Ungewöhnliche Symptome - noch nie im Leben gehabt

24.01.10 21:01 #1
Neues Thema erstellen

Bingo ist offline
Beiträge: 26
Seit: 24.01.10
Hallo @ all *


Zu meinen Problem:

Angefangen hat das ca. vor 4 Moanten

Als ich bei einem Kolleg zuhause saß und mein Herz angefangen hat zu spinnen.. war im frühreren zeitpunkt nie.

Ich hab sofort meine Freundin angerufen, dass se mich abholen sollte, weil ich echt nicht wusste ob ich es noch auf meinen füßen schaffen würde...

Meine Freundin kam, ich schildere Ihr mein Problem u. wir riefen sofort einen Krankenwaagen an "wegen verdacht auf Herzinfakt bzw. ryhkmusstörung" der Waagen kam, die hangen mir ein EKG dran und lissen das Gerät laufen

Ergebnis: alles OK - > ich war echt baff in dem zeitpunkt u. wusste nicht mehr weiter...

Naya, ich liess ein Tag vergehn und das Gefühl kam wieder.., ich rannte ins Krankenhaus u. liess mich untersuchen : EKG bzw. Sauerstoff : alles ok

Langsam stand ich echt da "wie ein schauspieler" die Ärzte schicken mich nach hause u. reichte das ergebniss meine Hausäztin vor.

Meine Ärztin versuchte mich zu beruhgen und sagte "ich wäre kern gesund"

Ein weiterer Tag verging, ich wachte mit einem kleinen auf mit einem Koßgefühl, den ich echt in meinem leben noch nie hatte u. damit wollte ich nicht gleich wieder zum Arzt rennen, da die Ärztin echt noch gedacht hätten, ich wäre Verrückt oder so.

Tage vergingen, statt besser wurde es immer schlimmer.. also was entschiss ich,das war an einem "WE", in eine HNO Notfallpraxis zu gehn um andere dinge auszuschliessen.

Angekommen in der Praxis, die Ärtzin untersuchte mich "kein befund" v. a ein Grippalen Infekt der anfangfasse "ich nur ÄHÄ ohne Fieber ???" ich solle ACC Akut über das WE einnehmen und mich nochmals bei einem HNO vorstellen.

so nochmals verging ein Tag: "morgens" wachte ich mir dermassen Gliederschmerzen, Rücken, rippe usw + kloßgefühl ich lag echt das ganze WE flach und konnte nichts mehr machen... ich nahm Paracetamol über das WE ein, da ich mich infomiert habe, dass man bis zu 8 stück am tag einnehmen könnte... naya ich hab mir echt am tag 3-4 reingehauen u. die hoffnung zu haben, dass es verschwindet u. siehe da die Gliedershcmerzen waren weg bis Montag aber das Kloßgefühl dafür nicht :-( "soll jetzt auch nicht rüber kommen, dass ich das jedem empfele tabletten sich einzuwerfen "eig. bin ich nicht so ein Tabletten Typ"

es war echt komisch, mir kam so rüber ob ich ein ausgewechselter mensch war/bin, ich erkannte mich nicht mehr u. meine Lebenspartnerin auch nicht

Wir gingen wegen Missvertrauen echt zum einen u. anderen Arzt um andere meinung einzuschliessen... naya falsch gedacht :("

Es wurde evtl in den letzten 3-4 Monaten, bestimmt über 10mal Blut abgenommen u. EKG's Kontrolliert = befund Nichts alles ok, die haben mich sogar ein Herzinfakt test machen lassen auch zum Glück Negativ

Was se mir gegeben haben, waren Magnesium tabletten wegen Verkrampfung des Muskel.

Ich liess mich überweissen an einem Kardiologen um es nochmals genau anzuschauen. Test standen an: Ultraschall + Belastungs EKG

Befund = Kleine Herzmuskelentzündung so minimal das es keine behandlung notwendig wäre zusätzlich Betablocker bekommen, falls ich spühren würde wenn mein Puls so schlimm wäre "vorstellung jetzt nochmals Februar".

Um es kurz zu fassen: ich hatte echt das Gefühl, dass es nicht besser ging und eins nach dem anderen kommen würde...

Ich habe entwickelt depprisionen bis hin an Schlafstörung, kopfschmerzen, muskelzucken am ganzen Körper,gefühlsstörung, ab und zu shcnell einschlafende Arme bzw. Füße, schwankender schwindel, madelentzündung, nasennebenhölenenzündung (ohrenschmerzen) Leicht erhöhte leberwerte bzw etwas vergrößerte milz, die aber evtl an der leber liegen würde , blähungen + wegen dem ganzen Sympfomen habe ich ca. noch 10 KG gewicht abgenommen.


