Frisches Blut im Stuhl

15.03.10 19:22 #1
Neues Thema erstellen
Blut im Stuhl

Omtcg ist offline
Beiträge: 1.154
Seit: 16.12.09
Dann: Gute Besserung!
__________________
Liebe Grüße Sabine

AW: Frisches Blut im Stuhl

Abdak ist offline
Beiträge: 248
Seit: 22.04.14
Hallo, ich möchte eigentlich kein neues Thema anfangen und der Titel ist sehr aussagekräftig, weshalb mein Anliegen hier hoffentlich noch richtig ist.

Seit gestern Abend habe ich ebenfalls Blut im Stuhlgang. Das Toiletten-Wasser war richtig rot gefärbt. Es ist aber nicht mein Urin, sondern ganz sicher "das andere". Auch auf den Toilettenpapierblättern war alles nur noch rot.

Ich habe überhaupt keine Schmerzen. Momentan ist der Stuhlgang eher härter, obwohl ich seit wenigen Tagen eine neue Ernährung begonnen habe, für die es unüblich ist. (http://www.symptome.ch/vbboard/ernae...ine-milch.html) Aber darum geht es nun auch nicht wirklich.

Ich war heute/gerade bei dem Hausarzt und er meinte es wären garantiert Hämorriden. Ich habe auch eine Überweisung bekommen, wo ich nächste Woche hin soll. Der Arzt meint, auch wenn es aufhört, habe ich immer noch Hämorriden.

Ist es denn eindeutig, wo genau die Hämorriden sind bzw. ist der Heilungsweg eindeutig? Ich kann da mit niemandem hin und ich habe schon etwas Angst. Untersuchen lasse ich mich da auf keinen Fall. Und ich will davon auch hier bitte nichts lesen. Kann man denn auch selbst etwas gegen Hämorriden machen? Zu sagen, ich soll jetzt endlich zu einem Spezialisten gehen, wird uns nicht weiterhelfen und mich nicht umstimmen. Verlinkungen sind natürlich sehr gerne erlaubt. Es nur wieder so, dass es sehr viele Seiten gibt, aber ich nicht weiß, was ich mir am besten durchlesen soll bzw. wo ich am meisten Vertrauen schenken kann.

Geändert von Abdak (06.03.15 um 11:34 Uhr)

Frisches Blut im Stuhl

Eva ist offline
Weiblich Eva
Beiträge: 191
Seit: 17.04.04
Hallo Abdak,

vor wenigen Tagen ist das meinem Schwager auch passiert. Ohne Vorankündung, keine Schmerzen, nix. Auf Toilette gegangen und alles war voller Blut.

Vor Schreck ist er in die Notaufnahme ins KH gegangen, es folgte, klarerweise :-) eine Darmspiegelung.

Bei ihm war es ein geplatztes Divertikel, was aber schon wieder abgeheilt war. War auch keine Therapie notwendig.

Das kann's also auch sein.

Lieber Gruss
Eva

AW: Frisches Blut im Stuhl

Abdak ist offline
Beiträge: 248
Seit: 22.04.14
Hallo Eva,

das freut mich für euch. Ich weiß nur leider nicht, ob das bei mir auch so sein wird. Naja, bei mir war sich der Hausarzt ja schon ziemlich sicher, dass es Hämorriden sein werden.

Aber trotzdem danke für deine Antwort. Vielleicht können ja noch mehrere Leute etwas mitteilen?

Mit freundlichen Grüßen
Abdak

AW: Frisches Blut im Stuhl

Flexone ist offline
Beiträge: 176
Seit: 09.05.14
mr deuten auf einen vitamin c mangel hin

AW: Frisches Blut im Stuhl

Abdak ist offline
Beiträge: 248
Seit: 22.04.14
Was meinst du mit "MR"?

AW: Frisches Blut im Stuhl

Flexone ist offline
Beiträge: 176
Seit: 09.05.14
ich meine hr = hämorirden, vertippt

AW: Frisches Blut im Stuhl

Rawotina ist offline
Rubrikenbegleiterin Schüssler Salze
Beiträge: 2.657
Seit: 17.07.10
Hinweis:

Bei Hämorrhoiden hilft sehr gut das homöopathische Mitte Hamamelis Urtinktur (Zaubernuss).
Abends 10 Tropfen.

Frisches Blut im Stuhl

Abdak ist offline
Beiträge: 248
Seit: 22.04.14
Mit homöopathischen Mitteln habe ich leider nur schlechte Erfahrungen gemacht. Ich habe einmal in der Bildersuche geschaut und ich sehe dort ziemlich krankhafte Bilder. Was genau ist den jetzt der Unterschied zwischen Hämorriden und "Hämorrhoiden"?

Frisches Blut im Stuhl

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.474
Seit: 26.04.04
Hallo Abdak,

Was genau ist den jetzt der Unterschied zwischen Hämorriden und "Hämorrhoiden"
- die Schreibweise; letztere ist richtig.

Liebe Grüße,
Malve


Optionen Suchen


Themenübersicht