Ratlos - Borreliose? Schilddrüse?

23.02.10 12:08 #1
Neues Thema erstellen

kroetli22 ist offline
Beiträge: 1
Seit: 23.02.10
Hallo an alle!

Ich bin weibich, 22 Jahre und hänge so ziemlich in der Luft. Ich hatte vor 2 Jahren einen Zeckenstich und die Stelle war ziemlich rot, bin mir aber unsicher ob es eine wanderröte war. Seit einem Jahr tut mir alles weh aber der Arzt sagt, dass es nicht von dem Zeckenstich kommen kann, das hätte dann sofort auftreten müssen. Auch schwitze ich sehr viel und leide unter Schlaf- und Konzentrationsstörungen, was aber angeblich von der Schilddrüse kommen soll. Bin sehr ratlos.

Liebe Grüße


Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.475
Seit: 26.04.04
Hallo kroetli22,

herzlich willkommen in unserem Forum!

Bezüglich Zeckenstich könntest Du Dich in dieser Rubrik Borreliose informieren; vielleicht findest Du dort schon mal Anhaltspunkte, die Dir weiterhelfen.
Auch unser Wiki wäre für Dich interessant:
Borreliose ? Symptome, Ursachen von Krankheiten - Forum, Hilfe, Tipps zu Gesundheit

Wie sehen Deine Schilddrüsenwerte aus? Wurde hier schon einmal untersucht? Wenn nicht, dann würde ich dies nachholen.

Wichtig sind:
TSH, fT3, fT4; Antikörper TPO-AK, Tg-AK, TRAK (alles Laborwerte).
Ultraschall (diese Untersuchung sollte möglichst der Facharzt - Nuklearmediziner/Endokrinologe - machen).
Auch hierzu gibt es im Wiki Näheres:
Schilddrüse ? Symptome, Ursachen von Krankheiten - Forum, Hilfe, Tipps zu Gesundheit

Liebe Grüsse,
uma


Optionen Suchen


Themenübersicht