Stationär, wurde ich auch auf 2 Wochen eingeliefert u. untersucht

Befund : Durchgemachte CMV, EBV auch aber das komische keine Antiköper ??? ???

Mehrere Blutuntersuchungen + MRT Leber + HERZ + Leberpunktion.

Ergebniss: MRT Leber = Fettleber + keine Gallensteine

Ergebniss: MRT Herz = keine auffällige Myokarditis (Herzmuskelentzündung)

Vieles ist aber zum Glück zurück gegangen

Kloßgefühl, habe ab und zu noch so ein Kleines:

Ohrenschmerzen

Nasennebenhölenentzündung

Schlafstörung

Depprisionen

Muskelzucken

Schneller Puls

Symtome die noch da sind:

Gefühlsstörung /krippeln = hände/Füße

Leber + Milz muss nochmals getestet werden

Schwankender schwindel

Nach dem essen immer wieder ein leicht ziehender schmerz der rechten bauchseite der sich auch so anfühlt ob es dann hart wäre, so dass aber im laufende des tages wieder verschwindet bei einer gewissen Sitzposition bzw. nach dem stuhlgang bzw verdauern

Ich bin echt nur am Kämpfen um endlich diese ganzen symtome weg zu bekommen bzw. rauszufinden was "zu was gehört"

Es stehen noch mehrere unterschungen aus bzw. termin bei verschiedene Ärtze

Ich weiss bald echt nicht mehr weiter...

Falls ihr fragen habt, stehe ich gerne zur verfühgung

Geändert von Bingo (24.01.10 um 21:09 Uhr)

ungewöhnliche Symptome - noch nie im Leben gehabt

Johanna ist offline
Beiträge: 885
Seit: 09.08.06
Hallo Bingo

Da hast du ja echt eine Menge Symptome :-/.
Wie alt bist du denn? Das konnte ich nicht herauslesen und wär doch noch recht wichtig. Und du bist männlich, oder?

Rauchst du? Kiffst du? Nahmst du dort als alles angefangen hat Medikamente?

Gute Nacht!
Johanna

ungewöhnliche Symptome - noch nie im Leben gehabt

Bingo ist offline
Themenstarter Beiträge: 26
Seit: 24.01.10
Zitat von Johanna Beitrag anzeigen
Hallo Bingo

Da hast du ja echt eine Menge Symptome :-/.
Wie alt bist du denn? Das konnte ich nicht herauslesen und wär doch noch recht wichtig. Und du bist männlich, oder?

Rauchst du? Kiffst du? Nahmst du dort als alles angefangen hat Medikamente?

Gute Nacht!
Johanna
Hallo, danke für deine Antwort..

ich bin 23 Jahre und M

Ich habe bis vor dennen 4 Monaten, geraucht und in meiner freitzeit gekifft.. nennoch habe ich es aufgegeben.. da ich echt kein kopf dafür hatte/habe


Medikamente habe ich zuvor keine genommen, erst als es angefangen hatte, habe ich es mit Paracetamol Probiert und Ibuprofen (mehr eig nicht) u. vitamine bzw. Brause tabletten

Regelmäßige einname jetzt : Schilddrüße-Tabletten - da eine Unterfunktion festgestellt wurde

Geändert von Bingo (25.01.10 um 10:04 Uhr)

ungewöhnliche Symptome - noch nie im Leben gehabt
darleen
Hallo Bingo

Vieleicht stimmen deine Schilddrüsenwerte nicht...

Lass sie mal überprüfen..Lass dir dann die Werte geben und stell sie hier ein..

Die Symptomatik könnte daher kommen..

liebe grüße darleen

ungewöhnliche Symptome - noch nie im Leben gehabt

Bingo ist offline
Themenstarter Beiträge: 26
Seit: 24.01.10
Zitat von darleen Beitrag anzeigen
Hallo Bingo

Vieleicht stimmen deine Schilddrüsenwerte nicht...

Lass sie mal überprüfen..Lass dir dann die Werte geben und stell sie hier ein..

Die Symptomatik könnte daher kommen..

liebe grüße darleen
alles klar "mach ich" trotz allem kann sich bei einer Unterfunktion die Leber vergrößern, eine Herzmuskelentzündung bzw die ganzen anderen symtome ausslösen

ungewöhnliche Symptome - noch nie im Leben gehabt
darleen
hallo Bingo

Schilddrüsendysfunktion kommt mit so viel Symptomatik daher..da wäre fast Alles möglich...Durch nachfolgende Devizite des Mineral und Vitaminhaushalts..und Verschiebung der übrigen Hormone..

liebe grüße darleen

Geändert von darleen (25.01.10 um 09:13 Uhr)

ungewöhnliche Symptome - noch nie im Leben gehabt

OoOMauOoO ist offline
Beiträge: 1.148
Seit: 02.01.09
Hallo ..

