Instabile Kopfgelenke...kennt sich jemand aus und kann mir helfen bitte?

13.02.10 14:04 #1
Neues Thema erstellen

blueleonie ist offline
Beiträge: 29
Seit: 10.01.10
Hallo!

Neben meinen hormonellen Problemen, habe ich den begründeten Verdacht, dass mit meinem Nacken bzw. der HWS - Kopfgelenke etwas nicht stimmt...habe viel im Inernet darüber gelesen und die Symptome passen. Ich habe massive Nacken und Rückenbeschwerden, ich habe ein grässlichen ziehenden/brennenden Schmerz, der vom Hinterkopf in den Nacken zieht, ich leide seit Jahren unter ständiger Benommenheit und seit einiger Zeit auch unter massivem Schwindel, ich werde nicht richtig wach, den ganzen Tag über, mein Kopf ist wie leergefegt und fühlt sich an, als hätte ich einen Klumpen Blei darin, kann mich nicht konzentrieren...Atemprobleme und Herzrhythmusstörungen gesellen sich auch noch dazu...ich kriege irgendwie nichts mehr richtig mit und fühle mich immer wie erschlagen. Mein Schlaf hat keine Qualität.

Ich war schon beim Orthopäden. Dort wurden Blockaden festgestellt und auch gelöst, danach wurde der Schwindel nur noch schlimmer:°(geröntgt wurde ich nicht, was ich nicht verstehen kann....Im Liegen wird es etwas besser und auch unter Tetrazepam verbesserte sich mein "Zustand" ein wenig...der Arzt hat mir Muskelaufbautraining verschrieben....

...sollte ich wirklich eine Instabilität der Kopfgelenke haben, so frage ich mich, ob ich dieses Training überhaupt machen darf?

Wie gefährlich sind instabile Kopfgelenke? Kann mir jemand was dazu sagen? Gibt es spezielle Ärzte, die ich darauf ansprechen kann, die auch wirklich wissen, wo sie ansetzen müssen?

Ich hatte vor Jahren mal einen Sportunfall, bei dem ich unglücklich und ziemlich steil beim Versuch eines Saltos beim Trampolinspringen auf den Nacken geknallt bin...einige Zeit danach fingen die Beschwerden an...war damals blöderweise nicht beim Arzt, ich weiß, echt blöde...

Weiß jemand Rat???

Viele Grüße

Susanne


Instabile Kopfgelenke...kennt sich jemand aus und kann mir helfen bitte???

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Susanne,

fast die gleiche Frage wird hier gestellt:
http://www.symptome.ch/vbboard/oxida...ule-kennt.html

und die Thematik führt zur Rubrik Oxidativr/Nitrosativer Stress hier im Forum. Da das ein sehr komplexes Thema ist, ist es am besten, Du liest Dich erst einmal gründlich ein.

Nitrosativer Stress ? Symptome, Ursachen von Krankheiten - Forum, Hilfe, Tipps zu Gesundheit
Oxidativer/Nitrosativer Stress

Grüsse,
Uta

Instabile Kopfgelenke...kennt sich jemand aus und kann mir helfen bitte???

blueleonie ist offline
Themenstarter Beiträge: 29
Seit: 10.01.10
Hallo Uta und vielen Dank, das werde ich machen!

GLG

Susanne

Instabile Kopfgelenke...kennt sich jemand aus und kann mir helfen bitte?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Dieses Buch ist fast ein "Muss" bei Kopfgelenksproblemen:

Bücher von Amazon
ISBN: 3899010752


Gruss,
Uta

Instabile Kopfgelenke...kennt sich jemand aus und kann mir helfen bitte?

blueleonie ist offline
Themenstarter Beiträge: 29
Seit: 10.01.10
Das ist aber lieb!

Danke für den Tipp!

