Ständiges Unwohlsein

18.02.10 20:10 #1
Neues Thema erstellen

Madlen1805 ist offline
Beiträge: 4
Seit: 18.02.10
Hallo Zusammen,
da ich neu bin hoffe ich das ich ihr richtig bin.

Ich habe seit Monaten Symtome war auch schon beim Arzt Ultraschall im Bauchraum war unauffällig sie haben nur rausbekommen das ich eine vergrößerte Schilddrüse habe mit einer kleinen Zyste dran. Aber nun zu meinen Symtomen Magendruck, ein ganz komsiches Unwohl sein mit kribbeln in der Magengegend und im Kopf ganz komisch eben und irgendwie ständige Angst das ich mich übergeben muss.Dann friere ich ständig aber schwitze- Mal geht es dann weg und ich es 2 Tage nicht dann wider ganz extrem. Ich weiß echt nicht weiter weil es mich auch momentan so richtig runterzieht.Habe auch so eine inenere Unruhe und denk an nix anderes mehr aus was könnte das sein..

Danke für eure Antworten!! Einen schönen Abend noch LG,Madlen

Ständiges Unwohlsein

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.473
Seit: 26.04.04
Hallo Madlen1805,

herzlich willkommen in unserem Forum!

Du schreibst, dass Du eine "vergrösserte Schilddrüse mit einer kleinen Zyste dran" hast.
Wurde denn schon einmal eine komplette Untersuchung beim Facharzt (Nuklearmediziner, Endokrinologe) gemacht - mit "komplett" meine ich die Laborwerte TSH, fT3, fT4; Antikörper TPO-AK, Tg-AK, TRAK; Ultraschall?

Wenn Du die Befunde hast - könntest Du sie bitte einmal hier einstellen?

Liebe Grüsse,
Malve

Geändert von Malve (05.12.13 um 22:08 Uhr)

Ständiges Unwohlsein

Madlen1805 ist offline
Themenstarter Beiträge: 4
Seit: 18.02.10
Hallo

es würde nur ein Ultraschall gemacht und dann hat er mir Tabletten verschrieben Thyronajod 50 und ich weiß das meine Allgemein Ärztin Blut abgenommen hat und da war der tsh wert alle beide in Ordnung aber ich bin dann trotzdem mal zum anderen Arzt gegangen der machte dann Ultraschall und stellte das fest...

Mehr würde noch nicht gemacht--

Ständiges Unwohlsein

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.473
Seit: 26.04.04
Hallo Madlen,

dann wird es Zeit, dass alle Untersuchungen durchgeführt werden.
Dazu wäre der Facharzt die richtige Adresse.

Liebe Grüsse,
Malve

Geändert von Malve (05.12.13 um 22:08 Uhr)

Ständiges Unwohlsein

Madlen1805 ist offline
Themenstarter Beiträge: 4
Seit: 18.02.10
Ja das gleiche hab ich mir auch eben gedacht werde da am Dienstag zur Akut Sprechstd gehen hab ja erst in März ein Termin aber das dauert mir jetzt so lange. Können echt die ganzen Symtome auf die schilddrüse zutreffen der Magendruck ständiges unwohlsein teilweise leichte übelkeit und so...

Ständiges Unwohlsein

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.473
Seit: 26.04.04
Hallo Madlen1805,

schau doch mal in unser Wiki:
Schilddrüse ? Symptome, Ursachen von Krankheiten - Forum, Hilfe, Tipps zu Gesundheit
Dort findest Du viele Informationen zur Schilddrüse - auch die Beschwerden/Symptome, die eine Funktionsstörung/Erkrankung auslösen kann.

Wenn Du die Laborwerte angibst, die notwendig sind, kann die jeder Arzt veranlassen; nur beim Ultraschall wäre der Facharzt die beste Adresse.

Liebe Grüsse,
Malve

Geändert von Malve (05.12.13 um 22:08 Uhr)

Ständiges Unwohlsein

Madlen1805 ist offline
Themenstarter Beiträge: 4
Seit: 18.02.10
Liebe Malve,

Ok ich danke dir trotzden erstmal ganz dolle und werde mich da durchlesen.
Und Dienstag nochmal zum Arzt gehen!!

Einen schönen Abend dir noch!!

Geändert von Malve (05.12.13 um 22:08 Uhr)

Ständiges Unwohlsein

Ibobelg ist offline
Beiträge: 1
Seit: 05.12.13
[QUOTE=Madlen1805;446520]Hallo Zusammen,
da ich neu bin hoffe ich das ich ihr richtig bin.

Ich habe seit Monaten Symtome war auch schon beim Arzt Ultraschall im Bauchraum war unauffällig sie haben nur rausbekommen das ich eine vergrößerte Schilddrüse habe mit einer kleinen Zyste dran. Aber nun zu meinen Symtomen Magendruck, ein ganz komsiches Unwohl sein mit kribbeln in der Magengegend und im Kopf ganz komisch eben und irgendwie ständige Angst das ich mich übergeben muss.Dann friere ich ständig aber schwitze- Mal geht es dann weg und ich es 2 Tage nicht dann wider ganz extrem. Ich weiß echt nicht weiter weil es mich auch momentan so richtig runterzieht.Habe auch so eine inenere Unruhe und

Hi das was du geschrieben hast hab ich mein bruder meine mutter und zwei weiter freunde und noch eine tante von mir. Man hatt das komische gefühl als ob irgend etwas passiren wir atem probleme bis hin zur hyperventilation kopf drücken herzstolper würge gefühle übelkeit übermäsige magensäure muskelverspanung müdigkeit etz . Auf keinen fall pantoprazol oder pantomed einehmen symptome werden nur noch schlimmer schpreche aus eigener erfahrung
Da sind sehr viele leute mi t diesen problemen ich selber bin inerhalb von einem jahr 20 mal oder mehr in die notaufnahme gefahren und als war perfect ich selber hab mich schreklich gefühlt todesängste sogar die leute haben nur angst darüber zu reden weil sie nicht verückt erklärt werden wollen


Optionen Suchen


Themenübersicht