Ich habe das Gefühl, ich lebe in einem Körper, der gar nicht meiner ist...

15.03.10 13:39 #1
Neues Thema erstellen
Ich habe das Gefühl, ich lebe in einem Körper, der gar nicht meiner ist...

Snorri ist offline
Beiträge: 542
Seit: 31.08.07
Zitat von Liliana Beitrag anzeigen
Die radioaktive Untersuchung will ich nicht.
Du kannst die radioaktive Strahlung bei einem HP ausleiten lassen. Außerdem wird Dich diese geringe Strahlung nicht umbringen. Ich vermute, dass Du wie die meisten Menschen in unserem Land auch Amalgam oder andere Zahnmetalle im Mund hast, also kommt es in Anbetracht DIESER Schäden auf ein paar Strählchen mehr oder weniger nicht an.

Schilddrüsenprobleme erkären so manche Unpässlichkeit im Körper, aber ich glaube nicht, dass sie die Rückenschmerzen erklären.

Ich habe das Gefühl, ich lebe in einem Körper, der gar nicht meiner ist...

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Bei Morbus Basedow gehören Rückenschmerzen ohne organischen eindeutigen Befund zu den Symptomen:

Schilddrüse
Welche Beschwerden können auftreten?

Augenerkrankung (endokrine Orbitopathie)
Gelenkschmerzen und Schwellungsgefühl in den Gelenken (eventuell auch hormonell ausgelöst)
Rückenschmerzen ohne sicheren organischen Befund
Muskelschmerzen (eventuell auch hormonell ausgelöst)
Verhärtung von Sehnen und Muskeln
unterschiedliche Hautveränderungen, Haarausfall
Knochenneubildung an den Fingerendgliedern (Akropachie)
derbe Hautveränderungen an den Streckseiten der Unterschenkel (prätibiales Myxödem)
Stimmungslabilität (sowohl durch Immunkrankheit ausgelöst, als auch durch hormonelle Veränderungen)
Übelkeit und Magen-Darmprobleme (eventuell auch hormonell ausgelöst)
allgemeine Schwäche
grippeähnliche Symptome
Vergesslichkeit und Konzentrationsstörungen
(Trigeminusneuralgie)
Grüsse,
Uta

Ich habe das Gefühl, ich lebe in einem Körper, der gar nicht meiner ist...

Liliana ist offline
Themenstarter Beiträge: 7
Seit: 15.03.10
@nicht der papa

Du drängst Dich keineswegs auf, ich bin dankbar für jeden Tip. Ich hatte bisher
nur keine Zeit, alles dort zu lesen.

@snorri

nein, kein amalgam.

@uta

vielen Dank für die vielen Tipps. Ich werde es einfach untersuchen lassen,
aber auch weiterhin auf mein Bauchgefühl hören.
Denn wenn ich das alles hätte machen lassen, was Ärzte für nötig gehalten haben, hätte ich weder Kinder noch würde ich auf meinen Beinen stehen.

Und wenn in der Erklärung, die der Patient zu diesem Eingriff des Szintigramms
unterschreiben muss, steht, dass er sich nach der Behandlung von Kindern und Jugendlichen fernhalten soll, dann darf ich gehörige Zweifel hegen, ob es alles mit einem Ausleitungsverfahren getan ist.

Ich bitte, meine Eigenheiten zu entschuldigen, aber ich habe zuviel gesehen, wo hinterher schlechter war als vorher.

Seit zum Beispiel das Kunstjod vermarkted wird, habe ich Knoten in der Schilddrüse. Bei den HP´s habe ich gelernt, das sich das Jod, das überall in den Lebensmitteln versteckt ist, einlagert. Ich war auch lange Zeit bemüht es zu Umgehen. Klappt nicht, nicht mal im Bioladen.

Ich habe mal gelernt, dass, wenn ein Kraut gut riecht, es genau das Mittel der Wahl ist. Und habe auch die Erfahrung gemacht, dass das insbesondere
zur Geburtsvorbereitung stimmt. Es gibt Tees, die schmecken vorher einfach nicht. Und wenn es dann auf den großen Tag zu geht, dann sind sie völlig lecker.

Es muss also andere Mittel und Wege geben als das unbedingte Nutzen bestimmter Diagnoseverfahren.
Ich danke Euch sehr für Eure Tipps.

lg,
liliana

Ich habe das Gefühl, ich lebe in einem Körper, der gar nicht meiner ist...

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Liliana,

Du schreibst vom Szintigramm. DAs ist eine Untersuchung der Schilddrüse, die erst am Ende einer Reihe anderer Werte steht - wenn überhaupt.

Läßt Du Dir denn Blut abnehmen? - Das würde schon genügen für die Bestimmung von
TSH, fT3, fT4, Antikörper TPO-Ak, TG-Ak, TRAK und Ultraschall ist auch ungefährlich.

