Mysteriöser neurologischer Fall

29.01.10 15:05 #1
Neues Thema erstellen
Mysteriöser neurologischer Fall

Dora ist offline
Beiträge: 2.848
Seit: 05.07.09
Zitat von Notoo Beitrag anzeigen
Er hört dir bis zum Ende zu, er lacht dich nicht aus. Er frägt nach. Er geht auf deine Vorschläge ein, lehnt keine Untersuchung kategorisch ab.

Fachlich: er geht auf spezielle Laborwerte ein, weiß über sie bescheid. Kennt deine genannten Krankheitsbilder. Hat Patienten, die er mit diesen Krankheitsbildern behandelt. Gut ist, wenn er selbstgemachte Broschüren zu Krankheiten hat, Untersuchungsmöglichkeiten. Er arbeitet mit verschiedenen Laboren, nicht nur seinem "Hauslabor".


Ist mir gerade so eingefallen, spontan. :-)
Sorry, habe das nicht mehr weiters verfolgt.

Das gehört sicherlich der Vergangenheit an?
Oder man bezahlt ihn privat, dass er sich die kostbare Zeit nimmt.


lg
__________________
Ich bin nur dafür verantwortlich, was ich schreibe - nicht dafür, was du verstehst!

Mysteriöser neurologischer Fall

genial vital ist offline
Beiträge: 68
Seit: 18.09.08

Mysteriöser neurologischer Fall

chris2009m ist offline
Themenstarter Beiträge: 21
Seit: 29.01.10
ms haben sie ja ausgeschlossen

Mysteriöser neurologischer Fall

genial vital ist offline
Beiträge: 68
Seit: 18.09.08
Zitat von chris2009m Beitrag anzeigen
ms haben sie ja ausgeschlossen
Ich weiss, aber Du selbst beschreibst Du Deine Beschwerden als "ms-ähnlich" ...

Mysteriöser neurologischer Fall

chris2009m ist offline
Themenstarter Beiträge: 21
Seit: 29.01.10
ja leider im moment bin ich bei nem Heilpraktiker in Behandlung.

Mysteriöser neurologischer Fall

genial vital ist offline
Beiträge: 68
Seit: 18.09.08
DAs finde ich sehr gut. Lässt uns wissen, wie es weitergeht?

Gruss
Doro

Mysteriöser neurologischer Fall

Morja ist offline
Beiträge: 823
Seit: 27.10.09
Zitat von chris2009m Beitrag anzeigen
ja leider im moment bin ich bei nem Heilpraktiker in Behandlung.
Mich anschliesse, lass uns doch bitte wissen wie es bei Dir weitergeht

alles Liebe Morja
__________________
Verbringe die Zeit nicht mit der Suche nach einem Hindernis, vielleicht ist keines da. Franz Kafka

Mysteriöser neurologischer Fall

Rumpelstilz ist offline
Beiträge: 11
Seit: 25.04.08
Hallo Chris2009,

das Stichwort ist in einem Beitrag schon gefallen - Tonerstaub!
Habe heute erst mit jemanden telefoniert, der einen Kopie-Shop
hatte und ein Hirnstammentzündung bekam und deshalb erwerbsunfähig
wurde. Muß bei Dir nicht sein, aber könnte. Wenn Du mit Laserdruckern, Kopierern
etc. zu tun hattest, sollte man evtl. dahingehend untersuchen.
Ist zwar mit den meisten Ärzten etwas schwiertig - weil nicht sein kann, was nicht sein darf, aber wenn Du einen Arzt Deines Vertrauens hast könnte es gelingen dies abzuklären.

Ich wünsch Dir alles, alles Gute, denn in Deinem Alter sollte man sich noch des Lebens erfreuen können.

Rumpelstilz

Mysteriöser neurologischer Fall

Kirschrot ist offline
Beiträge: 147
Seit: 28.11.09
hallo chris2009m,
habe den thread nur überflogen, hoffe ich hab also nicht übersehen, ob porphyrie schon ausgelschlossen wurde?!
ich habe selbst porphyrie, und kenne nervenschmerzen, lähmungen, ameisenkribbeln und auch das augenwegdrehen wie du es beschreibst...
kannst dich ja mal hier im forum ein bisschen schlau machen, ob das passen könnte. oder kannst mir auch gerne schreiben...

porphyrie ist eine sehr seltene stoffwechselkrankheit, wird oft übersehen, und kann die unterschiedlichsten symptome haben.

lg


Optionen Suchen


Themenübersicht