Wer hat eine Idee was das ist?

05.01.10 23:09 #1
Neues Thema erstellen
Wer hat eine Idee was das ist?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Die Idee, daß die Schilddrüse bei Dir nicht korrekt arbeitet, ist gut, finde ich !
Der Facharzt für die Schilddrüse ist der Endokrinologe oder auch der Nuklearmediziner. Es ist besser, gleich dorthin zu gehen, weil die sich am b esten auskennen und auch alle Werte über die Kasse abrechnen können (soviel ich weiß).

Diese Werte müssen gemacht werden, um einen wirklichen Befund zu bekommen:
TSH, fT3, fT4, Antikörper TPO-Ak, TG-Ak, TRAK + Ultraschall.

Schilddrüse ? Symptome, Ursachen von Krankheiten - Forum, Hilfe, Tipps zu Gesundheit
Schilddrüse, Hormonsystem

Gruss,
Uta

Wer hat eine Idee was das ist?

Putzteufelchen ist offline
Themenstarter Beiträge: 347
Seit: 13.11.09
Danke für die Info, Uta!

Bei uns gibt es im Krankenhaus einen Endokrinologen. Meinst Du man kann die Schilddrüse auch ohne weiteres im KH untersuchen/testen lassen?

Ich bekomme im Jan. sowieso eine Überweisung ins KH. Oder muß man da in eine normale Arztpraxis gehen. In meinem Fall wäre das KH wirklich geschickter und mit weniger Aufwand und Fahrtzeit verbunden. Ich weiß nicht, ob ein KH das so ohne weiteres macht. Vielleicht wollen die das ich erst zu einem Hausarzt gehe und dann auf dessen Verordnung ins KH gehe. Wie umfangreich ist denn so eine Schilddrüsenuntersuchung? Dauert das lange?

Was auch noch zu meinem Krankheitsthema passt ist folgendes: http://www.osteopathie-opitz.de/down...mistschuld.pdf

Das Thema ist hier sicher schon bekannt doch ich finde, es ist sehr gut, verständlich und einleuchtend geschrieben. Und da ich leider immernoch einen Hefepilz habe, ist das Thema "Darm" nach wie vor aktuell für mich.

Gestern war ich ausnahmsweise mal ungeschminkt (ohne Make up) Schnee schippen. So ca. 8 min. lang. Als ich wieder im Haus war und mich im Spiegel anschaute erschrak ich mal richtig.
Das ganze Gesicht und ein bischen vom Halsausschnitt waren übersäht von lauter kleinen, roten Flecken.

Mensch...was soll ich denn nur machen wenn es Frühling wird? Ich kann ja überhaupt nicht mehr vor die Türe.

Ich muß mich unbedingt auf die Darmproblematik konzentrieren. Ich denke davon kommt zumindest der Großteil aller Probleme. Ich muß das alles mal mit meinem Frauenarzt besprechen. Denn ich bin ja, was Medikamente angeht, seeehr eingeschränkt im Moment.

Lg, Putzteufelchen
__________________
Die Kraft der Aura ist die Kraft der inneren Ehrlichkeit gegenüber sich selbst.

Wer hat eine Idee was das ist?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
In vielen Kliniken gibt es auch eine Abteilung für Stoffwechselkrankheiten/Diabetologie/Endokrinologie. Wenn Du Dich jetzt schon dort erkundigst, kannst Du ja fragen, ob die Untersuchung quasi stationär-ambulant möglich ist.

Gruss,
Uta

Wer hat eine Idee was das ist?

Putzteufelchen ist offline
Themenstarter Beiträge: 347
Seit: 13.11.09
Zitat von Uta Beitrag anzeigen
TSH, fT3, fT4, Antikörper TPO-Ak, TG-Ak, TRAK + Ultraschall.
Am Mittwoch wird das Blut für die Schilddrüsenuntersuchung abgenommen. Bin fürs erste nun doch zum Hausarzt gegangen. Bekomme ich alle diese Werte übers Blut angezeigt?

Wegen dem Ultraschall hat er noch nichts gesagt. Werde ihn dann auch gleich mal drauf ansprechen.

Weiß jemand ob und wie man testen kann, wieviel Gallenflüssigkeit man hat?
Wer untersucht die Galle? Kann man das überhaupt untersuchen?
Die Sache mit dem fetten Essen und den damit verbundenen Beschwerden läßt mir keine Ruhe. Es muß etwas mit dem Fett, also mit der Galle, zu tun haben.
Gibt es dafür auch einen Spezialisten?


Lg, Putzteufelchen
__________________
Die Kraft der Aura ist die Kraft der inneren Ehrlichkeit gegenüber sich selbst.

Wer hat eine Idee was das ist?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Wenn Du gesetzlich versichert bist, kann der Hausarzt den TSH über die Kasse abrechnen, evlt. noch fT3 und fT4. Aber die Antikörper höchstwahrscheinlich nicht. Frag' ihn lieber vorher. Wenn Du willst und kannst, könntest Du im Zweifelsfall die Antikörper selbst bezahlen. Sonst bleibt nur der Weg zur Endokrinologie.