Wann hattest du den EBV ? Der brauch ne ganze Weile um ganz zuverschwinden manchmal wird er auch Chron. und das kann viele Sachen nach ziehen ..


LG
__________________
~~ Bin ich nur glücklich wenn es schmerzt ~~

ungewöhnliche Symptome - noch nie im Leben gehabt

Bingo ist offline
Themenstarter Beiträge: 26
Seit: 24.01.10
Zitat von darleen Beitrag anzeigen
hallo Bingo

Schilddrüsendysfunktion kommt mit so viel Symptomatik daher..da wäre fast Alles möglich...Durch nachfolgende Devizite des Mineral und Vitaminhaushalts..und Verschiebung der übrigen Hormone..

liebe grüße darleen
Alles klar, zumindest muss ich erwähnen, dass ich echt das gefühl hatte, dass meine hormone spinnen würde und machen was se wollen..

in dem zeitpunkt sind es dinge aufgetretten was zuvor nicht aufgetetten sind, nächtlicher samenerguss, alpträume, nachtschweiss,..

was noch wichtig wäre, dass ich das gefühl hatte, dass sich in den gewissen zeit meiner Symptomatik, nach einigen wochen meiner Freundin das gleiche entwickelte "gliederschmerzen" manchmal einschlafstörung" Alpträume" stimmungsschwankungen, kopfschmerzen usw.

(was sich gelegt hat) außer die Gleiderschmerzen,stimmungsschwankungen, kopfschmerzen naya die Ärzte schieben das auf die Schwangerschaft.


Naya, hab aus meinen eig. interesse mal bei einem HNO einen abstrich von meiner freundin und mir im mund machen lassen (wegen v.a Pilz)..

Befund - Alles ok Bakterien die da hingehören wo se hinsollen

hmm...

Zitat von OoOMauOoO Beitrag anzeigen
Hallo ..

Wann hattest du den EBV ? Der brauch ne ganze Weile um ganz zuverschwinden manchmal wird er auch Chron. und das kann viele Sachen nach ziehen ..


LG

Das konnte mir der Arzt nicht sagen.. anhand der werte des IMg oder so, war es niedrig

(der Arzt schieb im befund für die Ärztin, kein V.a erstinfektion des EBV) was eig. mein verdacht gewessen wäre

Geändert von Bingo (25.01.10 um 09:35 Uhr)

ungewöhnliche Symptome - noch nie im Leben gehabt
darleen
Hallo Bingo

Alles klar, zumindest muss ich erwähnen, dass ich echt das gefühl hatte, dass meine hormone spinnen würde und machen was se wollen..

in dem zeitpunkt sind es dinge aufgetretten was zuvor nicht aufgetetten sind, nächtlicher samenerguss, alpträume, nachtschweiss,..


ja weil es wie Zahnrädchen funktioniert, wenn Eins kakt, dann funktionieren die andern auch nicht..

liebe grüße darleen

ungewöhnliche Symptome - noch nie im Leben gehabt

Bingo ist offline
Themenstarter Beiträge: 26
Seit: 24.01.10
so hab mir mal meine Blutwerte geholt

------------------------------------------- 15.09.09
Verfahren-----Resultat-----Referenzbereich----Vorwerte

Leukozyten---9.0 x10³/µl----4.40 - 11.3 --------7.9
Erythrozyten--5.34 x106/µl---4.50 - 5.90 --------5.22
Hämoglobin----15.7 g/dl------14.0 - 17.5 --------15.6
Hämatokrit-----46.9 %-------36.0 - 48.2 --------46.9
MCV-----------88.0 fl--------80.0 - 96.0 --------88.0
MCH-----------29.4 pg-------28.0 - 33.0 --------29.8
MCHC----------33.5 g/dl-----33.0 - 36.0 --------33.8
Thrombozyten--201 x10³/µl---210 - 366 ---------205

Cholesterin-PHO-189 mg/dl --- 100 - 200 ---------163
Kreatinin---PHO-1.10 mg/dl -- 0.84 - 1.25---------1.07
Eisen------PHO- 183µg/dl --- 40 - 155

Glukose/NF nüchtern PHO 90 Mg /dl ---74 - 109 --- 89
TsH-Basal LIA 4.00 µU/ml ------------046 - 3.25---4.30


hab noch mehr, die ich erster morgen holen kann wie z.b leber usw

Geändert von Bingo (25.01.10 um 21:52 Uhr)


Optionen Suchen


Themenübersicht