Immer dünner werdendes Haar

04.02.10 11:58 #1
Neues Thema erstellen

KatrinN ist offline
Beiträge: 8
Seit: 04.02.10
Hallo,

ich hoffe jemand kann mir helfen.
Ich habe seit einiger Zeit den Verdacht, dass meine Haare immer dünner werdne. Ich habe allerdings von natur aus recht dünnes blondes Haar und jeder, den ich fragte, meinte es wäre nicht der Fall.
Nun gut, jetzt stelle ich fest, dass meine Haare an den Beinen nach dem rasieren nicht mehr wirklich nachwachsen. Wäre ja toll aber ich hab nun echt angst und weiß nicht zu welchem Arzt ich gehen könnte?
Ich habe jetzt angefangen Priorin zu nehmen, aber dann ist mir das mit den Beinen aufgefallen.

Ist denn mein Hautarzt der richtige Ansprechpartner?

Vielleicht sollte ich noch dazu sagen, dass man mir vor einer Woche gesagt hat ich habe ein Malignes Melanom (frühzeitig erkannt) aber ich weiß noch nicht ob es das einzige war, das erfahr ich erst am 12. Feb. beim fädenziehen wenn wir eine komplett Untersuchung machen.

Könnte das zusammenhängen?

immer dünner werdendes Haar

Planer ist offline
Beiträge: 1.735
Seit: 06.08.09
Hallo Katrin,

Zitat von KatrinN Beitrag anzeigen
Ich habe seit einiger Zeit den Verdacht, dass meine Haare immer dünner werdne. Ich habe allerdings von natur aus recht dünnes blondes Haar und jeder, den ich fragte, meinte es wäre nicht der Fall.
Nun gut, jetzt stelle ich fest, dass meine Haare an den Beinen nach dem rasieren nicht mehr wirklich nachwachsen. Wäre ja toll aber ich hab nun echt angst und weiß nicht zu welchem Arzt ich gehen könnte?
ich kann Dir empfehlen zum Endokrinologen zu gehen und Deine Hormone checken zu lassen!

Und falls Du - rein auf Verdacht - vorher noch zum NUK gehen möchtest um Deine SD zu prüfen, verkehrt wäre es nicht!

Liebe Grüsse
Frank
__________________
** Ich probier´s erst einmal, bevor ich sage das geht nicht... **

immer dünner werdendes Haar

KatrinN ist offline
Themenstarter Beiträge: 8
Seit: 04.02.10
Zitat von Planer Beitrag anzeigen
Hallo Katrin,



ich kann Dir empfehlen zum Endokrinologen zu gehen und Deine Hormone checken zu lassen!

Und falls Du - rein auf Verdacht - vorher noch zum NUK gehen möchtest um Deine SD zu prüfen, verkehrt wäre es nicht!

Liebe Grüsse
Frank
Hallo Frank,

vielen Dank für die Antwort.
Was ist denn NUK und SD?

Liebe Grüße
Katrin

immer dünner werdendes Haar

Planer ist offline
Beiträge: 1.735
Seit: 06.08.09
Hallo Katrin,

der NUK ist der Nuklearmediziner der die SD - Schilddrüse überprüft.

Oftmals ist eine Hormonverschiebung bei den Schilddrüsenhormonen das erste Anzeichen dass etwas im Körper nicht stimmt!

Auf die Haare haben - soweit ich es weiss - die folgenden Hormone Einfluss: LH, Prolaktin und ev. die Wachstumhormone... - das weiss ich aber nicht so genau, meine Haare ärgern mich nicht...

Und für die genannten Hormone ist der Endokrinologe zuständig - aber - da musst Du schon an einen guten Doc geraten, wenn Du ausser des Haarausfalls keine weiteren Symptome anbieten kannst... - weil: es ist ein Problem dass der Doc Dich damit vielleicht nicht ernst nimmt.

