 72-100 Alteresspezifisch ungefähr 95

pC02 = 37 Norm: 35-46 mm Hg

ph = 7,37 Norm: 7,35–7,45

BE = -3 Norm: -2 - 3

O2st = 93


Kann jemand was mit den Werten anfangen? Leider haben die das Bikrabonat nicht berchnet.

Und weiss einer ob diese Werte abweichen, fals man nüchtern ist oder vorher was gegessen hat?

Geändert von Tommy20 (16.03.10 um 16:55 Uhr)

Ergebnis Blutgasanalyse. pO2 + BE niedrig

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo tommy,

ich kann mit den Werten nichts anfangen. Warum sind die gemacht worden?

Ich habe nur das hier gefunden:

Referenzbereich
Der pH-Wert in der BGA sollte bei Werten zwischen 7,36 bis 7,44 liegen.
Abweichungen werden als Azidose oder Alkalose bezeichnet. Der Sauerstoffpartialdruck sollte je nach Alter zwischen 72 und 107 mmHg liegen und es sollte eine Sauerstoffsättigung von 95-99% vorhanden sein.
Der Partialdruck des Kohlendioxids sollte zwischen 35 und 46 mmHg bei Männern und 32 bis 43mmHg bei Frauen betragen. Ist er geringer, so ist dies Zeichen einer Hyperventilation, ist er höher, liegt eine Hypoventilation vor.
Bei einem erwünschten Basendefizit von 0 mval/l mit einem Referenzbereich von -2 bis +3mmol/l sollte das aktuelle Bikarbonat zwischen 21 bis 26 mmol/l liegen und das Standardbikarbonat zwischen 23 bis 27 mmol/l betragen.
Mein Labor - Blutgase: Blutsauerstoff pO2

Vielleicht kannst ja Du damit etwas anfangen ?

Gruss,
Uta


Optionen Suchen


Themenübersicht