Weiss echt nicht mehr weiter

09.03.10 08:33 #1
Neues Thema erstellen

Madelaine63 ist offline
Beiträge: 20
Seit: 27.08.08
hallo an alle nochmal,

ich hatte hier schon mal geschrieben, weil ich ständig verschleimt bin, mich ständig räuspern muss und oftmals asthmatische symptome habe. es ist wirklich unerträglich weil es durch und mit nichts weg geht - auch nicht von meinem asthmamittel. auf der feinstofflichen ebene wurde es schon untersucht - und es wurde eine milchallergie festgestellt.
das eigenartige, das mir keine ruhe läßt ist die tatsache, dass ich im liegen die geringsten probleme habe. es fängt an mit einem rumoren im magen - auch im liegen, sobald ich aufwache, und wenn ich aufstehe beginnt der brustkorb zuzugehen und das räuspern über den ganzen tag nimmt seinen lauf. es ist wirklich schrecklich und engt meine lebensqualität so ein!!!

allerdings presse ich mir seit kurzem jeden morgen frischen saft: 4 möhren, 1 apfel, 3 scheiben annanas. eigenartiger weise verschwinden dadurch die symptome merklich! es ist bei weitem dann zumindest einmal die nächsten stunden nicht mehr so schlimm.

kann sich das irgendwer hier erklären? einen termin bei der kinesiologin habe ich nächste woche.

für antworten bin ich sehr dankbar!

liebe grüsse
madelaine

Weiss echt nicht mehr weiter

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Nur zur Information: hier sind die anderen Threads von Madelaine:

http://www.symptome.ch/vbboard/koenn...gegefuehl.html
http://www.symptome.ch/vbboard/koenn...on-vorbei.html

Hallo Madelaine,

beachtest Du denn die Unverträglichkeit von Milch? Hast Du Dich schon beobachtet auf die anderen Intoleranzen?
Daß das ganze beim Aufrechtstehen schlimmer wird, kann ich mir durch Probleme mit der Wirbelsäule erklären. Warst Du damit schon einmal bei einem Manuellen Therapeuten wie Dorn-TherapeutIn oder OsteopathIn?

Dorntherapie - Bedeutung verschobener Wirbel/Wirbelsäulentherapie
> untere Tabelle, vor allem Halswirbelsäule.

Gruss,
Uta

Weiss echt nicht mehr weiter

Madelaine63 ist offline
Themenstarter Beiträge: 20
Seit: 27.08.08
liebe uta,

ja, ich war bereits beim osteopathen, ganz zu anfang meiner beschwerden! er konnte mir aber nicht weiterhelfen.
uta, aber es kann doch einfach nicht sein, dass es nach diesem obstsaft besser wird. zumindest einmal die tieferen atemwege sind freier! es ist "nur" noch total am kehlkopf verschleimt. ich war sogar beim orthopäden, den ich privat bezahlt habe, der konnte auch nichts finden.

liebe grüsse
madelaine

Weiss echt nicht mehr weiter

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Wenn Dir die frischen Säfte voller Vitamine und Spurenelemente helfen, dann klingt das nach einem Mangel, den Du damit ausgleichst.

Ist doch super, wenn Dir das Safteln hilft! Vielleicht bekommst Du so alle Deine Beschwerden weg

Grüsse,
Uta

Weiss echt nicht mehr weiter

Madelaine63 ist offline
Themenstarter Beiträge: 20
Seit: 27.08.08
tja liebe uta, jetzt habe ich die beschwerden nicht mehr zentriert sondern wieder einseitig. ganz weg ist es nie. wenn nur mal irgendetwas helfen würde, weisst du....

ich bin mal gespannt, was die kinesiologin bringt...

liebe grüsse
madelaine


Optionen Suchen


Themenübersicht