Vergesslichkeit - wodurch ausgelöst?

19.03.07 01:27 #1
Neues Thema erstellen
Vergesslichkeit

Sine ist offline
Beiträge: 3.368
Seit: 15.10.06
Liebe Moni.
Bei mir waren totale Überlastung und Erschöpfung " schuld ".
Der Zustand meines Kurzzeitgedächtnisses war erschreckend, so wie jetzt bei dir. Es war richtig beängstigend, auch für meine Töchter.
Ich habe mich durch diese Zeit gemogelt, indem ich mir jede Kleinigkeit notiert habe.
Wie gesagt, mit der Besserung meines Gesamtzustandes ist auch das Gedächtnis zurückgekommen.
Dies einfach nur zur Ergänzung, bitte nimm die Anregungen der anderen ernst!
Liebe Grüsse, Sine

Vergesslichkeit

Moni88 ist offline
Themenstarter Beiträge: 352
Seit: 21.12.06
Hallo Sine,

ich notiere mir mittlerweile auch alles, das Problem wird nur die Arbeit werden. Die Anregungen nehme ich ganz bestimmt ernst aber leider kann ich nur eines nach dem anderen machen. Im Moment bin ich ziemlich ungeduldig. Am liebsten würde ich alles sofort abklären aber das wäre ja finanziell überhaupt nicht möglich.

Liebe Grüße

Moni

Vergesslichkeit

mikado ist offline
Beiträge: 174
Seit: 11.10.06
LASS DIE PILLE WEG!!!
es ist bewiesen , dass man schlaganfall davon bekommen kann.der blutzutritt zum gehirn kann zu wenig oder zu viel sein. somit gedaechtnisstoerungen.

ich sage nicht , dass es so ist , aber sehr stark in erwaegung gezogen werden muss.
mikado

Vergesslichkeit

Moni88 ist offline
Themenstarter Beiträge: 352
Seit: 21.12.06
Hallo Mikado,

ich habe gerade noch einmal in die Packungsbeilage meiner Pille geschaut. Hier steht unter anderem, dass die Pille weder bei Depressionenl, noch bei ständig andauernden Kopfschmerzen, insbesondere Migräne eignenommen werden darf. Außerdem wirkt sie im zusammenhang mit Johinniskraut evtl. nicht richtig. Das bedeutet, dass ich sie dann ja eh absetzen kann.

LG

Moni

Vergesslichkeit

Done ist offline
Beiträge: 169
Seit: 15.02.07
Hallo Moni, Vergeßlichkeit kann auch sehr stark auftreten bei Überlastung, Extremstreß, Burn Out, als Folge von Gehirnerschütterung, Schleudertrauma, Schock oder Unfällen.
Gehe davon aus, dass es reparabel ist, lass aber auf jeden Fall körperlich alles abklären, denn es könnte auch eine körperliche Ursache haben. Die Empfehlung "gehe zum Neurologen" ist sehr gut.

Vergesslichkeit

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Ich erinnere mich, daß ich nach einer Operation mit Narkose längere Zeit totale Gedächtnisausfälle hatte. DAs hat sich zum Glück wieder normalisiert.

Ich denke, man kann auch etwas für das Hirn tun, damit es sich regeneriert: Bewegung, Überkreuzbewegungen, B-Vitamine. Wenn alte Menschen durch GEdächtnistraining, Kreuzworträtsel und ähnliches ihr Hirn trainieren können, müsste das doch bei einem jungen Menschen erst recht gelingen können?

Hier werden Übungen beschrieben. Allerdings muss man sie machen ...
Bewegte Schule - Gesunde Schule

Das Brain-Gym - Teil 1

Gruss,
Uta




Uta

Vergesslichkeit

Done ist offline
Beiträge: 169
Seit: 15.02.07
Hallo Uta, dein Gedächtnis funktioniert, sonst würdest du dich jetzt nicht erinnern, aber trotzdem kann man unter Vergeßlichkeit bzw. mangelnder Konzentration leiden. Man soll solche Sachen trotzdem unbedingt abklären, denn Vergeßlichkeit kann u. a. auch ein Zeichen sein, dass möglicherweise im Gehirn ein Tumor wächst... sicher ist sicher


Optionen Suchen


Themenübersicht