Konzentrationsstörung

23.02.10 22:42 #1
Neues Thema erstellen

oleander 70 ist offline
Beiträge: 6
Seit: 23.02.10
Hallo zusammen. Habe ein Problem: Seit ca. 15 Jahren kämpfe ich gegen einen Tinnitus, welcher sich im negativen Sinn entwickelt. Ich bin immer mehr lärmempfindlich und merke, dass ich dabei langsam agressiv werde. Vor ca. 1 Jahr kam ein Schwindel dazu, welchen ich nicht genau zuordnen kann.Eigentlich habe ich mich mit diesen Problemen abgefunden, was jetzt aber neu dazukommt ist folgendes: Wenn ich in meiner gewohnten Umgebung bin, ist mir logischerweise alles bekannt. Aber ich habe das Gefühl, dass alles fremd und weit weg ist. hört sich ziemlich blöd an, aber ich kann es nicht anders beschreiben.
Nun war ich zuerst beim Hausarzt. Der hat mir Tabletten verschrieben und mich zu einem MRI angemeldet. Das Ergebnis war gut. Dann war ich im Spital zur Schwindelabklärung (Morbus Meniere), war auch nichts festzustellen. Heute musste ich noch zur neurologischen Untersuchung. War auch alles I.O.
Fazit der Behandlung: Irgendwie nicht ernst genommen.
Meine Frage: Habt Ihr schon von diesen Problemen gehört? Ich würde mich riesig freuen, wenn mir jemand einen guten Tip geben könnte.

Vielen Dank
Oleander

Konzentrationsstörung

nebel ist offline
Beiträge: 285
Seit: 08.08.09
tinnitus und schwindel gehören schon zusammen, innenohrschädigung hat man mir gesagt, und /oder geschädigte halswirbelsäule.
irgenwie gibt es keinen spezialisten, ich habe den eindruck, jeder schaut nur in seinen kasten.
HNO-Innenohrschädigung durch Knalltrauma, Tinnitus als überbleibsel nach einen Hörsturz; Orthopäde-Wirbelsäule
Psychologe/Neurologe- psychosomatisch,steß, bourn out, Hauarzt/Internist- Morbus Menire`

habe mal gegoggelt und diesen link gefunden, bzw. herausgepickt
die aufzählung der symptome war der grund dazu

www.kopfgelenke.de/symptome-bei-kopfgelenksinstabilitaten/2008/10/31/

vielleicht findest du hilfe in der ganzheitlichen medizin

www.tinnitusclinic.de/tinnitus-kurzinfo.php
__________________
Das Recht des Stärkeren ist das stärkste Unrecht ( Marie von Ebner-Eschenbach)

Konzentrationsstörung

nebel ist offline
Beiträge: 285
Seit: 08.08.09
schau mal hier im Forum "Leben mit Tinnitus - Erfahrung"
__________________
Das Recht des Stärkeren ist das stärkste Unrecht ( Marie von Ebner-Eschenbach)

Konzentrationsstörung

Anne S. ist offline
Beiträge: 4.240
Seit: 28.03.05
Hallo Oleander,

bei Tinnitus sollte man auch an unverträgliche Zahnmaterialien, Zahnherde oder Weisheitszähne denken.
Gerade das Symptom der Lärmempfindlichkeit ordne ich Amalgam und Co. zu.
In den Zeiten meiner größten Belastung konnte ich keine Musik hören und ganz normale alltägliche Geräusch haben in meinem Kopf ein schlimmes Gewitter verursacht.

Liebe Grüße
Anne S.
__________________
Den Herrn stets ernst zu nehmen, das ist Weisheit. Und alles Unrecht meiden, das ist Einsicht.

Konzentrationsstörung

oleander 70 ist offline
Themenstarter Beiträge: 6
Seit: 23.02.10
Vielen Dank für Eure Tips. Gewisse Punkte sind sehr treffend: zum Beispiel die Nackenschmerzen. Leider kann ich den Aerzten nicht sagen, was sie zu tun haben. Und irgendwie fühle ich mich überall als Simulant angesehen. Dann kommt der Zeitpunkt, an dem man lernt damit zu leben. Für weitere Infos bin ich aber trotzdem dankbar.

Liebe Grüsse Oleander

Konzentrationsstörung

nebel ist offline
Beiträge: 285
Seit: 08.08.09
hallo oleander
genauso geht es mir auch, ich gehe schon garnicht mehr zum orthopäden,
bin aber am suchen. es gibt ja internet vielleicht findet sich igendwann dort die richtige anlaufstelle.
__________________
Das Recht des Stärkeren ist das stärkste Unrecht ( Marie von Ebner-Eschenbach)

Konzentrationsstörung

oleander 70 ist offline
Themenstarter Beiträge: 6
Seit: 23.02.10
hallo nebel. Wo genau liegt eigentlich Dein Problem? Schwindel, Tinnitus, Schlafstörungen?
Vielleicht haben wir noch weitere gemeinsame Probleme.

Viele Grüsse Oleander

Konzentrationsstörung

nebel ist offline
Beiträge: 285
Seit: 08.08.09
hallo oleander,
das reicht doch schon an gemeinsamkeit und da eine lösung finden oder eine erleichterung ist doch schon viel.
lieber gruß
nebel
__________________
Das Recht des Stärkeren ist das stärkste Unrecht ( Marie von Ebner-Eschenbach)


Optionen Suchen


Themenübersicht