Unerklärliche Bauchschmerzen

28.02.10 15:44 #1
Neues Thema erstellen

MrMalf ist offline
Beiträge: 1
Seit: 28.02.10
Hallo, ich bin neu hier.^^

ich bin vorhin auf dieses forum gestoßen und ich hoffe hier kann man mir helfen....ich habe seit einigen wochen mir völig unerklärliche bauchschmerzen...es ist ein druckgefühl im oberbauch welches gelegentlich in den kompletten bauchraum ausstrahlt und irgendwann anfängt zu schmerzen..das merkwürdige ist das dieses vermehrt geschieht wenn ich in ungewohnten oder stressigen situationen bin.

zum beispiel musste ich neulich das auto von einem freund fahren..so etwas is mir schon immer unangenehm gewesen weil ich eine weile brauche um mich an ein neues auto zu gewöhnen...während dieser auto fahrt kam es dann wieder zu besagten schmerzen...ein anderes beispiel ist das diese schmerzen während einer klausur in der uni aufgetreten sind...neulich habe ich meiner kleinen schwester nachhilfe gegeben und musste mich dabei auch sehr aufregen (sie is echt nich die hellste) wobei es mir dann auch wieder schlecht ging....auch wenn ich abends mal mit freunden zusammen sitze passiert dies häufig...merkwürdig ist auch das diese schmerzen augenblicklich aufhören sobald ich 3 flaschen bier getrunken habe oder auf andere art und weise angetrunken bin...am tag nach dem alkohol konsum kommen sie jedoch stärker als sonst zurück....ich habe schon vermutet das ich zuviel magensäure produziere und habe deshalb des öfteren bulrich salz genommen...was leider nur wenig geholfen hat

ich hatte im letzten dezember während einer vorlesung in der uni unerklärliches herzrasen und einen schweissausbruch...bin darauf hin zum krankenhaus gefahren und beim internisten war ich auch schon....EKG, Blutbild, Röntgen von Brustraum und ultraschall des herzens waren einwandfrei....könnten diese beiden dinge irgendwie in einem zusammenhang stehen?

ich hoffe ihr könnt mir hier helfen weil das ganze is unfassbar lästig und schlägt mir sehr aufs gemüt...meine freunde meinen auch schon das ich nicht mehr derselbe bin seit das angefangen hat...ich bin sonst sehr impulsiv und aufbrausend....seitdem jedoch bekomme ich bei jeder aufregung immer diese schmerzen

ich danke schon mal im voraus und hoffe auf hilfe

Edit: ich hatte vergessen zu schreiben das ich ganz selten auch "zuckungen" im verdauungstrakt verspüre...und auch eine art "blubbern"....dies ist aber wie gesagt nur seltener der fall....zudem habe ich neulich nachdem ich cannabis konsumiert hatte massive herzrythmusstörungen bekommen

ich hoffe dort gibt es irgendwie einen zusammenhang

Geändert von MrMalf (28.02.10 um 16:11 Uhr)

Unerklärliche Bauchschmerzen

Forgeron ist offline
Beiträge: 1.085
Seit: 11.02.07
Hallo,

Sie sollten Entspannungsübungen machen!

Frdl. Gruß
Kurt Schmidt

Unerklärliche Bauchschmerzen

Kirschrot ist offline
Beiträge: 147
Seit: 28.11.09
hallo MrMalf,
ich habe akut intermittierende Porphyrie, eine Erbkrankheit.
Dabei werden Schübe/Anfälle ausgelöst von seelischem und körperlichem Stress. Das sind also stressige Situationen, aber auch Alkohol und andere Drogen, bestimmte Medikamente und Hormonschwankungen.
Diese Anfälle sehen bei jedem unterschiedlich aus. Häufig sind aber unerklärliche Bauchschmerzen, Verdauungsprobleme, Übelkeit, Verstopfung, Herzrasen, Kopf- und Rückenschmerzen und Schmerzen in den Gliedern die ersten Anzeichen. Es gibt evtl. auch Depressionen, Verwirrung, Müdigkeit und später Lähmungserscheinungen.

Diese ganzen Sachen gehen normalerweise nach einem Schub wieder weg. Die Bauchschmerzen sind bei mir am resistentesten und sind meistens der Anfang.

Diese Krankheit hat man, wie gesagt, ererbt. Sie bricht aber normalerweise erst nach der Pupertät aus. Bei jedem sehen die Symptome anders aus, und die Krankheit ist ziemlich selten udn bricht bei vielen gar nicht aus.

Naja, du kannst dich im Forum mal ein bisschen einlesen, ob das ganze zu deinen Symptomen passt. Ich schätze es gibt noch allerhand andere Krankheiten, die auch auf deine Beschreibung passen.


ach ja, bei der Porphyrie empfiehlt man eine sehr fettarme und kohlenhydratreiche Kost. also, wenns mir schlecht geht, ist die erste Abhilfe Traubenzucker oder einfach was essen.

lg
k

Unerklärliche Bauchschmerzen

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Mehr zur Porphyrie hier:
http://www.symptome.ch/vbboard/krank...porphyrie.html

Gruss,
Uta


Optionen Suchen


Themenübersicht