Ungewöhnliche Symptome - noch nie im Leben gehabt

24.01.10 21:01 #1
Neues Thema erstellen
ungewöhnliche Symptome - noch nie im Leben gehabt

Morja ist offline
Beiträge: 823
Seit: 27.10.09
Hallo Bingo

ich erlaube mir das mal zu Verlinken, evtl ergibt sich ja jetzt eine Antwort

LG Morja
http://www.symptome.ch/vbboard/koenn...tml#post433363
__________________
Verbringe die Zeit nicht mit der Suche nach einem Hindernis, vielleicht ist keines da. Franz Kafka

ungewöhnliche Symptome - noch nie im Leben gehabt

Bingo ist offline
Themenstarter Beiträge: 26
Seit: 24.01.10
Zitat von Morja Beitrag anzeigen
Hallo Bingo

ich erlaube mir das mal zu Verlinken, evtl ergibt sich ja jetzt eine Antwort

LG Morja
http://www.symptome.ch/vbboard/koenn...tml#post433363

ok, danke.. könntest du evtl bitte die befunde auf eine gescheiten größe verändern.. sind nähmlich riesen größ ^^

danke nochmals...

mfg

ungewöhnliche Symptome - noch nie im Leben gehabt

brottrunkfan ist offline
Beiträge: 35
Seit: 30.01.10
Zitat von Bingo Beitrag anzeigen
Hallo, danke für deine Antwort..

ich bin 23 Jahre und M

Ich habe bis vor dennen 4 Monaten, geraucht und in meiner freitzeit gekifft.. nennoch habe ich es aufgegeben.. da ich echt kein kopf dafür hatte/habe


Medikamente habe ich zuvor keine genommen, erst als es angefangen hatte, habe ich es mit Paracetamol Probiert und Ibuprofen (mehr eig nicht) u. vitamine bzw. Brause tabletten

Regelmäßige einname jetzt : Schilddrüße-Tabletten - da eine Unterfunktion festgestellt wurde
hmm, vorallem der Satz "Da ich echt keinen Kopf dafür habe" macht mich neugierig...hast du schlechte Filme auf CanabisKonsum bekommen?! Also Angstzustände oder Beklemmtheitsgefühle etc.?!

Falls ja, würde ich dir raten, dich mit dem Thema Schwermetallbelastung auseinanderzusetzen. Immer öfter taucht "verseuchtes Gras" auf, dass mit Blei, Talkum , Zucker und anderem Müll versetzt wird.
Es gibt keinen effektiveren Weg, als Schwermetalle über die Lunge in den Blutkreislauf auszunehmen, also Sie zu "Rauchen".
Falls du mal Nasenbluten oder Blut nach dem Rauchen gespuckt hast (was u.U. ein deutliches Zeichen ist) würde ich mir darüber Gedanken machen.

Will keine Panik machen, aber heutzutage scheint man bei Cannabiskonsum (Vorallem wenn man nicht weiß, wo es herkommt) echt russisch roulette zu spielen.

Alles Gute

ungewöhnliche Symptome - noch nie im Leben gehabt

Morja ist offline
Beiträge: 823
Seit: 27.10.09
Zitat von Bingo Beitrag anzeigen
ok, danke.. könntest du evtl bitte die befunde auf eine gescheiten größe verändern.. sind nähmlich riesen größ ^^
danke nochmals...
mfg
Leider Nein, du hast eine PN
LG Morja
__________________
Verbringe die Zeit nicht mit der Suche nach einem Hindernis, vielleicht ist keines da. Franz Kafka

ungewöhnliche Symptome - noch nie im Leben gehabt

Bingo ist offline
Themenstarter Beiträge: 26
Seit: 24.01.10
Zitat von Morja Beitrag anzeigen
Leider Nein, du hast eine PN
LG Morja

Du auch, danke

Zitat von brottrunkfan Beitrag anzeigen
hmm, vorallem der Satz "Da ich echt keinen Kopf dafür habe" macht mich neugierig...hast du schlechte Filme auf CanabisKonsum bekommen?! Also Angstzustände oder Beklemmtheitsgefühle etc.?!

