Atlas-Orthogonal-Technik?

07.03.10 12:03 #1
Neues Thema erstellen

meppener ist offline
Beiträge: 3
Seit: 28.02.10
Hat jemand Erfahrungen mit der Atlas-Orthogonal Technik bei Kay Nickelsen in Köln gemacht?

Atlas-Orthogonal-Technik?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo meppener,

ich kenne diese Technik nicht, finde aber die Beschreibung schon gut. Die Technik ist in den USA entwickelt worden, vor ca. 50 Jahren:

Sweat Institute

Ich finde auch die Seite von Kay Nickelsen interessant. Er bietet einiges an, was bei einer gestörten Statik eine große Rolle spielen kann, z.B. eine Fußvermessung, eine Wirbelsäulen- und Haltungsanalyse mittels 3D-Computerscan und eben die ATlas-Orthogonal-Technik.
http://www.atlasorthogonal.info/3d-computerscan.htm

Wenn Du Dir die Behandlung leisten kannst, wäre das sicher ein gute Möglichkeit bei Problemen mit der Wirbelsäule, dem Kiefer und mehr.

Gruss,
Uta

Atlas-Orthogonal-Technik?

meppener ist offline
Themenstarter Beiträge: 3
Seit: 28.02.10
Ich hatte früher nie Probleme mit der HWS. Ich bin leider im letzten Jahr im Rahmen einer Bandscheibenvorfalltherapie bei einer Vitalogin gelandet, die mir den Atlas korrigiert hat. Da begannen die großen Probleme: Schwindel, massive Übelkeit, usw. Jetzt suche ich jemanden, der das wieder richten kann. Aber es gibt so viel auf dem Markt...

Atlas-Orthogonal-Technik?

aufderSuche ist offline
Beiträge: 127
Seit: 30.09.09
Zitat von meppener Beitrag anzeigen
Hat jemand Erfahrungen mit der Atlas-Orthogonal Technik bei Kay Nickelsen in Köln gemacht?
Hallo gibt es hier mittlerweile Erfahrungen?

AW: Atlas-Orthogonal-Technik?

Elli82 ist offline
Beiträge: 5
Seit: 09.11.14
Ich bin dort seit ca 8-9 Wochen in Behandlung und könnte noch keine grossen Fortschritte verbuchen leider.


Optionen Suchen


Themenübersicht