Schlafproblem

27.12.09 21:24 #1
Neues Thema erstellen
Schlafproblem

tami ist offline
Themenstarter Beiträge: 101
Seit: 29.09.08
Zwischenbericht: Allergietest wird jetzt gemacht, gestern kamen die Polypen raus, seit 3 Tagen schläft sie durch, wir geben seit 3 Tagen kein Obst mehr....

Schlafproblem

Freesie ist offline
Moderatorin
Stv. Leiterin Video
Beiträge: 1.224
Seit: 22.07.09
Danke für den Zwischenbericht Tami. Ist ja interessant - sollte die Lösung so einfach gewesen sein?

LG
Brigitte
__________________
Wir haben die Erde nicht von unseren Eltern geerbt, sondern von unseren Kindern geliehen. (indianische Weisheit)

Schlafproblem

tami ist offline
Themenstarter Beiträge: 101
Seit: 29.09.08
ich hoffe es natürlich, kann es aber noch nicht glauben :-) Vielleicht ist es auch Zufall? Aber es tut gut :-)

Schlafproblem

tami ist offline
Themenstarter Beiträge: 101
Seit: 29.09.08
Diese Nacht war wieder weniger gut. Sie hat sich viel gekratzt, viel geweint. Sie hat aber gestern auch Tomaten genascht.. Hoffe es lag daran..

Schlafproblem

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Es gibt ja mehrere Candida-Arten, ca. 13. Eine davon, der Candida krusei, hat etwas Besonderes:
Zitat:
Resistenz: im Gegensatz zu allen anderen Candida-Arten natürliche Resistenz gegen: Fluconazol, Itraconazol
siehe Laborlexikon: Antibiogramm-Hefepilze >>Facharztwissen für alle!<<

Laborlexikon: Candida-Arten (außer C. albicans) Laborlexikon: Candida-Arten (außer C. albicans) >>Facharztwissen für alle!<<
http://www.symptome.ch/vbboard/candi...tml#post197966

Hier eine Tabelle, in der die einzelnen Antipilzmittel u.a. gegen Candida krusei und ihre Wirksamkeit beschrieben werden (s. Tabelle):
www.dzkf.de/heft/2006_01-02/13.pdf

Gruss,
Uta

Schlafproblem

Nachtjäger ist offline
in memoriam
Beiträge: 2.178
Seit: 24.03.08
Hallo tami,
es ist zum aus der Haut fahren...diese Unfähigkeit der Ärzte ! Und die armen Kinder müssen weiter leiden (und die Eltern mit ihnen).Kommt da keiner auf den Gedanken,dass gerade Schlaflosigkeit,Darmprobleme,Unruhe und Hautjucken bei den Kleinen ganz typische Symptome einer A l l e r g i e sind ? Noch zumal auch Ihr Sohn offenbar unter ganz ähnlichen Problemen leidet.
Und Sie,Ihr Mann,die Geschwister oder Grosseltern ? Ich möchte fast wetten,dass hier oder da mal etwas ähnliches war.
Die"echten" A.en gegenKuhmilch,Weizen,Ei und Pollen werden nämlich vererbt.

Wenn Sie möchten,klicken Sie doch mal einen Beitrag von mir an,um sich über das Wesen der A.en,wie wir es sehen und behandeln,zu informieren : www.zhkplus.de | Netzwerk für qualitätsorientierte Zahnheilkunde Hier unter "Aktuelle Informationen" den Beitrag "Allergien und Unverträglichkeiten" (hier müssen Sie auf das Bild klicken,um den Text zu öffnen).

Wenn Sie detailliertere Beratung wünschen,schicken Sie mir doch eine pn.
Besten Gruss,
Nachtjäger

Schlafproblem

tami ist offline
Themenstarter Beiträge: 101
Seit: 29.09.08
Nein, mein Sohn hat diese Probleme nicht. Er schläft schlecht, weil meine Tochter die halbe Nacht schreit. :-(
Sie hat jetzt die Polypen raus bekommen, dabei hab ich auf eigene Faust eine Blutentnahme für einen Allergietest angeordnet. Dieses Blut habe ich zum kinderarzt gebracht mit einer Liste was getestet werden soll! U.A. Weizen, Ei, div. Obst, Tomaten, Milch. Insgesamt 10 Dinge, mehr testen sie wohl nicht aufeinmal. :-( Aber immerhin!! Von alleine kommt ja keiner auf die Idee!

Pn´s mit Beratung nehme ich immer gerne :-)

Schlafproblem

tami ist offline
Themenstarter Beiträge: 101
Seit: 29.09.08
neueste Info: Allergietest war aufschlussreich. Von den getesteten Sachen hat sie nur bei einem reagiert: Milch!!

Schlafproblem

Nachtjäger ist offline
in memoriam
Beiträge: 2.178
Seit: 24.03.08
Und damit hat Ihre Tochter zumindesst e i n e der Haupt-Allergien,die das Immunsystem äusserst stark belasten.

Und da die Milch-Allergie zu denen gehört,die vererbt werden,ist damit zu rechnen,dass auch Ihr Sohn eine Allergie hat.Und das vermutlich durch Sie oder Ihren Mann !

Das sollten Sie bedenken,damit man rechtzeitig etwas unternehmen kann,bevor die Allergie mit Sicherheit irgendwann mal noch mehr akut wird.

Nachtjäger

Geändert von Nachtjäger (15.01.10 um 19:37 Uhr)

Schlafproblem

tami ist offline
Themenstarter Beiträge: 101
Seit: 29.09.08
Nein, weder mein Mann, noch ich, noch unser Sohn haben eine Milchallergie. Mein Mann hat gar keine Allergien. Mein Sohn ebenso nicht.
Ich habe zwar Allergien, aber keine auf Milch :-)

Darf ich denn nun Soja-Milch geben??


Optionen Suchen


Themenübersicht