Umfrageergebnis anzeigen: Ha(tte)st du Katarakt / Grauen Star?
Ja 1 16,67%
Nein 5 83,33%
In Behandlung 0 0%
Teilnehmer: 6. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Katarakt - aber woher?

29.12.09 23:01 #1
Neues Thema erstellen
Katarakt - aber woher?

pita ist offline
Beiträge: 2.883
Seit: 08.04.07
Hallo djrazr

Du suchst nach Erklärungen und weder die gängigen bisher angegebenen, noch deine Ärzte scheinen dir welche geliefert zu haben.

Ernährung ist ein sehr wichtiges Thema, da bin ich absolut einverstanden.
Aber "mangelernährt" wie in einem Entwicklungsland bist du wohl kaum.

Ausserdem will ich dir ja keinesfalls was aufschwatzen , es ist allein deine Entscheidung, ob du deinen Ferritin-Wert kontrollieren lässt.

Der Eisenstoffwechsel ist äusserst komplex.
Falls du dich doch noch näher damit beschäftigen möchtest, hier ein deposit.ddb.de/cgi-bin/dokserv?idn=974179299&dok_var=d1&dok_ext=pdf&filen ame=974179299.pdf. Auch wenn du nicht alles lesen willst, mittels Suchfunktion findest du sowohl "Katarakt" als auch "Parkinson".

Nochmals aus meinem ersten Link:
Charakteristisch für die Erkrankung ist ebenfalls das Auftreten von beidseitigen Katarakten zwischen dem 6. und 40. Lebensjahr.
Liebe Grüsse
pita

Katarakt - aber woher?

djrazr ist offline
Themenstarter Beiträge: 52
Seit: 07.10.09
Ich werde fragen - kostet ja nix... Aber ich glaube dass parkinson da eher ein Zufall ist..

Katarakt - aber woher?

Sine ist offline
Beiträge: 3.368
Seit: 15.10.06
Hallo djrazr.
Du solltest in deiner Familie nicht unbedingt nur nach Parkinson fragen sondern eher auch nach Leberproblemen unklarer Herkunft oder Gelenkschmerzen.
Solche Beschwerden treten oft im Zusammenhang mit einer unerkannten Störung des Eisenstoffwechsles auf.
Ähnliches gilt für Kupfer, auch da können sich Ablagerungen in den Augenlinsen bilden.
Leidest du eigentlich unter anderen gesundheitlichen Beschwerden, die du nicht im Zusammenhang mit dem grauen Star siehst?
Scheinbar kann auch die Einnahme von Medikamenten oder Drogen die Entstehung einer Linsentrübung begünstigen, wie ich an verschiedenen Orten im Netz gelesen habe.
Liebe Grüsse, Sine

Katarakt - aber woher?

djrazr ist offline
Themenstarter Beiträge: 52
Seit: 07.10.09
Keine besonderen Medikamente.. keine Drogen..
Gelenkschmerzen gibts überall ... aber ich hatte in meiner seehr frühen Kindheit ne spreizhose bekommn da meine Knochen nich richtig wuchsen..

Als ich mit meiner mutter sprach sagte sie mir.. sie habe während der schwangerschaft ne bestrahlung wegen irgendeiner allergie bekommen... aber ich glaube dass das nicht auslöser für etwas ist .. das 16 jahre später erst auftritt..

Keine probleme mit Leber .. und Gelenkschmerzen haben in meiner Familie nur Personen die diese auch stark belasten ..

Katarakt - aber woher?

pita ist offline
Beiträge: 2.883
Seit: 08.04.07
Sine, das ist eine Hyperferritinämie, die keine Hämochromatose ist.
Somit sind die diesbezüglich bekannten Frühsymptome wie Gelenkbeschwerden und erhöhte Leberwerte kaum relevant und eine Aderlass-Therapie wäre kontraindiziert.

Sie ist sehr selten und wurde bisher v.a. in Familien italienischer, französischer und englischer Herkunft festgestellt:
SpringerLink - Journal Article

Eine familiäre Häufung ist bei djrazr bisher nicht aufgefallen.
Trotzdem finde ich, dass man einen so einfachen Wert wie das Serumferritin zum Ausschluss bestimmen sollte.

Liebe Grüsse
pita

Katarakt - aber woher?

Sine ist offline
Beiträge: 3.368
Seit: 15.10.06
Hallo Pita.
Sowas passiert, wenn man die geposteten Links nicht liest
Ich dachte, du willst auf die " normale " Hämochromatose hinaus, was ja auch nicht ganz abwegig wäre.
Liebe Grüsse, Sine

Katarakt - aber woher?

djrazr ist offline
Themenstarter Beiträge: 52
Seit: 07.10.09
Was meinst du bitte mit
Eine familiäre Häufung ist bei djrazr bisher nicht aufgefallen.
???

Katarakt - aber woher?

pita ist offline
Beiträge: 2.883
Seit: 08.04.07
Zitat von djrazr Beitrag anzeigen
Es gab auch keine vergleichbaren Fälle in meiner Familie.. außer bei den Herrschaften über 65.
Das meine ich damit.
Nicht wie bei den Geschwistern und deren Kindern aus meinem obigen Link.

Liebe Grüsse
pita

Katarakt - aber woher?

djrazr ist offline
Themenstarter Beiträge: 52
Seit: 07.10.09
Ich werde meinen Arzt fragen.. Montag weiß ich dann mehr...

Frohes neues Allerseits und danke für die beteildigung an meinem Thema..

Katarakt - aber woher?

djrazr ist offline
Themenstarter Beiträge: 52
Seit: 07.10.09
Eine kurze nicht ganz zum Thema passene.. aber kaum erwähnenswerte frage..
Ich habe in letzter Zeit büschelweise Haarausfall sodass mir meine Mutter die Haare kurz schneiden musste, da man die Macken sonst sehen würde...

Woran kann das liegen??


-wenn ihr eine Idee habt scheibt mir kurz ne pm damit wir hier nicht zu weit vom weg abkommen...


Optionen Suchen


Themenübersicht