Schönlein Henoch bei 5-jährigem, brauche Rat!

22.01.10 17:57 #1
Neues Thema erstellen

DieterWill ist offline
Beiträge: 2
Seit: 20.09.09
Hallo,
mein Sohn hat seit 3 tagen geschwollen Gelenke ( Füße & Arme ) und einige rote Flecken am Körper. Wir waren mit ihm in der kinderklinik und es wurde festgestellt, das er Purpura Schönlein-Henoch hat. Er war einige Tage schon erkältet und die Krankheit kam sozusagen über Nacht, plötzlich konnte er nicht mehr laufen alles tat ihm weh. Die Ärzte sagen man könne nichts dagegen tun, nur Bettruhe einhalten. Der Entzündungsschub kann mehrere Wochen dauern. Unser Kleiner ist aber so Quirlig das er ständig aufstehen man, er will einfach nicht im Bett liegen bleiben, aber damit wird es doch nur schlimmer, denke ich. Er hatte vor 6 Wochen die zweite Windpocken - Impfung bekommen. Ich kann mir vorstellen, das es von der Impfung kommt. Wer hat Erfahrung mit der Krankheit und kann mir einen Rat geben wie ich den krankheitsverlauf evtl. mildern oder sogar verkürzen kann ? Gibt es Schüssler Salze oder andere naturheilkundliche Mittel die unterstützen ? Derzeit können wir nur ibuprofen gegen die Schmerzen geben.

Wäre für jeden Rat dankbar, viele Grüße karin


Geändert von DieterWill (22.01.10 um 20:49 Uhr)

Schönlein Henoch bei 5-jährigem, brauche Rat!

Sepia ist offline
Beiträge: 491
Seit: 02.11.09
Liebe Karin,

die Tochter einer Bekannten von mir hat diese Krankheit damals nach einer Impfung bekommen. Da ihr die Ärzte erzählten, sie würde nach zwei Jahren spätestens wieder verschwinden und zwar von alleine und sonst könnte mann außer Cortison nichts tun, hat sie es so hingenommen. Leider ist sie nicht verschwunden und sie hatte wertvolle Zeit verloren. Dann wurden die Impfungen homöopathisch ausgeleitet und das Mädchen bekam nach der Ausleitung die passenden homöopathischen Mittel.
Ich würde an deiner Stelle schnell zu einem naturheilkundlichen Arzt oder HP gehen und auf jeden Fall die Impfung ausleiten lassen.

Liebe Grüße
Sepia


Optionen Suchen


Themenübersicht