Liebe Grüsse
Frank
__________________
** Ich probier´s erst einmal, bevor ich sage das geht nicht... **

immer dünner werdendes Haar

KatrinN ist offline
Themenstarter Beiträge: 8
Seit: 04.02.10
Zitat von Planer Beitrag anzeigen
Hallo Katrin,

der NUK ist der Nuklearmediziner der die SD - Schilddrüse überprüft.

Oftmals ist eine Hormonverschiebung bei den Schilddrüsenhormonen das erste Anzeichen dass etwas im Körper nicht stimmt!

Auf die Haare haben - soweit ich es weiss - die folgenden Hormone Einfluss: LH, Prolaktin und ev. die Wachstumhormone... - das weiss ich aber nicht so genau, meine Haare ärgern mich nicht...

Und für die genannten Hormone ist der Endokrinologe zuständig - aber - da musst Du schon an einen guten Doc geraten, wenn Du ausser des Haarausfalls keine weiteren Symptome anbieten kannst... - weil: es ist ein Problem dass der Doc Dich damit vielleicht nicht ernst nimmt.

Liebe Grüsse
Frank
Super, vielen Dank.
Habe gerade ein wenig im Netz nachgelesen, könnte durchaus sein.
Aber ich habe soeben einen Termin bei meinem Frauenarzt ausgemacht, der meine Hormone untersuchen soll und dann werde ich noch meine Schilddrüse überprüfen lassen.
puh soviele Untersuchungen - ich dachte immer mit 23 wäre man noch gesund, aber dieses Bild hat mein Hautarzt ja letzte Woche bereits zerstört

Vielen Dank für die Hilfe

Lg
Katrin

immer dünner werdendes Haar

Sonora ist offline
Beiträge: 2.950
Seit: 10.09.08
Aber ich habe soeben einen Termin bei meinem Frauenarzt ausgemacht, der meine Hormone untersuchen soll
Hallo Katrin!

Ich möchte dir davon abraten, diese Dinge beim Frauenarzt abklären zu lassen. Es kann zwar u.U. mal vorkommen, dass jemand an den richtigen gerät, aber im Allgemeinen sind Frauenärzte viel zu betriebsblind, um ALLE Hormone auf dem Schirm zu haben. Außerdem müssen sie ihr Budget schonen und machen nur das, was gar nicht anders geht. Daher werden viele Tests nicht gemacht, die bei einem Endokrinologen gemacht würden.

Wenn du z.B. zuerst zum Endokrinologen gehen würdest, könntest du dir hinterher die Befunde aushändigen lassen. Dann könntest du sie hier einstellen, ob dir jemand was dazu sagen kann. Sind dann nicht alle Werte so genommen worden, wie es sein sollte, oder wurde dann kein Ultraschall der Schilddrüse gemacht etc., dann könntest du hinterher noch zum Nuklearmediziner gehen, der direkt für das Organ Schilddrüse der Spezialist ist.

Liebe Grüße
Sonra

immer dünner werdendes Haar

KatrinN ist offline
Themenstarter Beiträge: 8
Seit: 04.02.10
Zitat von Sonora Beitrag anzeigen
Hallo Katrin!

Ich möchte dir davon abraten, diese Dinge beim Frauenarzt abklären

Liebe Grüße
Sonra
Hallo Sonra,

vielen Dank für den Tipp, ich muss ehrlich gestehen, was Ärzte betrifft bin ich eh immer sehr vorsichtig, weil die meisten einem nicht zu hören. Ich habe schon sehr viel schlechte Erfahrungen gemacht. War aber bisher immer nur bei "normalen" Untersuchungen (Zahnarzt, Frauenarzt usw.) Aber was man da so alles an Ärzten trifft.. unglaublich.. Manche haben sich ihren Titel wohl erkauft..
Mein Frauenarzt ist zwar gut, aber ich werde dann lieber darauf verzichten.
Ich werde nun zu einem richtigen Arzt gehen. Habe bereits einen guten Tipp einer Bekannten bekommen.

Liebe Grüße
Katrin


Optionen Suchen


Themenübersicht