Rote Stellen unter der Brust?

30.12.09 14:05 #1
Neues Thema erstellen

JoeHerne ist offline
Beiträge: 162
Seit: 05.05.09
Hallo,

ich bin die Freundin von JOE. Ich habe vorhin gemerkt, dass sich unter meiner linken Brust zwei Rote offene Stellen befinden.Im Moment brennt es auch ein wenig. Ich habe Bepanthen mit einem Taschentuch an der Brust befestigt. Heute Nacht hatte ich auch etwas Juckreiz gehabt. Ich war ziemlich erschrocken was das sein kann. Ich habe schon überlegt ob das irgendeine Allergische Reaktion haben könnte aber ich glaube das ist sehr unwahrscheinlich, da ich sowas noch nie hatte.

Wisst Ihr evtl. was das sein kann? Mache mir schon sorgen;-(

Hoffe auf Antworten!!

roten stellen unter der Brust?

hspeine ist offline
Beiträge: 26
Seit: 27.12.09
Ich tippe auf Ekzem oder Psoriasis
also zusätzliche weitere Informationsmöglichkeit geh mal ins Psoriasis.Netz,vielleicht findest du da auch was

roten stellen unter der Brust?

Petronella ist offline
Beiträge: 17
Seit: 20.10.09
mit offenen Stellen unter der Brust hab ich keine Erfahrung gemacht, aber mit roter Haut, also einer Reiz-Reaktion, die bei Hitze, besonders im Sommer auftrat.
Die Hautärztin sagte damals, ich solle Puder nehmen, was aber überhaupt nichts half.
Zufällig habe ich bei einem Bad mit Ölzusatz bemerkt, dass es sich viel besser anfühlt.
Meine These (Laie) ist: der Schweiss (sauer?) hat die Haut gereizt und ausgetrocknet, deswegen half das Puder auch nicht. Jedoch das Öl.
Jetzt helf ich mir indem ich das Unterhemd unter den BH ziehe, oder im Sommer ein Stofftaschentuch drunterklemme, dadurch wird der Schweiss besser abgefangen und die Haut-Reizung durch den BH fällt weg.
Im Sommer nehme ich manchmal abends Bepanthen, wenn es gerötet ist, am nächten Morgen ist das dann wieder okay.

lg Petronella

roten stellen unter der Brust?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Statt Bepanthen kann evtl. auch Penaten-Crème helfen.

Gruss,
Uta

Rote Stellen unter der Brust?

Petronella ist offline
Beiträge: 17
Seit: 20.10.09
Inzwischen hab ich festgestellt, dass normales Öl am besten hilft .
Ich ziehe jeden Morgen 1/2 EL Rapunzel-Sonnenblumenöl durch die Zähne.
Die Flasche stand also im Bad. - Idee -
Mit demselben Öl hab ich mich nun unter der Brust eingeölt.
Kurz danach war alles rote oder entzündete weg
Die Reizung kommt entweder vom Fettmangel oder das Öl dient als Schutz gegen den säuerlichen Schweiß im Sommer.
Das ist wirklich Klasse - findet Petronella

Rote Stellen unter der Brust?

Dora ist offline
Beiträge: 2.848
Seit: 05.07.09
Also ehrlich gesagt, solltest Du das besser vom Hautarzt abklären lassen.

Hier ein Link was Ekzemen betrifft.

http://www.hautstadt.de/hs/pages/int...der_ekzeme.pdf



lg gute Besserung
__________________
Ich bin nur dafür verantwortlich, was ich schreibe - nicht dafür, was du verstehst!

Rote Stellen unter der Brust?

Eva ist offline
Weiblich Eva
Beiträge: 191
Seit: 17.04.04
Noch eine Möglichkeit ist eine allergische Reaktion auf den BH. Kommt öfter bei Frauen vor. Besonders gerne bei Bügel-BH's. Das könnte dann eine Metall-Allergie sein (zB. Nickel). Nur so eine Idee.

Viele Grüsse
Eva

Rote Stellen unter der Brust?

anonym09 ist offline
Beiträge: 659
Seit: 18.04.09
....oder ein Pilz, entstanden im feuchtwarmen Milleu unter der Brust.
Wenn es juckt und nicht weg geht, lieber mal den Hausarzt konsultieren.


Optionen Suchen


Themenübersicht