Ist es die Schilddrüse?

03.02.10 11:13 #1
Neues Thema erstellen
Ist es die Schilddrüse?

zimmerchen ist offline
Themenstarter Beiträge: 18
Seit: 20.01.10
Achso da fällt mir noch was ein...! Also ich war ja bei einer Spezialistin für Schilddrüsenerkrankungen. Im Gespräch bevor ich unter das Gerät musste, fragt mich die Ärztin nach den Symptomen. Ich erzählte ihr alles. Sie fragte mich ob ich unter Stress leide. Ich sagte ja, aber es wäre doch auch in der heutigen Zeit normal. Naja ich wurde untersucht. Dann die Sonographie. Und dann sagte sie, dass die Knoten nicht gewachsen wären, das die Schilddrüse relativ normal sei usw. (sie hatte aber noch nicht die Blutwerte). Dann sagte ich zu ihr, Frau Dr. ich bin Sterbebegleiterin und werde regelmäßig von Supervisorinnen begutachtet, Psychosomatisch kann es nicht sein. Ach das machen sie? Na gut, dann können wir das ja ausschließen. Daran hatte ich nämlich gedacht.

Das ist der Grund warum ich nicht gern zu Ärzten gehe. Sie schieben solche Sachen immer sofort auf die Psyche...!

Wie ich ihr das mit dem Beruf erzählte, da war sie komischer WEise auch gleich anders. Ach Frau Z... ich werde ihnen dann eine Tablette aufschreiben, ich werd mal sehen was sich machen lässt, wir bekommen das schon hin?

Ist doch komisch...!

Dennoch war sie sehr nett

Ist es die Schilddrüse?

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.475
Seit: 26.04.04
Hallo zimmerchen,

Du hast Recht - viele Betroffene von Schilddrüsenerkrankungen werden in die "psychische Ecke" geschoben, vergeuden viel Zeit, Geld und Nerven mit Psychotherapien, dabei könnte eine ausführliche Untersuchung in diesen Fällen schnell weiterhelfen.
Bei Dir hatte die Ärztin damit wohl keinen Erfolg.

Liebe Grüsse,
uma

Ist es die Schilddrüse?

zimmerchen ist offline
Themenstarter Beiträge: 18
Seit: 20.01.10
Also ich war gestern bei meiner Ärztin, und die Blutergebnisse von der Schilddrüsen-Untersuchung (Thermin war am 01. Februar 10) noch nicht da...! Also weiter abwarten...!

Ist es die Schilddrüse?

Planer ist offline
Beiträge: 1.735
Seit: 06.08.09
Zitat von zimmerchen Beitrag anzeigen
und die Blutergebnisse von der Schilddrüsen-Untersuchung (Thermin war am 01. Februar 10) noch nicht da...! Also weiter abwarten...!
Au Backe, da lässt sich ja jemand wieder viel Zeit! - Leider bekommst Du damit einen Vorgeschmack auf das was man (wenn man daran erkrankt ist) als SD-Erkrankte(r) lernen muss... : Geduld!
__________________
** Ich probier´s erst einmal, bevor ich sage das geht nicht... **

Ist es die Schilddrüse?

zimmerchen ist offline
Themenstarter Beiträge: 18
Seit: 20.01.10
Hallo Ihr Lieben,

war jetzt beim Arzt. Meine Schilddrüse ist laut Werten gesund. Habe aber Tabletten bekommen, wegen meiner kalten Knoten. Sie heißen Thyronajod 50 von Henning. Ich soll im 1. Monat eine 1/2 Tablette nehmen, dann eine ganze Tablette. Ich habe heute schon eine 1/2 genommen, und so wie es aussieht, vertrage ich sie wohl. die Blutwerte habe ich nicht in die Hand bekommen, kann sie leider auch nicht einstellen. Ich hoffe nur, das ich davon nicht abnehme, steht bei Überdosierung so in den Packungsbeilage.

LG Nicole aus dem Harz

Weiterlesen

Optionen Suchen


Themenübersicht