Wirkung von Alkohol

16.02.10 13:41 #1
Neues Thema erstellen

Frank183 ist offline
Beiträge: 561
Seit: 29.11.09
Hallo,

ich habe früher Alkohol gut vertragen und habe nur manchmal einen Kater gehabt, wenn es wirklich hoch her ging.

Nun trinke ich wegen meiner Beschwerden nur noch sehr selten und dann sehr wenig Alkohol. Aber ich kann beobachten, dass in dem Moment in dem ich was trinke, da geht es mir wunderbar. Aber am nächsten Tag geht es mir dann super beschissen: Schwindel, Benommenheit, Beine fühlen sich wie Gummi an ...

Hat jemand eine Idee, was das bedeuten könnte ? Sicher, ich kann jetzt einfach überhaupt nichts mehr trinken, das wäre überhaupt kein Problem. Aber was für eine Information könnte da drin stecken ?

Vielen Dank
Frank

Wirkung von Alkohol

Morja ist offline
Beiträge: 823
Seit: 27.10.09
Hallo Frank

Ich weiss von meiner Freundin, solange Lebensmittel zu sich genommen hatte, gegen die sie eine Intolleranz entwickelt hatte, sie den Wein nicht vertragen hat.

Heute wo sie schon länger keine Milchprodukte und Weizen mehr zu sich nimmt, verträgt sie den Wein wieder.

Ausserdem währe eine weitere Intolleranz möglich bei Dir.

LG Morja
__________________
Verbringe die Zeit nicht mit der Suche nach einem Hindernis, vielleicht ist keines da. Franz Kafka

Wirkung von Alkohol

fauna ist offline
Beiträge: 1.524
Seit: 27.11.09
Hallo Frank
Ich hab das auch seit ich eine Fructose- und Histaminintoleranz hatte. Solange "nur" Fructose schlecht aufgenommen werden konnte, ging es mir mit einem bis zwei Glas leichtem Rotwein noch gut. Seit ich auch stärker auf Histamin reagiere geht auch kein Rotwein mehr.
Sicher gibt es auch andere Ursachen für diese Wirkungen von Alkohol. Bei mir war es früher auch einfach ein schlechter psychischer Zustand.
LG fauna

Wirkung von Alkohol

Frank183 ist offline
Themenstarter Beiträge: 561
Seit: 29.11.09
Vielen Dank für Eure Antworten, bei mir ist es aber völlig egal, was für Alkohol ich trinke.

Viele Grüße
Frank

Wirkung von Alkohol

Nachtjäger ist offline
in memoriam
Beiträge: 2.178
Seit: 24.03.08
Hallo,ich denke mal,da könnte eine echte Allergie , Intoleranz oder sonstige Unverträglichkeit dahinter stecken.Das müssten Sie mal testen lassen.

Dass es gerade jetzt erst auftritt,könnte damit zusammenhängen,dass Ihr "Belastungsgefäss" sich inzwischen so angefüllt hat,dass es jetzt übergelaufen ist.Bevor das nicht geschieht,kann der Körper noch kompensieren,nachher nicht mehr.Dann kommen die Krankheitserscheinungen.

Da wäre sicher ein Test durch einen naturheilkundigen Arzt oder HP angebracht,der mit sehr vielen Testsubstanzen ausgerüstet ist.Am besten fragen Sie v o r einem Termin,was alles er testen kann.Im Test sollten auch die Zähne enthalten sein !
Nachtjäger

Wirkung von Alkohol

Morja ist offline
Beiträge: 823
Seit: 27.10.09
Hallo Frank
da der Wein in der Regel zu den leichteren alkoholischen Getränken gehört... und wohl auch von mehr Menschen konsumiert wird -> also querbeet (Behauptung), wird hier von Wein gesprochen..

Ersetze Wein mit Alkohol...
LG Morja
__________________
Verbringe die Zeit nicht mit der Suche nach einem Hindernis, vielleicht ist keines da. Franz Kafka

Wirkung von Alkohol

fauna ist offline
Beiträge: 1.524
Seit: 27.11.09
Hallo Frank
Ich kann Morja nur beipflichten. Auch anderen Alkohol vertrage ich wegen meinen Unverträglichkeiten schlecht bis gar nicht. Von Bier schreibe ich nicht, weil ich es nicht mag - und deshalb auch nicht trinke. Gebrannte Wasser vertrag ich auch nicht. Liquör nur schon wegen dem hohen Zuckeranteil nicht...
LG fauna

Wirkung von Alkohol

Aaliyah ist offline
Beiträge: 163
Seit: 01.11.09
Das können mehrere Ursachen sein,
vllt isst du vorher anders? nimmst du momentan tabletten?
Mein freudn hat früher auch ziemlich viel vertragen und jetzt kaum noch was, vllt kommt das auch mim alter???


Optionen Suchen


Themenübersicht