Umfrageergebnis anzeigen: Ha(tte)st du Katarakt / Grauen Star?
Ja 1 16,67%
Nein 5 83,33%
In Behandlung 0 0%
Teilnehmer: 6. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Katarakt - aber woher?

29.12.09 23:01 #1
Neues Thema erstellen
Katarakt - aber woher?

djrazr ist offline
Themenstarter Beiträge: 52
Seit: 07.10.09
Nein der Katarakt wird nachgelasert...

Katarakt - aber woher?

DonScalpello ist offline
Gesperrt
Beiträge: 431
Seit: 28.11.09
Zitat von djrazr Beitrag anzeigen
Nein der Katarakt wird nachgelasert...
also ist das keine komplette Cataract mit Linsenaustausch?

Wie wäre es, wenn die exakte Diagnose zur Grundlage der hiesigen Diskussion wird?

Für Cataract und Haarausfall gibt es ca. 260 verschiedene Syndrome...-ich rate die nicht alle durch, daher wären auch die Fragen aus meinen bisherigen Posts zu beantworten hilfreich, zumal Du mit 16 Jahren an der Grenze der kindlichen und erwachsenen Catarakt-Syndrome bist, so dass nochmehr in Frage kommt.

Katarakt - aber woher?

djrazr ist offline
Themenstarter Beiträge: 52
Seit: 07.10.09
Ich habe Cararact mit 15 bekommen.... dies ohne jegliche vorerkrankungen..
Dieser wurde beidsetig operiert bzw. die Kunstlinse wurde auf beiden Seiten eingesetzt..

Jetzt habe ich zudem Haarausfall ... wobei dass nur ab und zu ist ..

Und neuerdings am anzen Körper eine Art innerlichen Juckreitz der ohne Ausschlag oder so etwas auftritt... und bei Stress.. Klimaschwankungen und Sportlichen betätigungen auftritt..

Katarakt - aber woher?

DonScalpello ist offline
Gesperrt
Beiträge: 431
Seit: 28.11.09
...diese Catarct hat einen Namen - wie ist der Zusatz?`

Was wird gelasert, dann muß doch noch was von der alten Linse da sein, extra versus intracapsulärer Austausch...

Fakten, please!

Katarakt - aber woher?

DonScalpello ist offline
Gesperrt
Beiträge: 431
Seit: 28.11.09
Etliche Fragen aus Vor-Post bleiben weiter unbeantwortet, so kommen wir definitiv nicht weiter - also alle beantworten oder lassen - Deine Entscheidung!

Katarakt - aber woher?

djrazr ist offline
Themenstarter Beiträge: 52
Seit: 07.10.09
Was wird gelasert, dann muß doch noch was von der alten Linse da sein, extra versus intracapsulärer Austausch...


Ich habe 2 Neue Hinterkammerlinsen bekommen da diese eine Trübung vorgewiesen haben...

Nach einem halben Jahr kam es erneut zu einer Trübung... da sich der Vorhandene Dreck agesetzt erneut hatte .. und nun wurd das linke Auge gelasert.. um diese Verschmutzung zu entfernen... das ist bei jedem Katarakt so...

Auslöser für meinen Katarakt ist unbekannt und so kann ich dir nicht sagen welche "Art" er angehört..

Katarakt - aber woher?

DonScalpello ist offline
Gesperrt
Beiträge: 431
Seit: 28.11.09
ist was von Deiner eigenen Linse noch drin?

Hinterkammer = Raum hinter der Iris/Linsenzone, du sagst Neue, ist das zum zweiten Mal operiert worden?

Wenn Linsengewebe entfernt wurde, wurde das danach untersucht, wie war die Trübung: zentral/peripher, punktuell/homogen usw., da gibt es zig verschiedene...

Katarakt - aber woher?

djrazr ist offline
Themenstarter Beiträge: 52
Seit: 07.10.09
Auf beiden Augen einmal Operierte also neue Hinterkammerlinse...
Ich glaube keine Untersuchung des Linsengewebe.. und die Trübng war am Rand festgestellt..

Katarakt - aber woher?

Heather ist offline
Beiträge: 9.813
Seit: 25.09.07
Hallo Djrazr,

ich habe jetzt nicht alles gelesen, weiß also nicht welche Infos Du schon bekommen hast .

Es ist meines Wissens so, dass der graue und der grüne Star erblich bedingt sein können, hier als Beispiel:
Angeborener Grauer Star
Ein angeborener Grauer Star (kongenitale Katarakt) kann erblich bedingt sein, also durch die Gene von Mutter oder Vater bestimmt sein, oder innerhalb der Schwangerschaft erworben sein. In letzterem Fall ist eine Schädigung durch eine Erkrankung der Mutter ursächlich, z. B. bei Röteln oder Mumps.
Quelle: Grauer Star (Katarakt) - eine Linsentrübung im Auge

Und grüner Star:
Erhöhte Gefahr besteht für Blutsverwandte am Glaukom erkrankter Familienmitglieder. Bei ihnen tritt der erhöhte Augeninnendruck oftmals lange vor dem 40. Lebensjahr auf und ist grundsätzlich eine Erkrankung, mit der sie rechnen müssen. Die Anlage zum Glaukom ist erblich. Wenn einer Ihrer Blutsverwandten von dieser Augenerkrankung betroffen ist, müssen Sie unbedingt Ihren Augeninnendruck alle paar Jahre von Ihrem Augenarzt überprüfen lassen — nicht erst nach dem 35. Lebensjahr!
Quelle: Grüner Star / Glaukom - med1

Ich bin da selbst gefährdet . Mein Opa hatte grauer und grüner Star, sein Sohn (mein Onkel) hat dies ebenfalls und wiederum sein Sohn (mein Cousin) hat soviel ich weiß ebenfalls schon diese Probleme.
D.h. meine Augen werden jährlich beim Arzt überprüft da die Gefahr halt da ist, dass ich auch irgendwann daran erkranken könnte. Und vermutlich meine Kinder ja ebenfalls... !


Liebe Grüße .

Heather
__________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

(Albert Einstein)

Katarakt - aber woher?

DonScalpello ist offline
Gesperrt
Beiträge: 431
Seit: 28.11.09
Zitat von DonScalpello Beitrag anzeigen
Wie wäre es, wenn die exakte Diagnose zur Grundlage der hiesigen Diskussion wird?

Für Cataract und Haarausfall gibt es ca. 260 verschiedene Syndrome...-ich rate die nicht alle durch, daher wären auch die Fragen aus meinen bisherigen Posts zu beantworten hilfreich, zumal Du mit 16 Jahren an der Grenze der kindlichen und erwachsenen Catarakt-Syndrome bist, so dass nochmehr in Frage kommt.
@ Heather: Wir waren schon weiter, evtl. wg. "büschelweise Haarausfall"=Alopecia areata sogar in Richtung des ektodermalen Dysplasie-Kreises bei Hautsymptomen (Photos wären in beiden Fällen sehr hilfreich), aber auch frgl. Radiatio d. Mutter in Gravid. - Antwort steht aus..


Optionen Suchen


Themenübersicht