Oh ich hab gerade ziehmlich Angst...

24.01.10 02:00 #1
Neues Thema erstellen

angstmaus ist offline
Beiträge: 181
Seit: 22.07.09
huhu!

vielleicht ist hier ja noch jemand der vielleicht einen rat für mich hat.

ich muss mir das ganze jetzt mal bissi von der seele schreiben.

ich leide seit vielen jahren unter emetophobie (angst vor dem erbrechen). ich sitze jetzt hier im wohnzimmer und habe echt angst das es heute nacht passiert.

ich habe einen furchtbaren geschmack das liegt sicher daran das ich heute knoblauch dipps gegessen habe. danach ging es mir soweit eigentlich ganz gut. 1,5 std. danach habe ich ein kleines eis gegessen, danach wurde es mir schon kurzzeitig bischen schlecht. aber im laufe des abends ging es wieder besser und ich habe die orientalischen chips von chipsfrisch gegessen. das war so gegen 21 uhr. so gegen 23.30 fing es an das mir nach und nach immer schlechter wurde. wenn ich mal aufstossen kann dann meist von den chips. mir ist jetzt so richtig kotzig. nur warum ist mir jetzt erst schlecht? es ist doch schon so lange her wo ich die gegessen habe? ich hab auch ein bischen so ein fremdkörpergefühl im magen und einen würgereiz. das macht mich gerade echt kaputt.

ich wünsche mir einfach nur das es aufhört. ab und an bekomme ich ein ziehen unter der letzten linken rippe. ist das vom magen? müsste ich das nicht alles schon längst verdaut haben? ich hab das ja auch nicht zum ersten mal gegessen. kennt sich jemand damit bissi aus?

lg jule

Oh ich hab gerade ziehmlich angst...
Weiblich KimS
Hallo Jule,

Kann ja bloss ein wenig Luftansammlung sein was dir jetzt dieses Gefühl gibt.
Ich denke was da helfen könnte ist ein kleiner Spaziergang in freier Luft (... leider nicht so die optimale Zeit dazu..) vielleicht mit dem Hundi? Einfach durchatmen, bewegen..
Nachher lecker warm ins Bett, und schlafen.

Das werde ich jetzt auch machen

Eine Gute Nacht Dir,
Liebe Grüsse,
Kim

Oh ich hab gerade ziehmlich angst...

Leena ist offline
Beiträge: 140
Seit: 19.12.09
Hallo Angstmaus
Na wie gehts dir heute Morgen!
Hast du vielleicht irgendwelche Nahrungsmittelunverträglichkeiten?
Hast du schon mal probiert leichtere Sachen zu Essen?
Kannst du dich in solchen Momenten ablenken? TV schauen? Ich muss erhlich gestehen ich habe noch nie von dieser Phobie gehört. Wenn ich Migräne habe ist mir immer so übel aber ich kann nicht erbrechen. Da hilft mir meistens Pfefferminzöl ein wenig an der Stirn einzureiben. Oder einen Eisbeutel auf den Nacken zu legen. Ich glaube dort in der Nähe ist das Brechzentrum. Weiss nicht, vielleicht könnte es das etwas lindern?

Liebe Grüsse Leena

Oh ich hab gerade ziehmlich angst...

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo angstmaus,

wenn ich die Sachen, die Du so gegessen hast
- Knoblauch-Chips
- Eis
- Orientalische Chips
gegessen hätte, wäre mir ganz bestimmt schlecht geworden. Insofern verstehe ich gut, daß Du Angst hast, zu brechen, aber ich finde, es ist auch ein bißchen von Dir selbst verursacht.

Wie sieht denn Dein Speiseplan so im allgemeinen aus?

Gruss,
Uta

Oh ich hab gerade ziehmlich angst...

Adlerxy ist offline
Beiträge: 724
Seit: 31.10.08
Hallo !

Vielleicht ist es besser die Angst einfach so anzunehmen, anstatt immer dagegen anzukämpfem. Wenn mann immer ankämpft dagegen wird sie eher noch stärker. Das ankämpfen macht ja eh keinen sinn die Angst kommt ja so und so. Jeder Mensch hat halt irgendwelche Ängste, deshalb denke ich das, das jetzt auch nicht krankhaft ist, auch wenn die Art der Angst jetzt etwas ungewöhnlich ist.

Gruß Detlev

Oh ich hab gerade ziehmlich Angst...

angstmaus ist offline
Themenstarter Beiträge: 181
Seit: 22.07.09
es ist leicht gesagt für einen aussendstehenden zu sagen das man die angst annehmen soll. nur ich als hardcore emo muss sagen das es weiss gott leider nicht all zu leicht ist. ich mache mittlerweile ja auch schon meine zweite therapie.

