Allergie? Erröten! Histamin? Eben nur indirekt psychisch, aber was dann?

21.01.10 18:38 #1
Neues Thema erstellen

Stonki ist offline
Beiträge: 1
Seit: 21.01.10
Hallöchen!

Kann eigentlich eine Histaminfreisetzung statt finden, ohne in diesem Moment Nahrung aufzunehmen?
Häufiger kommt es vor, dass ich ein rotes Gesicht (mit brennendem Gefühl oder einfach wärme) bekomme ohne gerade zu essen. Dabei kommt auch ein Hitzegefühl auf. Es ist in etwas dasselbe Gefühl, wie wenn man vor Scham oder Aufregung, Stress errötet.

Nachdem ich an sich gesundheitlich Fit bin (also organisch), war ich mal bei einem Therapeuten. Der meinte, dass er zwar bei jedem ein problem finden kann bzw. jeder theoretisch therapiert werden kann, aber es bei mir eigentlich nicht notwendig ist und er nicht meint, dass er „dieses“ erröten abschaffen kann (während dem Gespräch war ich auch nicht errötet oder so. also meinte er, dass es wohl weniger dieses Ery-Problem (= also nicht (unbedingt) psychisch) ist).

Wollte halt mal hören, ob ein „Flush“ ohne Nahrung (beim Flush) durch Histamin entstehen kann.

MERCI


P.S.: Selbstverständlich geht es ausführlicher, aber habt ihr bestimmt alles schon gehört :-)


Allergie? Erröten! Histamin? eben nur indirekt Psychisch, aber was dann?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo stonki,

das Histamin muß nicht unbedingt sofort z.B. einen roten Kopf produzieren. Das kann auch nach ein paar STunden erst sein. Insofern wäre es schon möglich, daß das bei Dir so ist. Normalerweise reagiert man wohl nach ca. 30-50 Minuten auf zu viel Histamin.

Nimmst Du evtl. Niacin? Da gibt es auch einen Flush, wie auch bei anderen Medikamenten.

http://www.iug-umwelt-gesundheit.de/...SP_HIT_neu.pdf

Gruss,
Uta


Optionen Suchen


Themenübersicht