Falls ja, würde ich dir raten, dich mit dem Thema Schwermetallbelastung auseinanderzusetzen. Immer öfter taucht "verseuchtes Gras" auf, dass mit Blei, Talkum , Zucker und anderem Müll versetzt wird.
Es gibt keinen effektiveren Weg, als Schwermetalle über die Lunge in den Blutkreislauf auszunehmen, also Sie zu "Rauchen".
Falls du mal Nasenbluten oder Blut nach dem Rauchen gespuckt hast (was u.U. ein deutliches Zeichen ist) würde ich mir darüber Gedanken machen.

Will keine Panik machen, aber heutzutage scheint man bei Cannabiskonsum (Vorallem wenn man nicht weiß, wo es herkommt) echt russisch roulette zu spielen.

Alles Gute

oh ja, da haste recht..., aber ich bin mir sicher, dass ich den Cannabiskonsum ausschliessen kann, dass es daher kommt, den dann müsste meine freundin auch konsumieren "was sie aber nicht macht", da Sie ja auch die gleichen Symtome entwickelt hat, dass ist auch ein grund, wieso ich den konsum aufgegeben hab...

"damit meine ich keinen kopf"

zu deiner frage:

"hast du schlechte Filme auf CanabisKonsum bekommen?! Also Angstzustände oder Beklemmtheitsgefühle etc.?!"

keinen Film sondern, verspürte ein Herzstolpern, der mir schon angst einjagte.. ab dem zeitpunkt gings berg ab... tag für tag gings mir etwas schlechter


interessanter weisse, muss ich erwähnen, dass bevor es passiert ist, meine mutter in der familie krank war "anfangs mit ca fast 40 fieber" und langem trockenem Husten - ich beachte Ihre symtome, seid dem habe ich die gleichen symtome bekommen.. also meine meinung, ich denke ein Virus..


mfg

Geändert von Bingo (30.01.10 um 14:10 Uhr)

ungewöhnliche Symptome - noch nie im Leben gehabt

Morja ist offline
Beiträge: 823
Seit: 27.10.09
Hallo Bingo

ich bin jetzt nicht der Spezialist -> aus dem Befund (Link) geht hervor, dass die Leber nicht i.o.

Zitat: gehen wir von einer toxischen Leberschädigung aus

und wenn Deine Freundin dieselben Symtome aufweisst, währe evtl eine toxische Belastung im Haus/Wohnung möglich -> gut ich kenn mich da jetzt echt nicht aus

das stelle ich jetzt einfach mal zur Diskussion.

LG Morja
__________________
Verbringe die Zeit nicht mit der Suche nach einem Hindernis, vielleicht ist keines da. Franz Kafka

ungewöhnliche Symptome - noch nie im Leben gehabt

Bingo ist offline
Themenstarter Beiträge: 26
Seit: 24.01.10
Zitat von Morja Beitrag anzeigen
Hallo Bingo

ich bin jetzt nicht der Spezialist -> aus dem Befund (Link) geht hervor, dass die Leber nicht i.o.

Zitat: gehen wir von einer toxischen Leberschädigung aus

und wenn Deine Freundin dieselben Symtome aufweisst, währe evtl eine toxische Belastung im Haus/Wohnung möglich -> gut ich kenn mich da jetzt echt nicht aus

das stelle ich jetzt einfach mal zur Diskussion.

LG Morja

also, das dachte ich am anfang auch, aber dann müsste ja bei meinen eltern auch irgendwo schlimmel oder sonstiges was sein, ich denke aber nicht...

Ärzte sagen, evtl von konsum von abgelaufenden lebensmittel

Was ich eig. nicht so glaube, denn ich bin ein mensch, der sehr fein ist, ich werfe die sachen schon 1 tag vor ablauf schon in die mülltone...^^



mfg

Geändert von Bingo (31.01.10 um 13:43 Uhr)


Optionen Suchen


Themenübersicht