Haare

22.12.09 18:54 #1
Neues Thema erstellen

Difi ist offline
Beiträge: 4.052
Seit: 28.04.09
Hola Katrin....

da bist du kein Einzelfall, dass die Hormone, und nicht nur mit 16, verrückt spielen. Nannte das Schwangerschaft ohne Inhalt

Da kann man heute andere Wege finden um die Hormone nicht aus dem Gleichgewicht zu bringen.

Du wirst sehen, der Haarausfall wird sich einpegeln. Also kein Gespräch mit dem Fritzeöhr sondern dem Frauenarzt.

Wünsche dir ein neues Jahr mit vielen Haaren. Difi
__________________
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt! -- Einstein --


Katrin T ist offline
Themenstarter Beiträge: 102
Seit: 18.07.09
Frohes neues Jahr

Also ich habe meine Haare (obwohl ihr abgeraten habt ) nochmal gefärbt .
Das sah einafach so doof aus & ich musste zu einer Silvesterparty .
Ich habe sie braun nachgefärbt und was da passiert ist konnte ich erst selber nicht glauben.
Als ich fertig war und das Zeug ausgewaschen habe lief das Wasser plötzlich nicht mehr ab .
Ich hab im Abfluss nachgeschaut & ein großen Büschel Haare herausgezogen .
Als ich das meineer Mom gezeigt hab (die übrigens garnichts vom Färben hält & es mir eigentlich auch verbietet) meinte sie dass das eigentlich normal sei ,weil ich auch längeres Haar habe (etwas länger als Schulterlang).
Aber es waren schon mehr als 80 -100 Haare.
Außerdem sagte sie (aber da war sie sich auch nciht sicher ) dass sie galubt das so viele Haare rausgefallen sind ,weil ich 2 Tage hintereinander ununterbrochen einen Sopf trug (und pro Tag ja ca 80 Haare rausfallen könnten -so dass sich das addiert hat).
Mitlerweile hat sie gesagt ,dass sie mir persöhnlich die Haare abschneidet wenn ich sie mir nochmal färbe solange ich unter ihrem Dach lebe .

Also was meint ihr womit das etwas zu tun gehabt hat.
Und wisst ihr wie ich meine Haare stärken kann ...also Vitamine & so

Katrin


Difi ist offline
Beiträge: 4.052
Seit: 28.04.09
Hola Katrin...

hast du auf der Kopfhaut Irritationen, Rötungen, Juckreiz?

Dann eine Frage warum färbst du dir eigentlich die Haare? Gefällt dir deine Naturfarbe nicht? Eine Grauübertönung wird es wohl nicht sein.

Also Haare kann man stärken durch Kopfmassagen und regelmäßiges Bürsten. Die Kopfhaut soll durchblutet werden. Dafür braucht man keine Mittelchen.

LG, Difi
__________________
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt! -- Einstein --


Zitrone ist offline
Beiträge: 1.026
Seit: 12.10.09
Ich kann dir nur raten: nehm es nicht auf die leichte Schulter. Meine Haare sind nach FAerben und Dauerwellen auch ziemlich ausgefallen. Dann kam noch Schilddruese dazu und nach einer SChwangerschaft fallen die auch aus wie verrueckt: Fazit: habe fast keine Augenbrauen mehr und es ist so licht auf dem Kopf, dass ich meine Haare nur auf eine ganz bestimmte Art und Weise stylen kann, damit es noch halbwegs ok aussieht.

Hoer auf mit der Faerberei! Straehnchen gehen und lass das professionell beim Frisoer machen (wenn schon unbedingt noetig). Du kannst die Haare mit natuerlichem Henna behandeln (auch faerben). Ansonsten: schmeiss chemische Schampoos udn conditioner weg und nimm was natuerliches. Wenn es dann nicht besser wird, wuerd ich mal die Schilddruese angucken lassen.


Katrin T ist offline
Themenstarter Beiträge: 102
Seit: 18.07.09
Hi

@ Difi
Also ich Färbe meine Haare ,weil mir meine Haarfarbe überhaupt nicht gefällt.
Die sind so Straßenköterblond~braun.
Total komisch & dadurch sind auch meine Augenbrauen sehr hell .
Das sieht einfach total scheiße aus ,und deshalb male ich auch immer meine brauen über.
So hat das eigentlich angefangen.Ich habe meine Augenbrauen angemalt & meine Haarfarbe passte zu keinem Brauenstift & ich mochte ihre Farbe ja sowoeso nicht.
Also habe ich sie gefärbt.
Ne also jucken tutr sie nicht und ist auch kaputt oder so.
Sie ist nur trocken.

@ Zitrone.
Wo kann man eigentlich dieses Henna kaufen ...also die Färbung.


Zitrone ist offline
Beiträge: 1.026
Seit: 12.10.09
Hier gibt es die im Oekoladen. Bei so einer Haarfarbe (hab ich selbst auch) sehen blonde Straehnen auch ganz gut aus. Und die Augenbrauen sollten ja eh immer einen Tucken dunkler sein (wenn man die nicht faerben will - haelt ja eh nicht lange - gibt es entsprechendes Augenbrauen-Make up). LG


Difi ist offline
Beiträge: 4.052
Seit: 28.04.09
Iich habe auch so ein Straßenköterblond. Immer noch!!!!! Ich mache mir seit vielen Jahre nur Lichtblonde Strähnen rein. Allerdings experimentiere ich im Alter mit farbigen Strähnen. Nur Tönungen. Hier mal ein Kupertick, dort ein Rotblitz. Hält nicht lange, da es sich schnell rauschwäscht.

Wichtig ist, warum deine Haare ausfallen. Versuche es mal mit Henna und berichte, wieviel Haare dein Waschbecken blokierten.

LG, Difi
__________________
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt! -- Einstein --


Katrin T ist offline
Themenstarter Beiträge: 102
Seit: 18.07.09
Ja das mit dem Henna werde ich auf jeden Fall versuchen.

Weiterlesen

Optionen Suchen


Themenübersicht