Unterkieferverschiebung

10.02.10 17:26 #1
Neues Thema erstellen

Remili ist offline
Beiträge: 7
Seit: 10.02.10
Guten Tag,

vor 7 Jahren bekamm ich eine feste Zahnspange, die ich 4 Jahre getragen habe.

1 Jahr nachdem ich sie abbekommen habe, merkte ich das mein Knie immer Schiefer wurde inkl. Nase und dazu noch heftige Kopf- und Nacken Schmerzen, was zuvor für mich ein Fremdwort war.(vor der Zahnspannge)

Mein Kiefer ist total verschoben und ich bin verzweifelt, weiß nicht mehr was ich machen soll.

Kann durch eine Zahnspannge so ein Kieferschaden verursacht werden?
bzw. kann ich das (auch mit den Kosten für die Fehlstellungrückbildung: Wiederkorrektur des Kiefers) auf meine ehemalige Kieferorthopädin beschulden?


Unterkieferverschiebung

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Remili,

eine schwierige Frage .
Zum zweiten Teil: ich glaube nicht, daß es Dir gelingen würde nachzuweisen, daß die Zahnspange etwas mit Deinen heutigen Problemen zu tun hat. Das ist zwar durchaus möglich, aber wie willst Du das beweisen nach langer Zeit?

Was Du allerdings vielleicht tun könntest, wäre, vorsichtshalber auf die Materialien, die in der Spange drin waren, Allergietests zu machen (Hauttests). Dann wäre wenigstens klar, ob Du evtl. auf Nickel reagierst. Das ist insofern von Interesse als Nickel auch in Lebensmitteln enthalten ist.

Ich fürchte, Du mußt praktisch wieder von vorne anfangen und Dich mit der ganzen Sache neu beschäftigen. - Aber vielleicht gibt auch andere Möglichkeiten?

Ich denke, heute heißt Dein Problem CMD:
http://www.symptome.ch/vbboard/zahnm...sfunktion.html

Gruss,
Uta

Unterkieferverschiebung

Nachtjäger ist offline
in memoriam
Beiträge: 2.178
Seit: 24.03.08
Hallo,
Cranio-mandibuläre Dysfunktion wäre im Prizip durch falsch eingestellte.Bisslage möglich. Daher könnten Kopf-und Nackenschmerzen kommen,auch letztlich die Knie-Probleme.Keinesfalls aber eine verschobene Nase.Ebensowenig glaube ich persönlich an eine Unverträglichkeit des Materials der Schiene.

Wenn Sie glauben,dass ein Behandlungsfehler vorliegen könnte,wendet man sich in Deutschland zunächst an seine Krankenkasse und bittet um einen Gutachter.In der Schweiz funktioniert das vermutlich ähnlich.Man kann sich deshalb auch an die zuständige Zahnärztekammer wenden.
Nachtjäger

Unterkieferverschiebung

Remili ist offline
Themenstarter Beiträge: 7
Seit: 10.02.10
Zitat von Nachtjäger Beitrag anzeigen
Hallo,
Cranio-mandibuläre Dysfunktion wäre im Prizip durch falsch eingestellte.Bisslage möglich. Daher könnten Kopf-und Nackenschmerzen kommen,auch letztlich die Knie-Probleme.Keinesfalls aber eine verschobene Nase.Ebensowenig glaube ich persönlich an eine Unverträglichkeit des Materials der Schiene.

Wenn Sie glauben,dass ein Behandlungsfehler vorliegen könnte,wendet man sich in Deutschland zunächst an seine Krankenkasse und bittet um einen Gutachter.In der Schweiz funktioniert das vermutlich ähnlich.Man kann sich deshalb auch an die zuständige Zahnärztekammer wenden.
Nachtjäger



Ja das wäre vielleicht eine Lösung das Problem durch ein Gutachter prüfen zu lassen. Wir so ein Gutachter den privat bezahlt?

Unterkieferverschiebung

Nachtjäger ist offline
in memoriam
Beiträge: 2.178
Seit: 24.03.08
Nein,den zahlt die Kasse,wenn sie den Gutachter bestellt.
Nachtjäger

Unterkieferverschiebung

Remili ist offline
Themenstarter Beiträge: 7
Seit: 10.02.10
Zitat von Nachtjäger Beitrag anzeigen
Nein,den zahlt die Kasse,wenn sie den Gutachter bestellt.
Nachtjäger


Vielen, vielen Dank für diese Information,

ich werde mich unverzüglich nächtste Woche bei meiner Krankenkasse melden und dieses Thema ansprechen.

Unterkieferverschiebung

Omtcg ist offline
Beiträge: 1.154
Seit: 16.12.09
Hallo,

wenn das mit dem Gutachter geklärt ist, empfehle ich dir einen Zahnorthopäden, der nach Dr. Sadao Sato ausgebildet ist.
__________________
Liebe Grüße Sabine

Unterkieferverschiebung

Remili ist offline
Themenstarter Beiträge: 7
Seit: 10.02.10
Zitat von handwerkprofis Beitrag anzeigen
Hallo,

wenn das mit dem Gutachter geklärt ist, empfehle ich dir einen Zahnorthopäden, der nach Dr. Sadao Sato ausgebildet ist.


Hallo,

Dr. Sadao Sato habe ich noch nie gehört,
sind diese Ärtzte besonders gut, in der Kieferorthopädie?



Danke

Unterkieferverschiebung

Omtcg ist offline
Beiträge: 1.154
Seit: 16.12.09
Zitat von Remili Beitrag anzeigen
Hallo,

Dr. Sadao Sato habe ich noch nie gehört,
sind diese Ärtzte besonders gut, in der Kieferorthopädie?



Danke

Ist eine spezielle Methode, die besonderes Augenmerk auf die Occlusion legt und dreidimensional arbeitet und eine besonders sanfte Methode noch dazu ist.
Es gibt noch sehr wenige, die nach diese Methode ausgebildet sind. Du kannst sie aber nach dem Namen Sato suchen.
__________________
Liebe Grüße Sabine


Optionen Suchen


Themenübersicht