GLG

Susanne

Instabile Kopfgelenke...kennt sich jemand aus und kann mir helfen bitte?

spondy28 ist offline
Beiträge: 60
Seit: 18.10.09
Hallo Blueleonie,


Deine Symptome könnten auf eine Instabilität hindeuten,um das zu verivizieren solltest Du zumindest ein Röntgen nach Sandberg (mit geöffnetem Mund) noch besser ein Funktions-CT in Rotationsendstellung machen lassen!
BITTE unterlasse sämtliche Einrenkversuche bzw. Manipulationen an der HWS sein,dies ist nicht ungefährlich!!!!
Instabile Kopfgelenke oder auch mit Subluxation(Teilausrenkung beiC1/C2) können ein buntes Beschwerdebild zeigen mit teils großen Einschränkungen.
Du kannst bei Google unter Atlanto-axiale-Dislokation,AAD, Kopfgelenkinstabilität einiges finden.
Oder einfach unter www.hws-instabilität.org oder Kopfgelenke.de schauen!

Spondy28

Geändert von spondy28 (18.02.10 um 01:01 Uhr) Grund: Änderung

Instabile Kopfgelenke...kennt sich jemand aus und kann mir helfen bitte?

helmix ist offline
Beiträge: 5
Seit: 17.02.10
Hallo,
könnte es sein, daß du dir bei diesem Trampolinsturz den Atlas ausgerenkt hast? Da hätte ich eine Adresse in Neuried bei München.

Oder: Mein Freund hat ähnliche Symptome, bei dem drücken die Bandscheiben i.d. HWS auf den Spinalkanal. Ich würde mir auf alle Fälle ein "Upright-MRT" das ist ein MRT im Stehen (in Aschheim bei München) machen lassen.
Die Belastung im Liegen ist nämlich eine ganz andere als im Stehen, leider muß man dieses MRT selber bezahlen, aber wenn dadurch ans Licht kommt, was dir fehlt, dann wär's doch die ca. 325 Euro wert.
liebe Grüße
helmix

Instabile Kopfgelenke...kennt sich jemand aus und kann mir helfen bitte?

spondy28 ist offline
Beiträge: 60
Seit: 18.10.09
Hi Blueleonie,

Das ist schon FAHRLÄSSIG, ohne genaue Diagnostik (Röntgen) Blockaden "zu lösen". Laß Dir unbedingt eine Überweisung zum Röntgen geben!!

LG
Spondy28

Instabile Kopfgelenke...kennt sich jemand aus und kann mir helfen bitte?

blueleonie ist offline
Themenstarter Beiträge: 29
Seit: 10.01.10
Hallo!

Ersteinmal vielen lieben Dank für Eure Antworten...leider komm ich aus dem Ruhrgebiet in Deutschlande...aber ich habe heute einen Termin beim Orthopäden und bin am 11.03. bei einem Neurochirurgen...mal sehen...ja, das ist echt wahnsinnig teuer das alles, ich meine so ein Atlastherapeut...ich hoffe, dass man mir so helfen kann, denn als alleinerziehende Mutter ohne Arbeitsstelle ist das nicht so leicht...:-(((

GGGLG

Susanne

Instabile Kopfgelenke...kennt sich jemand aus und kann mir helfen bitte?

Soleus ist offline
Beiträge: 316
Seit: 23.02.09
Hi Susanne,

die primäre Ursache deiner Beschwerden läßt sich mit dem Sturz in Verbindung bringen, der vielleicht auch einen oder mehrere Wirbel der HWS lateral bzw. vorne/ventral verschoben haben. Für diese Problematik kann ich dir aus eigener Erfahrung die Dornmethode empfehlen, da diese Methode im Gegensatz zu anderen Therapien unter Eigendynamik des Patienten erfolgt und somit als sanft und schmerzfrei empfunden wird.
Einen Dorntherapeuten in deiner Nähe findest du hier: Dornfinder Du brauchst lediglich die beiden ersten Ziffern deiner PLZ einzugeben. Solltest du keinen Therapeuten finden, so gib die PLZ der Städte im Nahbereich ein.

In You Tube kannst du dir ein Dornvideo anschauen:

Gruß
Soleus


Optionen Suchen


Themenübersicht