Kehlkopfpfeifen, Schleimbildung, Engegefühl

24.01.10 14:25 #1
Neues Thema erstellen
Kehlkopfpfeifen, Schleimbildung, Engegefühl

Madelaine63 ist offline
Themenstarter Beiträge: 20
Seit: 27.08.08
hallo wahrnehmerin,

danke für deine nachricht! auch ich habe paprika und pepperoni schon in erwägung gezogen. habe sogar mal ein ernährungstagebuch geführt, wo ich fest stellen konnte, dass das was mir heut schmerzen bereitet, das nächste mal überhaupt keine auswirkung hatte. ich habe mal ganz extreme schmerzen auf tomaten gehabt, zwei tage säter gar nicht mehr!

was ich aber feststellen konnte ist, dass mir "chamomilla-globulis" eine enorme erleichterung bei den schmerzen bringen. die schmerzen kann ich damit enorm mildern. das ist schon mal eine große erleichterung. nur lachen kann ich kaum noch, weil sich dann mein kehlkopf komplett verkrampft.

das wirklich tragische an der angelegenheit ist, dass alles so perspektivlos ist. ich suche nach lösungsmöglichkeiten nur das gestaltet sich alles als äußerst schwierig.

und einfach die "sache annehmen" wie es mir geraten wird ist nicht leicht. nach dem motto: wenn du keine luft mehr bekommst, dann pfeif!

herzliche grüße
madelaine

Kehlkopfpfeifen, Schleimbildung, Engegefühl

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo madelaine,

nur so ein Gedanke: weißt Du, ob Deine Kiefergelenke in Ordnung sind, d.h. also auch der Aufbiß Deiner Zähne?

Oder was meinst Du: könnte diese "Vocal Cord Dysfunction" in Frage kommen:
Was ist VCD

Gruss,
Uta

Kehlkopfpfeifen, Schleimbildung, Engegefühl

Madelaine63 ist offline
Themenstarter Beiträge: 20
Seit: 27.08.08
hallo liebe uta,

ja, VCD habe ich auch schon in betracht gezogen und hatte zeiten, da war ich bis zu 4 mal die woche bei meinem hno-arzt (ich weiss, hört sich unglaublich an). meiner meinung nach hatte ich alle zeichen eines stimmritzenkrampfes aber er konnte nie etwas feststellen.
ein einziges mal hat er ein "leichtes" einfallen der stimmritzen festgestellt. aber, das war eine meiner ersten vermutungen. ich habe einen guten bekannten, der vcd hat, der hat aber wirklich das gefühl zu ersticken, er hat es ganz schlimm....

danke uta, für den hinweis.

liebe grüsse
madelaine

Kehlkopfpfeifen, Schleimbildung, Engegefühl

Eve ist offline
Eve
Beiträge: 84
Seit: 23.01.09
Liebe madelaine,
bei Gesangslehrern gibt es eine Richtung, die nach der Methode einer Frau Lichtenberg unterrichten. Die beschäftigen sich sehr stark mit dem Kehlkopf und den Schleimhäuten und was man da alles zum Vibrieren bringen kann. Ich könnte mir vorstellen, daß man damit diesem Engegefühl Erleichterung verschaffen könnte. Vielleicht ist das interessant für Dich?
Gruß EVE

Kehlkopfpfeifen, Schleimbildung, Engegefühl

Madelaine63 ist offline
Themenstarter Beiträge: 20
Seit: 27.08.08
hallo liebe eve,

ja, das ist vielleicht wirklich eine gute idee! ich war wohl schon mal bei einer logopädin, das hat mir überhaupt nichts gebracht. allerdings hatte mir mein hno-arzt in dieser richtung schon mal was vorgeschlagen. ich bin schon so viele wege gegangen, dass ich sogar diesen noch gehen würde.
vielen dank für deinen vorschlag, eve.

herzliche grüße
madelaine

Kehlkopfpfeifen, Schleimbildung, Engegefühl

Madelaine63 ist offline
Themenstarter Beiträge: 20
Seit: 27.08.08
hallo,
es will mit meinen beschwerden einfach nicht aufhören. hatte von euch schon mal jemand jucken unter der haut aber, man kann sich gar nicht richtig jucken weil man nicht dran kommt? das ist jetzt aber ultraneu seit ca. 1 woche. ich hatte es schon mal, aber immer mal hin und wieder. es ist ca. 2 handflächen unter meinem rechten schulterblatt. dann ist es mal wieder für ca. eine halbe stunde besser und dann gehts völlig ohne einen einfluß von außen wieder los.
hat irgendjemand jetzt dazu eine idee?

herzliche grüsse
madelaine

Kehlkopfpfeifen, Schleimbildung, Engegefühl

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Madelaine,

seit ca. einer Woche fliegen bei uns eindeutig die Frühblüher-Pollen. Weißt Du, ob Du auf die reagierst? Dann könnte ich mir das "innerliche" Jucken damit erklären.
Hast Du ausprobiert, ob es mit einem Antihistamin besser wird? - Die bekommt man ohne Rezept in der Apotheke.

Gruss,
Uta

Kehlkopfpfeifen, Schleimbildung, Engegefühl

Madelaine63 ist offline
Themenstarter Beiträge: 20
Seit: 27.08.08
hallo uta,
eben, das ist ja das fatale - in dem ganz normalen allergietest reagiere ich auf NICHTS. bin kerngesund. allerdings habe ich für mich das gefühl, dass ich evtl. auf vitamin C reagieren könnte - wenn das möglich ist. ich presse mir seit einer woche jeden morgen frischen obstaft...möhren, äpfel und annanas.
aber nur an einer stelle dieses jucken?

gruss
madelaine

Weiterlesen

Optionen Suchen


Themenübersicht