Botter, eine neue Krankheit?

14.02.10 18:22 #1
Neues Thema erstellen

nikoletina ist offline
Beiträge: 15
Seit: 14.02.10
Wer kann uns weiterhelfen?
Seit 6 Jahren leidet mein Mann unter seltsamen sehr quälenden Symptomen. Er war bei etlichen Ärzten , in der Uni- Klinik Münster es wurden MRT UND CT der Brust und Bauchraum durchgeführt. Kein Ergebnis. Blut in Ordnung.
Etwa alle 3-4 Tage in ziemlich genauen Abständen fängt plötzlich die Nase stark an zu laufen,begleitet von einem unangenehmen Ziehen im Bauch und Brustbereich das steigert sich immer mehr bis er stark würgen muß. Das wiederholt sich die ganze Nacht und fast nur Nachts,über Stunden anfallsartig.
Diese Botterphase, wie wir die Krankheit selber getauft haben, kann sich bis zu 12 -16 Std. hinziehen. Dann kommt starkes Schluckauf und es ist wieder 3-4 Tage Ruhe. Keine Symptome mehr. Beim Würgen wird sehr viel Schleim produziet, welcher ausgespuckt werden muß. Danach ist er sehr erschöpft. Diese Symptome sind äuserst quälend und die ganze Familie leidet mit. Wir sind verzweifelt, wer kann uns helfen?
Lt. Psychotherapeut ist mein Mann kein Psychosomatiker.Auch in der Umweltmedizin waren wir aktiv und bei Naturheilern. Hypnose. Hoemeopatie alles ausprobiert. Bitte helft uns eine Diagnose zu stellen und vieleicht Heilung zu finden. Vielen Dank, allen die uns helfen wollen.

Botter, eine neue Krankheit?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Nikoletina,

die laufende Nase deutet für mich entweder auf einen gereizten Nerv hin (Trigeminus, Vagus o.a.) hin. Der könnte dann evt. auch für das Erbrechen zuständig sein.
Ramus auricularis [Bearbeiten]
Der Ramus auricularis (Ohrast) zieht durch den Canaliculus mastoideus und durch die Fissura petrotympanica. Er versorgt sensibel die Haut der Innenseite der Ohrmuschel und des äußeren Gehörgangs sowie einen Teil des Trommelfells.
Der Ast ist dafür verantwortlich, dass bei Reizungen des äußeren Gehörgangs (Fremdkörper, Spülen mit kaltem Wasser) vegetative Erscheinungen wie Husten oder Erbrechen auftreten können.
Nervus vagus ? Wikipedia

Evtl. kommt der Schluckauf auch von einer Nervenirritation, nämlich des nervus phrenicus?

Das sind aber alles nur Gedanken.
Hat Dein Mann denn schon eine Magenspiegelung hinter sich? Ich finde, die sollte gemacht werden, um den Magen, aber auch um die Speiseröhre anzuschauen.

Ist Dein Mann Allergiker oder verträgt er manche Lebensmittel nicht wirklich? Ist der Toxinen ausgesetzt (gewesen)? Weiß Dein Mann etwas von Lebensmittel-Intoleranzen (fühlen sich an wie Allergien, sind aber keine > Forums-Wiki).

Gruss,
Uta

Geändert von Oregano (14.02.10 um 23:25 Uhr)

Botter, eine neue Krankheit?

Omtcg ist offline
Beiträge: 1.154
Seit: 16.12.09
Hallo,

nimmt er viele Milchprodukte zu sich? Käse, Milch usw.?

Nach Chinesischer Medizin verschleimen Milchprodukte.
__________________
Liebe Grüße Sabine

Botter, eine neue Krankheit?

nikoletina ist offline
Themenstarter Beiträge: 15
Seit: 14.02.10
Hallo
Er hat schonn mal längere Zeit auf Milchprodukte verzichtet, leider war das ganze ohne jeglichen erfolg.

Botter, eine neue Krankheit?

Omtcg ist offline
Beiträge: 1.154
Seit: 16.12.09
Wie schaut der Schleim aus?
Weiß, durchsichtig, gelb, grün, schwarz ...?
__________________
Liebe Grüße Sabine

Botter, eine neue Krankheit?

nikoletina ist offline
Themenstarter Beiträge: 15
Seit: 14.02.10
Guten Morgen
der schleim ist durchsichtig wie speichel in mengen, auch nicht sehr zähflüssig.
die nase läuft extrem und es kommt zu niesatacken die nicht steuerbar sind. schluckauf zeigt: jetzt ist ein ende in sicht. mitunter zeigen sich rote flecken am körper wie ein endanthem, das aber so verschwindet wie es aufgetreten ist.

Botter, eine neue Krankheit?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Wie sieht es generell mit Nahrungsmittel-Allergien bzw. Intoleranzen aus?
Inhaltsverzeichnis ? Symptome, Ursachen von Krankheiten - Forum, Hilfe, Tipps zu Gesundheit

> Allergie
> Amalgam
> Fruktose-, Gluten-, Histamin-, Laktose-Intoleranz

Grüsse,
Uta

Botter, eine neue Krankheit?

nikoletina ist offline
Themenstarter Beiträge: 15
Seit: 14.02.10
allergietest ist gemacht worden. in dewr umweltmedizin kassel ist das blut auf alle möglichen nahrungsmittelunverträglichekeiten getestet worden.aber spizielle sachen wie histamin glaube ich nicht.

Botter, eine neue Krankheit?

nikoletina ist offline
Themenstarter Beiträge: 15
Seit: 14.02.10
Magensiegelungen sind mmehrfach durchgeführt und auch eine videoaufnahme des schluckaktes in der un klinik münster alles ok .
nahrungsmittel und toxine gibt es sehr viele möglichkeiten. er hat schon oft auf verschiedene dinge wochenlaamg verzichtet um es herauszufinden.

Botter, eine neue Krankheit?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo nikoletina,

nur um es noch einmal klar zu machen:
Allergietests sagen nichts aus über Intoleranzen wie oben angegeben.
Insofern wäre es gut, wenn Ihr Euch über die Intoleranzen wirklich gut informieren würdet. Es müssen keine sein, aber das sollte wenigstens abgeklärt sein.
> Fruktose-, Gluten-, Histamin-, Laktose-Intoleranz
Inhaltsverzeichnis ? Symptome, Ursachen von Krankheiten - Forum, Hilfe, Tipps zu Gesundheit

Was war vor mehr als 6 Jahren bei Deinem Mann los, was Auslöser für diese ganzen Symptome sein könnte?:
- Umzug, Renovierung, neue Möbel/Teppiche/Farben/Lacke/Böden, Krankheit, Impfung, Zeckenbiß, Medikamente, Zahnbehandlungen (Füllungen: welches Material, Kronen, Wurzelbehandlungen) ....?

Gruss,
Uta


Optionen Suchen


Themenübersicht