Tipps zum Abnehmen

01.01.10 19:46 #1
Neues Thema erstellen
Tipps zum Abnehmen

Mya ist offline
Weiblich Mya
Beiträge: 4
Seit: 29.07.09
Also, was deine Essensgewohnheiten angeht - das geht doch gar nicht!!!! Ich hoffe, du willst uns nicht "verschaukeln". Du willst Tipps, aber du schlägst die alle ab! Warum? Am Morgen nichts zu essen bringt dir absolut nichts. Dein Körper ist dan so ausgehungert, dass er die Kalorien, die du ihm mit deinen 7 Broten zufügst, regelrecht speichert. Sozusagen für die "schlechte Zeiten". Und wenn du dann am Abend noch was richtiges, warmes isst, hat dein Körper keine Zeit, das alles zu verwerten, was du ihm gegeben hast. Du gehst ja dann zu Bett und nicht joggen! Dann gehen die Kalorien in Fett über und nicht in Energie. Die Energiemenge, die du im Schlaf verbrauchst, ist zu gering. Der Rest wird zu Fett. Und am Morgen fängt alles von Neuem an. Du sollst dich mal zusammen reissen und den "Teufelskleis" durchbrechen.
Was das selbstbewusste Auftreten angeht, versuche Folgendes: stell dich am Morgen vor dem Spiegel und führe das alles vor deinen Augen, was du gut kannst. Z.B.: Bist du gut in der Schule? oder bist du eine gute Freundin? oder hast du Tolle Haare? - sag es dir! Versuche, dich selbst zu mögen! Denk daran: du bist ein Mensch, der genauso wertvoll ist, wie der letzte "Hungerhacken".... Und lächle! Ein Lächeln macht jeden Menschen schön. Und wenn du etwas an deinem Äusseren ändern willst - tu das! Das hilft, glaube mir!
Ich hoffe, das alles hilft dir ein wenig. Ich weiss, wovon ich spreche.

Liebe Grüsse und viel Erfolg
Mya

Tipps zum Abnehmen

Susi forte ist offline
Beiträge: 356
Seit: 17.10.09
Hallo !

Bei allen Ratgebern steht, daß man das Frühstück nicht ausfallen lassen soll. Der Körper braucht Energie, sonst kann er seinen Stoffwechsel nicht wirklich betreiben!
Dem kann ich nur beipflichten !

Gut frühstücken ist wichtig.

Stark verarbeitete Nahrung ist natürlich der Killer Nr. 1.

Hast du dich mal auf Nahrungsmittelintoleranzen testen lassen !
Da kann ein nicht zu stillender Hunger auch herkommen.
Das war bei mir so.
Hab ohne Sport in 4 Wochen 5 Kilo abgenommen.

Ich musste total viel Sport früher treiben, um nicht noch mehr zuzunehmen und trotzdem war mein Körper unterversorgt.

Ich musste teilweise 4 mal in der Woche Fitness machen, damit überhaupt etwas passiert....
Und das dann eine ganze Weile.

Gesund ist das auch nicht gewesen.

Was glaubst du denn, warum du zugenommen hast ?

Das wäre eigentlich am Interessantesten.

Hast du mal deine Hormone checken lassen ?

Lg, Susi

Tipps zum Abnehmen

maiwieputzig333 ist offline
Themenstarter Beiträge: 18
Seit: 01.01.10
ich werde mi die seiten mal ansehen. Aber Es gibt doch so viele Diäten meint ihr irgendeine passt zu mir? Wenn ja welche? Danke

Tipps zum Abnehmen

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
In einem der LInks steht auch, daß Diäten gar nichts bringen, höchstens vorübergehende Gewichtsabnahme, die dann schnell wieder verschwunden ist.

Es muß eine ERnährungs- und wahrscheinlich auch Lebensartumstellung stattfinden, und das geht nunmal nicht so schnell.