Gruss,
Uta

Ich habe das Gefühl, ich lebe in einem Körper, der gar nicht meiner ist...

nicht der papa ist offline
Beiträge: 4.535
Seit: 18.11.09
aber auch weiterhin auf mein Bauchgefühl hören.
Denn wenn ich das alles hätte machen lassen, was Ärzte für nötig gehalten haben, hätte ich weder Kinder noch würde ich auf meinen Beinen stehen.

Und wenn in der Erklärung, die der Patient zu diesem Eingriff des Szintigramms
unterschreiben muss, steht, dass er sich nach der Behandlung von Kindern und Jugendlichen fernhalten soll, dann darf ich gehörige Zweifel hegen, ob es alles mit einem Ausleitungsverfahren getan ist.

Ich bitte, meine Eigenheiten zu entschuldigen, aber ich habe zuviel gesehen, wo hinterher schlechter war als vorher.
Ich kann dich sehr gut verstehen.

Vor allem vor dem Hintergrund, dass man immer wieder liest eine Behandlung einer leichten Über-/Unterfunktion mit Schilddrüsenhormonen könne die Krankheit erst chronifizieren, denke ich, dass die Behandlung mit Hormonen zweischneidig ist.
Es gibt auch homöopathische Mittel für die Schilddrüse, die nach einer Blutuntersuchung gegebenenfalls probiert werden können.

Ich selbst benutze auch schon lange ein Salz, dass frei von Jod ist.
__________________
Jeder muß mit den Konsequenzen leben, die sich aus seinen Entscheidungen ergeben. gerold 2.1.11

Ich habe das Gefühl, ich lebe in einem Körper, der gar nicht meiner ist...

Snorri ist offline
Beiträge: 542
Seit: 31.08.07
Ruf doch mal bei der Hormonselbsthilfe an und lass Dich beraten. Ich habe Fr. Buchner mal bei einem Vortrag erlebt und hatte einen guten Eindruck. Natürlich kostet der Service Geld, aber ich denke, es lohnt sich.

Hormonselbsthilfe: Home

Ich habe das Gefühl, ich lebe in einem Körper, der gar nicht meiner ist...

Nachtjäger ist offline
in memoriam
Beiträge: 2.178
Seit: 24.03.08
Hallo Liliana,
ich würde unbedingt mal den Blick auf A l l e r g i e n,Intoleranzen +Co richten. Allergien können,jenseits der bekannten Haut-,Atemwegs- und Darmsymptome, noch "hundertausend" andere Symptome machen,welche kaum einer den Allergien zuordnet,die Schulmedizin schon garnicht.

Ihnen wurde oben schon Bioresonanz empfohlen.Ich arbeite seit Jahren damit und kann diesen Vorschlag nur wärmstens unterstützen.Am besten zuzüglich zum Allergie-Test auch einen"Rundum-Test",der natürlich auch die Zähne (40% der Störfelder ! ) mit einschliesst.Und wenn der Arzt oder HP gut ausgerüstet ist,sollte auch die Hundestaupe unter seinen Testmaterialien sein..
Nachtjäger

Ich habe das Gefühl, ich lebe in einem Körper, der gar nicht meiner ist...

Liliana ist offline
Themenstarter Beiträge: 7
Seit: 15.03.10
Hallo, Ihr Lieben,

die Diagnose.....wollte ich einfach mal hier lassen.
deg. HWS-Syndrom und deg. LWS-Syndrom.

Nein, ich wollte keine Prognose stellen lassen und denke ich habe ihn genervt mit meinem "Das sieht doch alles noch ganz gut aus." Die Nasen am Halswirbel sehen niedlich aus, der ist für die Ausfälle an Händen und Füssen verantwortlich und er kriegt einen Namen, der Blödmann.

Tja, Und LWS, die sehen gruselig aus, haben kaum noch Abstand. .....
Ich hab Rehabilitationsport auf eineinhalb Jahre verordnet gekriegt und Schmerztherapie.

Ich will sowas nicht haben und ich schwöre ich, ich werden Muskeln aufbauen, da ist Arnold ein Dreck gegen!!

Ich habe das Gefühl, ich lebe in einem Körper, der gar nicht meiner ist...

Snorri ist offline
Beiträge: 542
Seit: 31.08.07
Zitat von Liliana Beitrag anzeigen
Ich will sowas nicht haben und ich schwöre ich, ich werden Muskeln aufbauen, da ist Arnold ein Dreck gegen!!
Kennst Du das Kieser Training?

Gesundheitsorientiertes Krafttraining und Medizinische Kräftigungstherapie | Kieser Training

Falls es bei Dir in der Nähe ein solche Studio gibt, kann ich es Dir wärmstens empfehlen. Ich habe jetzt ein Jahr lang mühevollst meinen Rücken so weit aufgebaut, dass ich halbwegs schmerzfrei bin (es war teilweise die Hölle!!) und ich werde den Vertrag um 2 Jahre verlängern, weil die konventionellen Studios einfach nicht denselben Service bieten können.


Optionen Suchen


Themenübersicht