Herzrhythmusstörungen - alles an Untersuchungen durch

21.12.09 13:13 #1
Neues Thema erstellen

anna123 ist offline
Beiträge: 1
Seit: 17.12.09
Hallo Ihr Lieben
Ich bin neu hier, und echt froh diese Seite gefunden zu haben.
Ich bin 36 Jahre alt, und habe folgende Probleme.
Ich habe seit 4 Jahren Herzrythmusstörungen. Ich habe schon alles an Untersuchungen durch, was man so durchhaben kann.
Zur Zeit ist es besonders schlimm. Gerade morgens nach dem Aufstehen, holpert und stolpert es. Ich bekomme schon Betablocker und trotzdem sind sie da.
Manchmal bei Anstengung, manchmal bei völliger Ruhe, man kann das gar nicht so genau beschreiben.
Vielleicht geht es ja jemandem genauso!!
Auf antworten würde ich mich sehr freuen.
Vielleicht kann mir jemand ja ein paar Tips geben!!
Also LG

Herzrhythmusstörungen

Oregano ist offline
Beiträge: 62.515
Seit: 10.01.04
Hallo Anna,

sind bei Dir auch die Schilddrüsenwerte angeschaut worden?:
TSH, fT3, fT4, Antikörper TPO-Ak, Tg-Ak, TRAK + Ultraschall?

Hast Du Amalgamfüllungen? Oder bist Du mit anderen Giften in Berührung gekommen, z.B. mit Permethrin und Formaldehyd?

Hast Du evtl. Allergien oder Intoleranzen auf Lebensmittel? -

Symptome, Ursachen von Krankheiten - Forum, Hilfe, Tipps zu Gesundheit
> Fruktose-, Gluten-, Histamin-, Laktose-Intoleranz .
> Amalgam
> Candida
> Wohngifte

Grüsse,
Uta

Herzrhythmusstörungen

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.576
Seit: 26.04.04
Hallo anna123,

über Herzrhythmusstörungen/Herzstolpern gibt es schon einige Threads in unserem Forum; Du könntest das Stichwort "Extrasystolen" einmal in die Suchfunktion eingeben, dann findest Du die Seiten.

Hier zwei Beispiele:
http://www.symptome.ch/vbboard/koenn...toerungen.html

http://www.symptome.ch/vbboard/koenn...zstolpern.html

Liebe Grüsse,
uma


Optionen Suchen


Themenübersicht