Ich habe oft das Gefühl, ich werde bald sterben

05.03.10 22:08 #1
Neues Thema erstellen
Ich werde bald sterben
Weiblich KimS
Hallo OH,

Ich denke Du siehst das falsch. Es ist indertat so dass unzählige Leute das EB-Virus bei sich tragen, das heisst aber nicht das man krank ist/wird davon. Vielleicht hast Du eine frische Infektion, den wirst Du schon überstehen! Und falls da B12 und/oder Folsäuremangel beteiligt ist an Deiner Problematik, dann ist wahrscheinlich dadurch Dein Immunsystem jetzt nicht in Optima Forma, aber das wird sich bestimmt bessern, und
wirst Du von der Infektion wieder Heilen, und stellt das kein Problem mehr da.

Ist wie mit dem HP-Virus, 80 % tragen das mit sich herum, die bekommen ja auch nicht alle Gebärmutterhalskrebs, sind völlig gesund, und bei denen die erfolgreich behandelt wurden, gibt es auch viele die danach nie mehr ein Problem davon haben, trotz das das Virus immer noch da ist.
So wäre das also zu sehen, kannst m.E. davon ausgehen, dass Du das einfach ausheilst und gut überstehen wirst.

Danach wirst Du Dich dann wahrscheinlich schon mal viel fitter fühlen, weniger müde.


Allergieen gehören übrigens zu den möglichen Folgen von B12 Mangel...

Extra Calcium kann auch helfen gegen Allergieen, sowie auch ausreichende Versorgung des Körpers mit Flüssigkeit. Also gut darauf achten genügend zu trinken! (Wasser!) Ausreichende Flüssigkeitversorgung hat auch einen positven Effekt auf das Schmerzempfinden, und unterstützt die normale Engiftungsprozesse. Also gut darauf achten, dass man nicht zu wenig trinkt. (viel zu viel ist aber auch nicht gut, ich erwähne es aber, weil es nicht unüblich ist dass man zu wenig trinkt.)

An anderer Stelle im Forum kannst Du zu dem Thema mehr lesen. U.a. ein Erfolgsbericht... (Allergie und Wasser z.B.)



Gib es ein Bisschen Zeit, ohne zu verzweifeln - und währenddessen, mache alles was gut ist um das Immunsystem zu stärken. Also (extra) gesund (und lecker, das geht ja) ernähren, genügend Trinken (wichtig!), Bewegen, so wie es geht innerhalb Deiner Möglichkeiten, und am Liebsten so dass Du auch Spaß/Freude daran hast. (Vielleicht Trampolinschwingen? - dazu gibt es auch einen Thread schaue Dich mal um, findet man über die Suchfunktion - ausserdem stimuliert man so nebenbei noch die Entgiftung, ist Nebeneffekt). Die Bewegung baut auch Stresshormone ab, was wiederum das Immunsystem zugute kommt, und wie gesagt Bewegung entgiftet.
Und nicht zuletzt, sorge für Gute-Laune-Momente, da auch das die Abwehr weiter stärkt.

Der Körper hat fast unvorstellbare Kräfte sich zu regenerieren, viel mehr als manch einer glaubt!

Konzentriere Dich am Besten also darauf, vertraue darauf, und lasse Dich nicht verrückt machen von was alles gesagt und geschrieben wird über Gifte, Bakterien, Viren u.ä
Die sind nun mal überall, und andersum gesagt ohne Bakterien z.B. könnten wir nicht mal leben. Also alles in der passende Perspektive sehen. Ich weiss, wenn man bestimmte Informationen liest, bekommt man fast die Idee dass kein Mensch mehr gesund sein oder werden kann, wenn mal dies oder das... Da liegt all zu oft viel zu viel der Fokus auf was alles evt. nicht gut sein könnte, das macht Angst -> das macht Krank -> die Angst schwächt das Immunsystem - Besser ist den Fokus darauf zu halten dass der Körper immense Heilkrafte hat, es unzählige sogenannte Wunderheilungen gibt, Personen die schon aufgegeben wurden, als unheilbar klassifiziert, und doch wieder Gesund geworden sind! Dabei ist m.E. das Vertrauen schon ganz wichtig, und, sehe dich mal um nach solchen Geschichten, damit wächst dann Dein Vertrauen auch.

Der rest steht auch hieroben, unterstütze Dein Körper, und habe ein weng Geduld und vor allem auch Vertrauen in Deine Kräfte, die Heilungskräfte Deines Körpers, und währenddessen kannst Du ja auch weitermachen beim Arzt, der Dir hilft herauszufinden was los ist, was Du evt. noch bräuchtest zur Unterstützung oder an Behandlungen.

