Schon immer krank und jetzt der Absturz..

17.02.10 14:14 #1
Neues Thema erstellen
Schon immer krank und jetzt der Absturz..

schatten ist offline
Themenstarter Beiträge: 30
Seit: 16.02.10
Zitat von Uta Beitrag anzeigen
Hast Du außer TSH noch andere SD-Werte? z.B. fT3, fT4, Antikörper TPO-Ak, TG-Ak, TRAK+ Ultraschall?
Schilddrüse ? Symptome, Ursachen von Krankheiten - Forum, Hilfe, Tipps zu Gesundheit

Gruss,
Uta
Hallo Uta, werde morgen nochmal alle Wert von meinem Arzt mitbringen.
Die kann an doch hier glaub ich als Foto reinstellen oder?

Schon immer krank und jetzt der Absturz..

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Ja, das müßte gehen, schatten .
Was sagt denn der Blick in den Mund?: Gibt es Füllungen (aus welchem Material), Kronen, wurzelbehandelte Zähne...?

Grüsse,
Uta

Schon immer krank und jetzt der Absturz..

schatten ist offline
Themenstarter Beiträge: 30
Seit: 16.02.10
hallo Uta

Ja, es gibt füllungen. amalgan und kunststoff

I Winter ist ein Wurzelbehandelter Zahn aufgebrochen und musste chirurgisch entfernt werden-hatte sich entzündet-Höllenschmerzen

Schon immer krank und jetzt der Absturz..

schatten ist offline
Themenstarter Beiträge: 30
Seit: 16.02.10
Was sagt jetzt eigentlich diese "Nitrophenylessigsäure"?

Ist das wirklich Unsinn(laut meine Arzt)??

Schon immer krank und jetzt der Absturz..

Tobi09 ist offline
Beiträge: 2.401
Seit: 23.01.07
Zitat von camerlenga Beitrag anzeigen
Tobi, tu mir, allen anderen Usern hier und vor allem dir selbst endgültig nen Gefallen, wenn du schon verdummi nochmal net lernen magst, in Theorie, sondern in "Ist es bestimmt" als "Fast-Fakt" zu schreiben,
Quecksilber ist nun mal mit Abstand die häufigste Ursache für ADHS, ob es dir nun gefällt oder nicht.
Hashimoto hat auch Ursachen und fällt nicht einfach vom Himmel. Du kannst von mir aus im Dreieck springen, ändern wird es sich dadurch nicht.

Zitat von camerlenga Beitrag anzeigen
bar jeder Überlegung, ob es jemandem, dem es total sch... geht und der sich auch net unbedingt auskennt mit seinem Leiden, mehr schaden denn helfen könnte:
Schaden wirst du zufügen, wenn du ausschließlich Symptome und Folgen therapierst ohne die Ursache zu beachten. Hashi ist momentan bloße Spekulation, es wird aber wieder ein Aufriss darum gemacht, als wäre es bewiesen.

Außerdem hat sich mittlerweile herausgestellt, dass "schatten" tatsächlich den ganzen Mund voller Amalgam hat. Woher wusste ich das bloß? *kopfkratz*
__________________
Gruß Tobi

Geändert von Tobi09 (17.02.10 um 16:22 Uhr)

Schon immer krank und jetzt der Absturz..

schatten ist offline
Themenstarter Beiträge: 30
Seit: 16.02.10
hier, die ersten Laborwerte

Morgen kommen die Spezis wie Cortisol, Nitrostress, LTT-Multi

P.S.: Borriliose ist auch negativ

Geändert von schatten (02.06.10 um 18:57 Uhr)

Schon immer krank und jetzt der Absturz..

camerlenga ist offline
Beiträge: 867
Seit: 22.03.08
noch einmal OT - erläuterung zu OT #1:
schatten, bitte net wundern über meine harten Worte zu tobi, er fällt hier über jeden, der auch nur eeeventuell mögliche anzeichen einer amalgambelastung hat, so oder ähnlich her, das nur leider (auch bei echt ängstlichen verwzweifelten menschen!) so, dass es suggerieren könnte, dass alamgam DEFINITIV die ursache ist und manch einer am "besten" sofort losrennen würde, um sich - von was für nem scharlatan von zahnarzt auch immer, fix den schrott rausbohren zu lassen.

formulierungen wie "köööönnte u.a. auch amalgam für verantwortlich sein, hast du amalgamfüllungen oder hat deine mutter welche? wenn ja, könnte es eine mögliche erklärung für deine beschwerden sein" kommen dem herrn nicht in den sinn, auch nicht nach x bitten, belehrungen, richtigstellungen...

eben so, wie uta es kurz und bündig getan hat.

Schon immer krank und jetzt der Absturz..

schatten ist offline
Themenstarter Beiträge: 30
Seit: 16.02.10
Hier hab ich noch was...

Geändert von schatten (02.06.10 um 18:57 Uhr)

Schon immer krank und jetzt der Absturz..

schatten ist offline
Themenstarter Beiträge: 30
Seit: 16.02.10
Hallo camerlenga!

Ja, weiss was Du meinst, hab mich damals(ende letzten jahres) auch voll auf die chlamydien gestürzt in meiner verzweiflung....aber da die allg. Durchseuchung relativ hoch ist bin ich schnell wieder davon ab...

Leider lassen meine kognitiven Fähigkeiten immer mehr nach und ich hab kau noch kraft selber zu forschen.

Ich kann einfach nicht mehr, schaff es kaum noch einen Thread hier durchzuarbeiten...oder ich weiter mit den ärzten anzulegen.

Mein Arzt meint ich hätte depressionen und soll gefälligst Seretoninwiederaufnahmehemmer einwerfen....ich weiss nicht mehr weiter

Schon immer krank und jetzt der Absturz..

Tobi09 ist offline
Beiträge: 2.401
Seit: 23.01.07
Zitat von camerlenga Beitrag anzeigen
so, dass es suggerieren könnte, dass alamgam DEFINITIV die ursache ist und manch einer am "besten" sofort losrennen würde, um sich - von was für nem scharlatan von zahnarzt auch immer, fix den schrott rausbohren zu lassen.
Nicht am besten oder könnte, es ist absolute Pflicht, sich bei den Beschwerden das Amalgam rausbohren zu lassen, und zwar sachgerecht. Es ist erwiesen, dass Amalgamfüllungen immer Quecksilber freisetzen, d.h. Amalgamfüllungen stellen in jedem Fall eine Gesundheitsbelastung dar, besonders, wenn jamand schon so krank ist, da es keine unbedenklichen Mengen Quecksilber gibt. Die Frage nach der Ursache stellt sich da überhaupt nicht mehr.

formulierungen wie "köööönnte u.a. auch amalgam für verantwortlich sein, hast du amalgamfüllungen oder hat deine mutter welche?
Wozu noch fragen, wenn ich es eh schon weiß?
__________________
Gruß Tobi


Optionen Suchen


Themenübersicht