Der Hausarzt ist ja nicht unbedingt ein Ultraschall-Schilddrüsen-Experte. Auch da wäre die Endokrinologie besser.

Die Fettverdauung findet nicht nur über die Galle statt sondern im Grunde bereits durch das Einspeicheln im Mund, dann durch die Magensäure, durch die Enzyme der Bauchspeicheldrüse und die Galle.

Die Bauchspeicheldrüse kann man über das Blut bestimmen; evtl. auch über eine Stuhluntersuchung.
Fettverdauung - DocCheck Flexikon
Stuhl

Der Facharzt für diese Vorgänge ist entweder ein Internist oder ein Gastroenterologe.

Grüsse,
Uta

Wer hat eine Idee was das ist?

Madeleine26 ist offline
Beiträge: 5
Seit: 11.01.10
also ich würde schlichtweg antworten - du hast einen Reizdarm. Du solltest einfach diese Speisen im Moment meiden und etwas mehr Flüssigkeit zu dir nehmen.

Wer hat eine Idee was das ist?

Putzteufelchen ist offline
Themenstarter Beiträge: 347
Seit: 13.11.09
Vielen Dank für Eure Antworten.

Man lernt nie aus.

Was ein Reizdarm ist, weiß ich gar nicht. Ich war sonst eigentlich die letzten 38 Jahre immer gesund. Eigentlich überdurchschnittlich gesund. Fast nie eine Erkältung, keine anderen Beschwerden, keine Zipperlein. Aber seit letztem Jahr fing alles an und es nimmt kein Ende.

Muß mich über den Reizdarm noch schlau machen. Hab bis jetzt nur in der Schnelle gelesen das man bei Reizdarm auch öfters Durchfall hat. Ich habe aber quasi nie Durchfall. Vielleicht in 5 Jahren 1 Mal.
Aber ich werde mich da mal schlau machen...


Lg, Putzteufelchen
__________________
Die Kraft der Aura ist die Kraft der inneren Ehrlichkeit gegenüber sich selbst.

Wer hat eine Idee was das ist?

Omtcg ist offline
Beiträge: 1.154
Seit: 16.12.09
Hallo,

mir fällt spontan Canditapilz im Darm ein.
__________________
Liebe Grüße Sabine

Wer hat eine Idee was das ist?

Putzteufelchen ist offline
Themenstarter Beiträge: 347
Seit: 13.11.09
@Handwerkprofis

Den Candidapilz habe ich leider immernoch. Hab letzte Woche das Ergebnis von der Stuhluntersuchung bekommen.
Nächste Woche habe ich einen Termin beim Hautarzt und da werde ich mal schauen was man während einer SS noch für Möglichkeiten zur Bekämpfung hat.
Ist jetzt alles etwas ungünstg, aber was kann man machen?!

Trotzdem Danke für Deine Idee.

Wegen der Blutabnahme der Schilddrüse morgen muß ich doch nicht unbedingt nüchtern sein, oder?
Das wäre die Hölle für mich.
Ich kann nicht ohne Frühstück aus dem Haus....Überwindung pur...

Der Hausarzt hat aber auch nichts wegen nüchtern sein gesagt....
__________________
Die Kraft der Aura ist die Kraft der inneren Ehrlichkeit gegenüber sich selbst.

Wer hat eine Idee was das ist?

Omtcg ist offline
Beiträge: 1.154
Seit: 16.12.09
Zitat von Putzteufelchen Beitrag anzeigen
@Handwerkprofis

Den Candidapilz habe ich leider immernoch. Hab letzte Woche das Ergebnis von der Stuhluntersuchung bekommen.
Nächste Woche habe ich einen Termin beim Hautarzt und da werde ich mal schauen was man während einer SS noch für Möglichkeiten zur Bekämpfung hat.
Ist jetzt alles etwas ungünstg, aber was kann man machen?!

Trotzdem Danke für Deine Idee.

Wegen der Blutabnahme der Schilddrüse morgen muß ich doch nicht unbedingt nüchtern sein, oder?
Das wäre die Hölle für mich.
Ich kann nicht ohne Frühstück aus dem Haus....Überwindung pur...

Der Hausarzt hat aber auch nichts wegen nüchtern sein gesagt....
Unterschätze den Candida-Pilz nicht!
Manche Ärzte tun das.

Candida Diät:
Keine raffinierten Produkte (wie Weißmehl, weißer Reis usw.) nur Vollkorn
Kein Alkohol
Kein Zucker
Keine Konservierungsmittel

3 Wochen lang: Selber kochen, selber Brot machen, kein Essen aus Dosen oder Gläser, keine Fertiggerichte.

Zusätzlich Flohsamen und Chlorella Algen zum Darmflora reinigen und Aufbauen.

Unbedingt mit medikamentöser Begleitung (Auch homöopathische Mittel durchaus möglich - HP oder Arzt fragen).

Ich verspreche dir, danach geht es dir besser - vorausgesetzt, du machst keine Diätfehler.
__________________
Liebe Grüße Sabine


Optionen Suchen


Themenübersicht