Dauerhafte Müdigkeit/Darmprobleme

11.01.10 11:10 #1
Neues Thema erstellen
Dauerhafte Müdigkeit/Darm Probleme

Carrie ist offline
Beiträge: 3.747
Seit: 21.05.06
Hallo Winterthur,
hast oder hattest Du vielleicht Amalgamfüllungen? Zahnbehandlungen in letzetr Zeit?
__________________
Liebe Grüße Carrie

Dauerhafte Müdigkeit/Darm Probleme

Winterthur ist offline
Themenstarter Beiträge: 68
Seit: 05.01.09
nein habe kein füllungen musste aber meine Weissheitszähne rausnehmen lassen

Dauerhafte Müdigkeit/Darm Probleme

Winterthur ist offline
Themenstarter Beiträge: 68
Seit: 05.01.09
Hallo Zusammen

Ich gehe nächste Woche zu einem Psychiater um es zu überprüfen lassen. In der nacht wache ich mehrmals auf da ich auf die Toilette muss (Harndrang) Da ich schon seit etwa 2001 unter einer Blasenschwäche leide. ich brauche dan immer eine zeit lang um einzuschlafen und ich merke auch nicht genau ob ich auch ich genug geschlafen habe.

ich fühle mich immer noch sehr müde und komisch aber schlafen könnte ich glaube ich trotzdem nicht.

Dauerhafte Müdigkeit/Darm Probleme

Jimmy88 ist offline
Beiträge: 77
Seit: 17.03.09
Hello, informier dich mal über das leaky-gut-syndrom. Das wurde bei mir letztens diagnostiziert.

Mein Problem ist das ich nach dem Essen immer ziemlich stark müde werde, insbesondere bei Nahrungsmitteln auf die ich eine Intoleranz habe (Weizen, Laktose), die ich dann folglich meide. Doof ist das man ziemlich häufig das Bedürfnis hat etwas zu essen und deshalb auch fast immer müde ist und so auch erstmal garnicht merkt dass diese Müdigkeit von der Nahrungsaufnahme kommt.

Jetzt bin ich gerade seit einem Monat dabei eine Darmsanierung (mit Regazym, Adiclair, Mutaflor, ProBio-Cult) zu machen wegen diesem leaky gut (..löchrigem Darm). Bisher hatte das leider noch keinen Effekt auf meine Müdigkeit.
Bis sich allerdings ein Darm regeneriert hat dauert es wohl auch etwas länger. (wielange würde mich übrigens brennend interessieren..??).

Jedenfalls ist der Zusammenhang zwischen Müdigkeit und kaputtem Darm mit allem was dahinter steht, nach dem was ich gelesen hab ziemlich eindeutig. Deshalb wundert es mich auch weshalb in diesem Thread bei deiner Disposition nicht als erstes davon die Rede ist.

lg

Geändert von Jimmy88 (01.02.10 um 02:10 Uhr)

Dauerhafte Müdigkeit/Darm Probleme

Winterthur ist offline
Themenstarter Beiträge: 68
Seit: 05.01.09
Hallo Zusammen

Mein Stuhlgang war in den letzten zwei Tagen genau gleich, und vorallem muss ich immer morgens nach dem aufstehen aufs Klo gehen, er war braun weich breiig und sehr stark riechend wie immer. Kann das auch ein Reizdarm sein, oder ist das eine Krankheit ?

Ausserdem ist meine Blasenschwäche in der Nacht anders als am Tag, ich wache auf und gehe aufs Klo, und danach wache ich nochmals 3 mal auf oder kann dazwischen gar nicht einschlafen, ausserdem muss ich dan beim 3 mal aufs klo gehen nur noch ganz wenig Urin herauslassen, und trotzdem fühle ich schon einen druck auf der blase und kann deswegen nicht einschlafen, kann es sein das es psychisch ist ? ich gehe zum psychiater.

Geändert von Winterthur (04.02.10 um 09:22 Uhr)

Dauerhafte Müdigkeit/Darm Probleme
Männlich JoeChip
Mhhhh das kommt mir alles recht bekannt vor. Nur bei mir war halt definitiv eine Reise mit entsprechender Infektion der Beginn solcher Probleme wie Müdigkeit und weicher Stuhl. Auch das mit dem Harndrang nachts kenne ich zumindest aus der Anfangszeit. Hast du es mal mit Probiotika versucht? Ich habe den Durchfall und weichen Stuhl mit Symbiolact wieder weitgehend i.O. bekommen. Das gilt zwar nicht für andere Sachen wo ich weiterhin suche aber es ist zumindest eine Linderung wenn der Stuhlgang sich etwas normalisiert........

Dauerhafte Müdigkeit/Darm Probleme

Winterthur ist offline
Themenstarter Beiträge: 68
Seit: 05.01.09
Hallo Zusammen

Ich bin 24 Jahre alt, wäre eine Herzinsuffizienz möglich ? Mein Puls ist erhöht im Ruhezustand ausserdem bin ich immer noch jeden Tag müde und habe Derealisation, und wen ich nur schon die Treppe zur meiner Wohnung nach oben gehe bin ich ausser Atem, ich kriege noch Luft und so aber mein Puls steigt dan noch mehr an. Ist das normal wen ich kein Sport mache?

Dauerhafte Müdigkeit/Darmprobleme

Winterthur ist offline
Themenstarter Beiträge: 68
Seit: 05.01.09
so ich gehe am 4 März zu einem Zeckenarzt um einen Borreliose Test zu machen. Seit Montag fühle ich mich wieder krank allerdings ist die körpertemperatur zwischen 36.7-37.1 grad. trotzdem fühle ich mich schlecht müde und habe auch ein bischen warm als hätte ich fieber. Ausserdem gehe ich am 8 März zu einem Neurologen. Habe auch eine Art Muskelkater in den Beinen und den Armen. Aber eigentlich nur auf der rechten seite auf der linken Seite ist eher schwach. Habe jetzt auch noch Antidepressiva bekommen um meine Müdigkeit zu bekämpfen, ich habe eigentlich keine Depression (oder ich habe sie nicht bemerkt) Und ja ich hatte schon 36.9 grad am montag und die erste Cipralex Tablette habe ich am Dienstag eingenommen.

Ich hoffe das es noch nicht zu spät ist falls ich eine Borreliose hätte.

Danke für eure Hilfe


Optionen Suchen


Themenübersicht