Vergiss nicht, es gibt keinen Grund ohne Hoffnung zu sein, dafür aber viele um sie nich zu verlieren, also Hoffnung zu haben! Wirklich!

Herzliche Grüsse,
Kim

Geändert von KimS (30.05.10 um 01:25 Uhr)

Ich werde bald sterben
Weiblich KimS
Hallo OH,

Das hier solltest Du Dich, meiner Meinung nach unbedingt mal ansehen:


(die weitere Teile kannst Du danach im Link anklicken).

Mit herzlichen Dank an dem User Sternenstaub, der das Video schon mal verlinkt hatte, und heute auf meiner Bitte, für Dich, nochmal gesucht hat.

Das sind nur einige Beispiele von sehr viele... Schaue es Dir an alleine das tut schon gut!

Lieben Gruss,
Kim

Ich werde bald sterben

Lebensfreude ist offline
Themenstarter Beiträge: 323
Seit: 05.03.10
Neben meinen unzähligen Beschwerden kommt jetzt auch noch höllischer Tinnitus und wirre Ohrgeschräusche dazu.
Meine Lebensqualität ist schon fast auf NULL gesunken.
Was will ich eigentlich noch hier?

Ich werde bald sterben

Shelley ist offline
Beiträge: 10.454
Seit: 28.09.05
du lebst immerhin noch...
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Ich werde bald sterben

Kathy ist offline
Beiträge: 3.344
Seit: 06.03.07
Hallo OH

leider kenne ich Deine Umstände, Deine Weltanschauung und Dein Befinden - trotz guter Beschreibung - zu wenig, um Dir einen Rat geben zu können.

Ich bin seit ein paar Tagen von Einer "Stätte der Heilung" aus Brasilien zurück, wo nach meiner Kenntnis auch Schwerstkranke Heilung finden können. Falls Du Fragen hast, werde ich gerne versuchen, sie zu beantworten, per PN.

Alles Gute!
Kathy
__________________
Die Flöte des Unendlichen wird ohne Ende gespielt und ihr Ton ist Liebe. (Kabir)

Ich werde bald sterben

Planer ist offline
Beiträge: 1.735
Seit: 06.08.09
Zitat von OhneHoffnung Beitrag anzeigen
Neben meinen unzähligen Beschwerden kommt jetzt auch noch höllischer Tinnitus und wirre Ohrgeschräusche dazu.
...und noch ein Symptom das auf einen SD-Hormonmangel weist!

Zitat von OhneHoffnung Beitrag anzeigen
Meine Lebensqualität ist schon fast auf NULL gesunken.
Das kann ich mir denken und glaube Dir das aufs Wort! Deine Symptomliste ist ja auch lang genug!

Zitat von OhneHoffnung Beitrag anzeigen
Was will ich eigentlich noch hier?
Ich an Deiner Stelle würde hier Hilfe suchen und wie ein Kommissar bei einem zu lösenden Fall einen Hinweis nach dem anderen abarbeiten - und zwar gründlichst!

Viel Erfolg dabei!

Viele Grüsse
Frank
__________________
** Ich probier´s erst einmal, bevor ich sage das geht nicht... **

Ich werde bald sterben

jessi2501 ist offline
Beiträge: 76
Seit: 09.06.10
Zitat von OhneHoffnung Beitrag anzeigen
Neben meinen unzähligen Beschwerden kommt jetzt auch noch höllischer Tinnitus und wirre Ohrgeschräusche dazu.
Meine Lebensqualität ist schon fast auf NULL gesunken.
Was will ich eigentlich noch hier?



guten abend!!!

lasse den kopf nicht hängen ich kann dich sehr gut vestehen bin auch in einer lage wo ich nicht mehr will weil ich glaube ich werde nicht alt...habe auch 2 kleine kinder und mir geht es von tag zu tag schlechter aber grade für die kids müssen wir kämpfen....meine kinder haben nur mich und darum versuche ich zu kämpfen auch wenn ich an manchen tagen keine kraft mehr habe...was hast du denn genau für syptome???nur das du dich schwach fühlst??oder auch schmerzen...
viel glück und versuchen positiv zu denken
lg