Gruss,
Uta

Tipps zum Abnehmen

maiwieputzig333 ist offline
Themenstarter Beiträge: 18
Seit: 01.01.10
Das liegt daran das ich
A: Etwas mega schlimmes passiert ist
B: Weil alle sagen ich bin fett und hässlich in der Schule genau so wie meine Big Sis das macht mir kurz Mut abzunehmen, doch dann kommt wer der sagt du kannst das eh ned und dann fressse ich ohne Punkt und Komma. Klar fühle ich mcih dann ned wohl aber i steite das ab.
C: Vor einen Spiegel gehe ich nur zum Schminken und nur dann wenn ich den rest meines hässlichen Körpers ned sehen muss. Ich sehe ned mal in spiegel wenn i Klamotten an habe. Schwimmen gehe ich auch seeeeeeeeeehr ungerne weil man da nur meine fette Bauch und meine fetten Schenkel sieht. Ich schäme mich einfach.
D: Sport würde ich gerne machne doch wenn ich sehe da kommt einfach nix gebe ich leider wieder auf.

Tipps zum Abnehmen

Cheyenne ist offline
Beiträge: 2.011
Seit: 01.12.08
Wie wärs mit Fahrradfahren?

Vielleicht suchst einmal nach einem Grund für das Abnehmen, der stärker ist, als all die ganzen "abers" und "geht nicht". Etwas was Dir wichtiger ist und Du dir mehr wünscht als alles andere.

Wichtig ist aber auch beim Abnehmen, dass Du Dich so wie Du aktuell bist, akzeptierst und Deinen Körper magst, anderenfalls ist die Wahrscheinlichkeit extremst groß, dass Du in alte Gewohnheiten zurückfällst. Wirklich motivieren können Dich andere nicht, sie können Dich nur unterstützen deine Motivation zu halten. Die musst Du aber in Dir selbst finden....Was ist es was Du Dir wünscht....es ist ganz egal was.....und wenn es ist, dass wir nachher alle sagen, das hast Du super gemacht....

Hast Du ein Fahrrad? Dann versuche damit soviel wie möglich unterwegs zu sein. Und ....frustriert sein ist völlig ok, aber der Wunsch nach dem Abnehmen bleibt doch trotzdem oder? Versuch mal Dir zu erlauben frustriert zu sein, ohne das Ziel aufzugeben, Pause ist auch ok, aber dann wieder anfangen. Fang mit einem kleinen Programm und schreib Dir jeden Tag auf, was Du gemacht hast.

Und wenn dich andere dabei entmutigen, dann sprich nicht mehr mit ihnen darüber, sondern tu es einfach. Es ist ohnehin vielleicht nicht verkehrt, wenn Du in Deinem privaten Umfeld weniger von Dir preis gibst, vor allem nicht Menschen, die Dir sagen Du kannst das nicht. Das ist Quatsch, Du kannst das, wenn Du Dir das oft genug sagst, geht das auch. Du suchst Dir Hilfe mit Deinen Themen und das ist nicht leicht, also kannst Du das auch.

lg
Cheyenne

Tipps zum Abnehmen

Susi forte ist offline
Beiträge: 356
Seit: 17.10.09
Hallo !

Ich finde Cheyennes Tipps super !

Mir scheint da auch eine große seelische Komponente mitreinzuspielen.

Man kann zwar mit Ernährung und etwas mehr Bewegung in den Alltag einbauen ganz viel erreichen, aber vielleicht solltest du dennoch drüber nachdenken, dir zusätzlich therapeutische Hilfe zu holen.

Und wenn das mit nicht so guten Erfahrungen verbunden sit, kannst du dich ja mental damit beschäftigen, woran das lag.

Das ist leider gar nicht selten.
Hier finden sich sicherlich einige Leute, die davon auch ein Lied singen können; mich eingeschlossen.
Ich würde mich damit auseinandersetzen.

Dann ist auch die Wahrscheinlichkeit höher, dass die Ziele, die du dir gesteckt hast, auch erreicht werden.

Das ist nämlich schwer, wenn die Energie nicht dorthin fließt, wo sie hinsoll....

Lg, Susi

Tipps zum Abnehmen

maiwieputzig333 ist offline
Themenstarter Beiträge: 18
Seit: 01.01.10
Ja abe wenn ich das zu lasse Frustriet zu sein dann fange ich automatisch zu fressen an daher versuche ich gar keinen Frust auf kommen zu lassen. Und es ist dann irgendwie schwere wieder anzufangen. Man fühlt sich ja so mies. danach. Nach dem Fressen und das will i einfach nimmer ich habe so ein Problem damit.

Tipps zum Abnehmen

Putzteufelchen ist offline
Beiträge: 347
Seit: 13.11.09
Eigentlich ist es doch wie mit allem...von Nichts kommt Nichts!

