Frisches Blut im Stuhl

15.03.10 19:22 #1
Neues Thema erstellen

hoferjoe ist offline
Beiträge: 5
Seit: 14.03.10
hallo!
ich habe seit ca. zwei wochen immer etwas blut am stuhl bzw. auf dem toilettenpapier. das blut ist normal rot und schaut frisch aus. mein arzt sagt, es könnte sich um eine verletzung am endbereich des darms handeln, genauer hat er mich aber nicht untersucht, nur auf einen facharzt verwiesen, falls es in zwei bis drei wochen nicht wieder in ordnung ist. hämhorriden meint er sind es nicht.
bitte um hinweise, um was es sich handeln könnte.
danke!

Blut im Stuhl

Omtcg ist offline
Beiträge: 1.154
Seit: 16.12.09
Wenn dein Stuhl aus Stein ist, könntest du dich schon aufreissen.
Hätte aber auch auf Hämorrhoiden getippt.
Wie kann er Hämorrhoiden aussschließen, wenn er dich nicht untersucht? *staun*
__________________
Liebe Grüße Sabine

Blut im Stuhl

hoferjoe ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 14.03.10
K.a.! versuche auch, viel zu trinken, damit er weich wird, und das ist er auch, nur ist noch immer blut dabei. werde noch ein bisschen abwarten und dann den facharzt besuchen. danke für die antwort!

Blut im Stuhl

Omtcg ist offline
Beiträge: 1.154
Seit: 16.12.09
Ein gutes Zeichen ist hellrotes Blut - es ist frisches Blut - da sagt man, dass es was Harmloses ist.
__________________
Liebe Grüße Sabine

Blut im Stuhl

LadyGS ist offline
Beiträge: 12
Seit: 26.06.08
Habe das Gleiche! Anscheinend sollen das innere Hämorieden sein, die sich beim Enddarm, also direkt beim Ausgang befinden. Jeder Mensch hat dort Hämorieden und weg machen könne man diese nicht, sonst würde der Schliessmuskel nicht mehr richtig funktionieren oder besser gesagt, es würde rauströpfeln... So sagte mir das mein Darmspezialist!

Blut im Stuhl

Omtcg ist offline
Beiträge: 1.154
Seit: 16.12.09
... sagt dein Darmspezialist.
Was sagt dein Komplementärmediziner?
__________________
Liebe Grüße Sabine

Blut im Stuhl

Petri ist offline
Beiträge: 5.315
Seit: 27.10.07
Hallo,

bei Blut im Stuhl muß immer gründlich untersucht werden. Am besten bei einem Proktologen eine Enddarmspiegelung machen lassen. Bei Blut im Stuhl muß immer auf "Nummer Sicher" gegangen werden, kann alles sein!!

Ich weiß nicht ob man dazu eine Überweisung braucht

Blut im Stuhl

bauchweh ist offline
Beiträge: 58
Seit: 14.03.10
Hallo,
soetwas hat ich auch schonmal und der Arzt meinte: Hellrotes Blut ist frisch und meistens ist die sogenannte "Rosette" entwas eingerissen, was schon mal bei härterem Stuhlgang passieren kann. Blut direkt im Stuhl ist meistens gar nicht zu erkennen (das ist ja das gefährlich daran). Es sei denn man hat Teerstuhl und der ist wirklich Tiefschwarz und schmierig (wie Teer eben). Wenn Du aber auf Nummer sicher gehen willst überlege doch mal eine Darmspiegelung machen zu lassen.

Blut im Stuhl

hoferjoe ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 14.03.10
tja, werde noch ein bisschen abwarten, ob´s weggeht, wenn nicht, dann werd ich natürlich zu einem facharzt gehn. momentan behandle ich mich selber mit einer salbe, die man raufschmiert und auch ein bisschen was versucht in den enddarm reinzudrücken. ausserdem hab ich einen eichenrindentee zum baden bekommen.
die salbe sollte auch bei hämoriedenproblemen helfen.
danke für die antworten!

Blut im Stuhl

hoferjoe ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 14.03.10
sodale, war beim facharzt und der hat festgestellt, daß es doch die hämmorieden sind.
ist nicht gerade zum feiern, aber doch besser als was richtig ernstes.
danke nochmals für eure meinungen!!


Optionen Suchen


Themenübersicht