Brauche dringend Hilfe!

23.12.09 00:14 #1
Neues Thema erstellen

mervin4win ist offline
Beiträge: 2
Seit: 22.12.09
Erstmal ein Hallo an alle,

ich habe seit ca. 5 wochen ein nich lebensgefährliches aber doch nervendes problem...ich habe einen klumpen im hals....das klingt jetzt so als wenn ich einen löffel verschluckt habe aber es ist echt totaler mist....

....ich habe keine atembeschwerden oder schmerzen er ist einfach ekelhaft ich spüre es bei jedem schlucken.....meine Mandeln können es nich sein....

...als wir letzten beim arzt waren zur impfung hatte dieser auch die üblichen tests gemacht und nich an den Mandeln festgestellt...hab ich da vllt n angeschwollenen Lümphknoten oder doch was ernstes...

....ich bräuchte eure hilfe...:-(

Euer
mervin4win


Brauche dringend hilfe....!

Joachim ist offline
Beiträge: 1.944
Seit: 14.04.08
Wenn der Arzt keine organischen Veränderungen feststellen kann, dann liegt der Verdacht nahe, daß das Symptom aus belastenden Lebensumständen heraus resultiert. Der Spruch "einen Kloß im Hals haben" kommt ja nicht von ungefähr. Vielleicht kommst du der Ursache näher, wenn du mal reflektierst, was sich vor gut fünf Wochen in deinem Leben verändert hat.
__________________
Liebe Grüße, Joachim. (Alles, was ich schreibe, ist meine persönliche Meinung.)

Brauche dringend hilfe....!

han ist offline
han
Beiträge: 273
Seit: 06.11.09
Hallo mervin,
die Beschreibung deiner Beschwerden ist etwas kurz. Da kann man viel vermuten aber konkret etwas dazu zu sagen ist schwierig.
Ein Klossgefühl im Hals. Drückt es denn ständig oder nur beim Schlucken? Es besteht seit 5 Wochen. Ständig?
Ich nehme an mit der Untersuchung beim Arzt meintest du erschaute mal in deinen Hals. Oder wurden auch andere Untersuchungen gemacht?
Du siehst Fragen über Fragen.
Da müßtest du ein bischen mehr schreiben um auch Antworten zu bekommen.
Grüße

Brauche dringend Hilfe!

Planer ist offline
Beiträge: 1.735
Seit: 06.08.09
Hallo Mervin,

Zitat von mervin4win Beitrag anzeigen
....ich habe keine atembeschwerden oder schmerzen er ist einfach ekelhaft ich spüre es bei jedem schlucken.....meine Mandeln können es nich sein....
da ich nun ein "Betroffener" bin - und ca. 90% der Schildrüsenpatienten in ihrem Leben dieses Klossgefühl beim Schlucken kennen und spüren lernen, würde ich Dir empfehlen Deine Schilddrüse bei einem Nuklearmediziner untersuchen zu lassen.

Und als Sofortmassnahme: versuche einmal jegliches Jod - im Salz, in Nahrungsmitteln (Zusätze) - zu meiden, so gut es geht!

Wenn durch dieses Meiden das Symptom nur ein ganz klein wenig geringer wird, dann auf zum Nuk - bald!

Viele Weihnachtsgrüsse
Frank
__________________
** Ich probier´s erst einmal, bevor ich sage das geht nicht... **

Brauche dringend Hilfe!

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo mervin,

ist Deine Halswirbelsäule in Ordnung oder hast Du da manchmal spürbare Probleme? Auch von der HWS können solche Schluckbeschwerden kommen.

Eine andere Möglichkeit sind allergische Reaktionen bzw. Intoleranzen, bei denen der Hals zuschwillt, was man dann als Schluckbeschwerden spürt.

Gruss,
Uta


Optionen Suchen


Themenübersicht