@ uta!

ja gestern war mein speiseplan mal ein bischen ausser der reihe, aber die letzte zeit bin ich richtig gut klar gekommenb mit meinem ganzen intolleranzen. ansonsten esse ich regelmässig viel gemüse und auch beim trinken ( war ja auch mal mein thema hier) bin ich bisher noch immer ganz gut dabei.

nachdem ich dann endlich mal schlafen konnte und dann auch auschlafen konnte, ging es mir so ganz ok. hatte immer noch ein bischen den knobigeschmack im hals der ging dann aber beim frühstück weg.

zum frühstück hatte ich zwei vollkornbrötchen und das war auch sehr lecker. ich hatte mir dann zwischen durch mal nach meinem bügelmarathon ein toffifee gegönnt und da fing dann der ganze mist wieder an.

mittagessen musste ich mir dann mehr oder weniger rein zwingen. hab dann bissi kartoffeln, brokkoli und putenfleisch gegessen. aber ich kann nicht behaupten das es mir nesser geht. leider!

mit meiner emo bin ich wirklich seit aug./sept. 2009 super klar gekommen. ich fahre wieder alleine auto, ich gehe auch wieder einkaufen. ich gehe jetzt sogar einmal die woche mit meinem kleinen hund ins doggy camp. ich komme super gut zurecht. meine panikattacken sind in der zeit vielleicht zweimal aufgetreten.

wir sind im dez. umgezogen und selbst den umzug hab ich echt locker gemacht. meine ganze familie steht total zu mir und sagen mir auch immer das ich riesen fortschritte gemac ht habe. naja, bis juli 09 war ich ja nur wenn überhaupt ganz kurz vor der tür um den kleinen schnell im laufschritt in der kita ab zu geben, jetzt hab ich es schon weiter zur kita und das mach ich ganz gemütlich, ausser es regnet oder schneit wie hulle, da hab ich dann doch mal kurz das auto angeschmissen und hab den kleinen hingefahren.

aber im ganzen bin ich selber sehr zufrieden mit mir. jetzt ist zwar wieder meine zeit wo die angst ein bischen verstärkt da ist weil ja jetzt die magen und darm zeit so, aktiv ist. aber ich kann es leider nict ändern und muss durchhalten und weiter hoffen das wir alle verschont bleiben.

liebe grüße jule

Oh ich hab gerade ziehmlich Angst...

angstmaus ist offline
Themenstarter Beiträge: 181
Seit: 22.07.09
könnte das evt. auch eine magenschleimhautentzündung sein? ich hab immer bischen auch ein fremdkörpergefühl und ab und an mal ganz leichte magenschmerzen.

vielleicht sollte ich mir dann wieder meine ranitidin verschreiben lassen.

Oh ich hab gerade ziehmlich Angst...

nicht der papa ist offline
Beiträge: 4.535
Seit: 18.11.09
Zitat von angstmaus Beitrag anzeigen
vielleicht sollte ich mir dann wieder meine ranitidin verschreiben lassen.
Ich hab das auch schon genommen, aber auch wenn es nicht so viele NW hat, wie andere Mittel. Gesund ist das nicht und mehr als eine halbe geht gar nicht. Das sind schon Hämmer.

Erst seit ich eine lange Zeit über täglich Kiwi oder Ananas (enthalten bestimmte Enzyme) zum Frühstück hatte, ist das weg.
Kannst Du auch mal probieren.
Und wenn Du komische Gefühle im Magen hast, Joghurt ist auch gut oder auch mal Kohle.
__________________
Jeder muß mit den Konsequenzen leben, die sich aus seinen Entscheidungen ergeben. gerold 2.1.11

Oh ich hab gerade ziehmlich Angst...

angstmaus ist offline
Themenstarter Beiträge: 181
Seit: 22.07.09
hallo nicht der papa!

das sind ganz liebe tipps von dir. nur leider vertrage ich keine kiwis und annanas *wein* und milchprodukte und alles was mit kuhmilch zusammenhängt geht leider auch nicht.

ich komme super klar mit den ranitidin. ich nehme morgens eine ganze. so hatte mir mein arzt die verordnet. ich hatte sie im letzten jahr 4 wochen einnehmen sollen und das hab ich auch ganz brav gemacht. und bis gestern war auch alles supi.

mal sehen was mein doc morgen sagt. aber vielen dank für deine lieben tipps.

lg jule

Oh ich hab gerade ziehmlich Angst...

Lainey ist offline
Beiträge: 64
Seit: 18.04.09
hallo angsmaus,

muss leider auch sagen, dass mir bei dem was du da gegessen hast, auch schlecht geworden wäre. bin auch emo, kann also gut nachvollziehen, wie du dich gestern/vorgestern gefühlt hast.
darf ich fragen, was du für nahrungsmittelunverträglichkeiten hast - in deinem profil steht darüber nichts? was machst du für therapien? ich habe jetzt eine therapie angefangen (ich glaube reine verhaltenstherapie), allerdings bin ich erschrocken, was man so bezahlt dafür, bleibe also selbstzahler (hab eine sehr hohe franchise dieses Jahr ).


Optionen Suchen


Themenübersicht