Du willst Deine Ernährung nicht wirklich umstellen, Du willst auf der einen Seite Sport machen und auf der anderen Seite hast Du schon das Gegenargument dazu es zu lassen.
Du willst gute Tipps und Motivation, nimmst sie aber nicht an.

Was für Dich wichtig wäre ist tatsächlich Hilfe von einem Therapeuten.

Und zum abnehmen bräuchtest Du viel mehr Willsensstärke. Der Drang und das Umsetzen muß doch von Dir selber kommen.
Warum frühstückst Du morgends nicht? Das ist ein riesen Fehler! Und wenn Du frühstückst, dann ess doch bitte Vollkornbrot. Das sättigt schneller, länger und gibt Deinem Körper mehr Energie. Ist auch für die Verdauung besser. Und das viele Trinken (2 Liter sind zu schaffen) mußt Du Dir unbedingt angewöhnen. Sag jetzt nicht "ich schaffe aber nichtmal einen Liter amTag", sondern Du sagst, ok., ich werde jede Std. über den Tag verteilt ein Glas WASSER trinken . Das ist machbar und man kann sich viel Falsches angewöhnen, aber man kann sich auch viel Falsches wieder abgewöhnen.

Dein Problem ist der Wille! Wenn Du das wirklich 100% willst, dann wirst Du das schaffen.
Wieso isst Du nach der Schule 7 Brote? Was sind das für Brote? Ist das helles Brot? Wäre das ein zb. Vollkornbrot, würdest Du vielleicht nur 2 oder 3 schaffen. Und mit was belegst Du diese Brote? Mit süßem Belag, oder mit Wurst/Käse? Versuch doch mal (wenn Du schon unbedingt Brote essen mußt) Dir dazu Beilagen zu machen. Also Tomaten, Gurke, Paprika oder sowas.

Zur Bewegung die nichts kostet (außer Überwindung und Anstrengung) wären Fahrrad fahren, Inliner fahren, Joggen, Hausarbeit zb. Fenster putzen, Hometrainer (falls ihr sowas zuhause habt), alle möglichen Wege zu Fuß gehen!

Also falls Du ganz ehrlich den Wunsch hast abzunehmen, dann beherzige doch einfach mal die Ratschläge, die Dir alle gegeben haben.
Irgendetwas muß sich bei Dir ja verändern. Wenn Du nichts verändern willst, bleibt alles gleich. Also auch kein Gewichtsverlust.

Den einfachsten "Trick" abzunehmen finde ich persönlich: Verbrauche mehr Kalorien als Du zu Dir nimmst.
Viel Ballaststoffe, viel trinken und ausgewogen Ernähren ist schon mal ein guter Anfang.

@Joachim

Super Erklärung! So eine ausführliche und leicht verständliche Erklärung habe ich noch nie gelesen.
Du hast echt Ahnung!
__________________
Die Kraft der Aura ist die Kraft der inneren Ehrlichkeit gegenüber sich selbst.

Tipps zum Abnehmen

Cheyenne ist offline
Beiträge: 2.011
Seit: 01.12.08
das eine hängt mit dem anderen zusammen...heißt im klartext: wenn du entweder frustriert bist oder aber alles in dich hineinfutterst, dann drängt sich mir der gedanke auf, dass du vor etwas davon läufst, einem gefühl wie schmerz zum beispiel. möglicherweise trennt dich das auch von den schönen gefühlen.

ich glaube, es macht sinn, wenn du mit hilfe von anderen menschen hinschaust, was da zwischen frust und essen alles so rumsteht und warum. es ist bestimmt gut, wenn du eine zeit abwartest, in der du nicht gerade prüfungen hast, aber dann, das wäre meine empfehlung, solltest du dir alles mal genau anschauen, beide themen, die dich so sehr beschäftigen.
und bis dahin kannst du fahrradfahren. bei gleicher kalorienzufuhr und mehr bewegung, dürftest du nicht mehr zunehmen, außerdem baust du muskulatur auf und vielleicht bekommst du ja dann lust noch einen anderen sport zu machen, joggen oder tanzen.

lg
cheyenne

Geändert von Cheyenne (03.01.10 um 19:46 Uhr)


Optionen Suchen


Themenübersicht