Ich werde bald sterben

Lady ist offline
Beiträge: 49
Seit: 23.11.07
Zitat von OhneHoffnung Beitrag anzeigen
Neben meinen unzähligen Beschwerden kommt jetzt auch noch höllischer Tinnitus und wirre Ohrgeschräusche dazu.
Meine Lebensqualität ist schon fast auf NULL gesunken.
Was will ich eigentlich noch hier?
Hallo OhneHoffnung
Du musst einfach positiver denken.Ich finde deinen Namen schon so traurig.Wäre vielleicht der Erste Schritt dir einen positiveren Namen zu geben.Ich weiß dass es schwer ist bin selber mit vielen Symptomen und Diagnosen behaftet wie viele oder alle von uns ,ich habe aber bemerkt je mehr ich negativ denke und mich reinsteigere um so schlechter geht es mir.
Such dir irgendetwas was dir Spaß macht,nicht so anstrengend ist und womit du dich ablenken kannst wenn das Gefühl hoch kommt.Dauert eine Zeit aber es klappt.Und wenn du dich austauschen willst ,dann kommst du in dieses Forum denn mit Gleichgesinnten lässt sich gut austauschen und bringt Mut und
Hat mir auch geholfen dass ich nicht alleine mit diesen Problemen bin.
LG Andrea

Geändert von Lady (24.06.10 um 21:30 Uhr)

Ich werde bald sterben

silberpfeil ist offline
Beiträge: 219
Seit: 04.03.09
Hallo OH,

ich habe hier zu diesem Beitrag schon Einiges geschrieben....

Vor 14 Tagen hatte ich wieder einen starken Fibroschub, konnte Bein und Fuß nicht bewegen und starke Schmerzen.
5 Tagr später eine Nierenbeckenentzündung . Bin trotzdem zu meiner Weiterbildung gefahren, da diese für meinen neuen Job unwarscheinlich wichtig ist....
Habe für 10 Tage Cipro... erhalten( ANtibiotika)
Z.Zt. schmerzen mir Handgelenke und Finger, und im Unterbauch NArbenschmerzen und auch mein Tinnitus macht mir zu schaffen....Da wir jetzt gerade ein Wetterhoch haben, kann sich dieses negativ auf den Tinnitus auslegen.

OH, ich möchte dir damit nur sagen, DU musst etwas" Gegen An" kämpfen, ich war auch auch mal so unten, wie du es jetzt bist. mmer kam was Neues an Beschwerden dazu....., aber man kann es nicht ändern. Man muss es echt lernen, mit den Beschwerden und dem Schmerz umzugehen.

Und wie man mir in der Schmerzklinik beigebracht hat " Den Schmerz nicht nur als Feind " sehen.

Wichtig ist doch: du hast eine Familie, die doch zu dir hält.
einen Arzt zu dem du gehen kannst, wenn es dir schlechter geht
und ich hoffe doch Psycholgen, denn den(die) braucht man!

Du solltest das hier im Forum " MUT MACHEN " positiv sehen. Hier sind ALLE mit einem oder mehrer Leiden. Wir hören zu , versuchen Tipps zugeben und hoffen SELBER immer auch nicht ungehört zu bleiben......

Zur Zeit mache ich mir selber Mut, indem ich mich schon über das schöne Wetter freue, meinen schönen Garten, alles blüht und grünt...und ganz wichtig " Ich habe eine Familie " .......

Ich wünsche Dir viel Sonnenschein, damit Du wieder selber strahlst und dich freuen kannst( dann vergiss tman auch etwas das Leid)

LG Silberpfeil
__________________
Je mühsamer ein weg war, desto schöner ist das Gefühl am Ziel angekommen zu sein

Ich werde bald sterben

Lebensfreude ist offline
Themenstarter Beiträge: 323
Seit: 05.03.10
Mir bleibt oft die Luft weg - enfach schrecklich.
Das Reden ist wegen der Atemnot und meinen extremen Wortfindungsstörungen ziemlich schwierig. Das Lesen kostet mir auch so viel Kraft, dass ich lieber darauf verzichte.
Selbst das Sitzen fällt mir schwer (die Nerven spielen nicht mit).
Der Tinnitus wird hier schon fast nebensächlich.

Ich bin schon fast handlungsunfähig. Trotz der kritischen Symptome (es handet sich hier nicht um bagatellen-Beschwerden wie Müdigkeit) ist kein Arzt in der Lage, die Krankheit zu diagnostizieren.

Ich weiss nicht mehr, was ich machen soll. Es MUSS wohl eine Erkrankung des Hirns sein. Herzlichen Glückwunsch, ich habe einen 6er im Lotto.

Das Leben besteht für mich nur noch aus Leid. Es gibt nichts mehr, was mich glücklich machen könnte. NICHTS.

PS: auf Anraten vieler Forenteilnehmer ließ ich meine Schilddrüsenwerte untersuchen. Ergebnis:

TSH 1,1
TAK 1,55
TRAK 0,61


Optionen Suchen


Themenübersicht