Größeres Problem oder nur vorübergehend? Magenprobleme, Ausfluss

29.03.07 14:04 #1
Neues Thema erstellen
Größeres Problem oder nur vorrübergehend?

Beat ist offline
Beiträge: 9.174
Seit: 14.01.04
Hallo Blacky

Kein Zucker ist immer gut, speziell bei Pilz. Übrigens in sehr reifen Bananen ist viel Zucker in den anderen nicht so.
Die beiden komponenten (Caprylsäure und Bakterien( zusammen mitt sauerkraut zu probieren ist sicher sehr sinnvoll, dabei aber Chorella oder Medizinalkohle nicht vergessen. . Schlimmstenfalls hast Du einen etwas gesünderen Darm und das ist wirklich der schlimsmte fall
__________________
Liebe Grüsse
Beat

Wenn die Seele krank ist, auch am Körper arbeiten, umgekehrt gilt ebenso

Größeres Problem oder nur vorrübergehend?

Blacky ist offline
Themenstarter Beiträge: 46
Seit: 15.02.07
ja...*räusper*, also entschuldige nochmals die blöde frage, WAS genaus soll ich jetzt alles zu mir nehmen? Alles auf einmal, oder erstmal die 2-komponentenkur und dazu kein Zucker u. weißmehl. Und dann Chorella oder alles zusammen oder verträgt sich was nicht, ist Medizinkohle günstiger oder besser oder herrjee..., jetzt kenn ich mich gar nimmer aus. :S

Größeres Problem oder nur vorrübergehend?

Beat ist offline
Beiträge: 9.174
Seit: 14.01.04
Hallo Blacky

Alles zusammen
- kein Zucker
- Chorella oder Medizinalkohle
- Caprylsäure
- gutartige Bakterien

Medizinalkohle ist günstiger, aber nicht besser als Chlorella
__________________
Liebe Grüsse
Beat

Wenn die Seele krank ist, auch am Körper arbeiten, umgekehrt gilt ebenso

Größeres Problem oder nur vorrübergehend?

Blacky ist offline
Themenstarter Beiträge: 46
Seit: 15.02.07
Okay. hab mir gestern im buchladen mal ein buch darüber gekauft, da steht auch ein 6wochen-essplan dabei. ach du meine güte....was man da alles nicht essen darf....das is ja sogut wie unmöglich.....kein brot ect, lieber eieromlette mit kräutern zum frühstück, naja ich weiss ja nicht :S:

Größeres Problem oder nur vorrübergehend?

Kathy ist offline
Beiträge: 3.344
Seit: 06.03.07
Hallo Blacky
Habe ich das richtig verstanden, dass Du, ohne zu wissen, was eigentlich los ist, alle möglichen Dinge schlucken willst? Vielleicht hast Du eine starke Acidose (Vergiftung durch ÜBERSÄUERUG). Die Ursachen dafür könnten jahrelange säuernde Nahrung, Stress, u.a. sein. Die Omelette solltest Du dann allerdings meiden und lieber eine Banane mit Rahm zum Frühstück essen. Ich möchte Dir wärmstens das Buch "Gesundheit durch Entschlackung" empfehlen.(P.Jentschura, Jos. Lohkämper). Mit diesem Wissen kannst Du nichts falsch machen, auch wenn Dein Problem doch etwas anderes sein sollte. Viel Erfolg

wünscht Dir
Kathy

Größeres Problem oder nur vorrübergehend?

Blacky ist offline
Themenstarter Beiträge: 46
Seit: 15.02.07
Hi Kathy, ja also ich hab mich entschlossen so oder so Morgen mal zum Doc zu gehn und mal den Stuhlgang überprüfen zu lassen. Also deutet schon eingentlich alles auf Pilz hin, hab das Buch ziemlich durch was ich gestern gekauft hab. Ist extra über Candida. Übersäuert bin ich sowieso das weiss ich. aber das allein kann nciht der grund meiern beschwerden sein. Ich trink viel basisches und nehm auch basenbäder und nehm schüssersalze zur entgiftung. Aber danke dir auch für tipp

Größeres Problem oder nur vorrübergehend?

Beat ist offline
Beiträge: 9.174
Seit: 14.01.04
Hallo Blacky

Bedenke das der Stuhltest falsch negativ sein kann.
Wenn positiv, dann solltest Du nebst dem Abntipilzmittel auch begelitmassnahmen trefefn seihe Candida hier im WIKI
__________________
Liebe Grüsse
Beat

Wenn die Seele krank ist, auch am Körper arbeiten, umgekehrt gilt ebenso

Größeres Problem oder nur vorrübergehend?

Blacky ist offline
Themenstarter Beiträge: 46
Seit: 15.02.07
Also falls der Arzt was feststellt und mir Antipilzmittel gibt, nehme ich nebenbei auch ein paar von angegebenen Mitteln dazu . Danke.

Größeres Problem oder nur vorrübergehend?

Blacky ist offline
Themenstarter Beiträge: 46
Seit: 15.02.07
also ich war heute beim arzt (hat etwas gedauert-momentan viel zutun). er schüttelte gleich den kopf als ich mit candida anfing. also er meinte ich solle einfach megr sport treiben heutzutage machen das menschen das viel zu wenig. das würde schon einige Symptome beenden. er meinte., wenn mir die candida diät nichts ausmache kann ich sie ruhig machen, hätt er nix dagegen kann nicht schaden. von caprylsäure hat er noch nix gehört. Er kann mich auch mal an einem Gastroendologen (oder so ähnlich-innere halt) überweißen-aber die machen-das sage er mir gleich-das volle Programm mir Magen u. darmspiegelung ect.Hat er mir vorsichtshalber halt mal mitgegeben. Na toll ujnd jetzt bin ich auch ent viel schlauer als vorher. candida streitet er erstmal ab, bzw. schließt er aus. Gastrologen nur empfohlen, nciht gegsat müsse/Sollte man unbedingt mal machen-eigentlich nur sport u. viel trinken empfohlen :S.Einerseits will ich nicht das was unentdeckt bleibt, andererseits wieder zu ärzten rennen und volles programm durchziehn bin ich n icht so begeistert. hatte jetzt lange frei, kann net schon wieder öfters von arbeit weg bleiben. Is grad Hochsaison und bzw. beginnt nä. woche wieder und da wird jede frau gebraucht. ich denke ich versuche es mal mit viel (noch mehr? trink für meine verhältnisse in letzter zeit schon recht viel) trinken, mehr sport und eventl. capryl oder dieser 50(?)-Tage kur.

Größeres Problem oder nur vorrübergehend?

Alanis ist offline
Beiträge: 2.343
Seit: 02.03.04
ja, das war mal wieder so eine typische arzt-konsultation, die ungefähr soviel sinn hatte, wie ein eck von einer bildzeitung

Weiterlesen
Ähnliche Themen
Valplast nur vorübergehend?


Optionen Suchen


Themenübersicht